G

Gast

  • #1

Ich möchte endlich Klarheit, woran ich bei ihm bin

Seit ca. 3 Monaten treffe ich mich mit einem Mann. Wir telefonieren fast täglich und sehen uns einmal pro Woche oder alle zwei Wochen. Aber er sendet mir sehr widersprüchliche Signale. Einerseits gestand er mir seine Gefühle für mich und er kennt mein Intersse an ihm. dann aber wieder erweckt er nicht gerade den Eindruck in mir, als ob er mich gerne so bald wie möglich treffen möchte und zieht andere Verabredungen mit Freunden vor. Ich weiss nicht, woran ich mit ihm bin und welches Potential das ganze hat. Einem Mann "das Messer auf die Brust setzen" funktioniert nicht und dann zieht sich der Mann eher zurück. Wie kann ich es ihm kommunizieren, dass ich gerne mehr Klarheit möchte (d.h. ob es in Richtung was Festes rausläuft oder nicht)??
 
G

Gast

  • #2
christian sander (autor) würde dir zu weniger reden raten, stattdessen solltest du den moment leben und genießen... seiner meinung nach könnte sich durch deine äußere gelassenheit und zurückhaltung (in sachen "wir müssen mal reden") alles zum positiven entwickeln, da du IHN mit deinen forderungen nicht zu sehr einengst und somit attraktiver und interessanter auf ihn wirkst ... is schwer, gebe ich zu, aber, ich finde, da ist leider was wahres dran... habe geduld, warte ab, wie sich alles entwickelt, später kannst du die dinge immer noch ansprechen...

w29
 
G

Gast

  • #3
Liebe Fragestellerin,
es bleibt Dir nichts anderes übrig, als das Thema anzusprechen. Kostet vielleicht ein wenig Überwindung, aber am Ende hast Du Klarheit. Du willst ja nur wissen, ob er sich grundsätzlich eine Beziehung mit Dir vorstellen kann (Du willst ja nicht wissen, ob Du die Frau bist, die er heiraten möchte) oder ob Du "nur" eine Affäre für ihn bist. Diese Frage wird er sicher beantworten können, da man nach so einer Zeit schon absehen kann, was man will!
Meine Theorie ist es, dass man als Frau, wenn ein Mann Interesse hat, nicht wirklich was falsch machen kann beziehungsweise ihn mit solch einer Frage vertreiben kann, im Umkehrschluss gilb, dass er vielleicht weg ist, wenn er eh kein Interesse hat. (Gilt meiner Ansicht nach auch fürs Melden, wenn ein Mann Interesse hat, dann freut er sich, wenn man sich meldet und wenn er kein Interesse hat, dann freut er sich eben nicht!).
Alles Gute!
 
G

Gast

  • #4
Entscheidet das hier eigentlich nur noch der Mann? Welche Frage! Du willst wissen, ob es auf was Festes hinausläuft? Klärt ihr das vorher nicht? Wieso fragst Du nicht einfach? Leben wir im Mittelalter? Entscheidet nur einer alleine, ob es auf was Festes hinausläuft? Wieso sind sich da viele Frauen so unsicher? Sowas klärt man doch am Anfang!?
Wieso bist Du im Ungewissen und machst das mit?
Hat der Mann das immer zu entscheiden oder was?
Ich bin sprachlos! Wo ist Dein Stolz und Selbstbewusstsein?
Frag klar nach, dann kriegst Du hoffentlich auch ne klare Antwort!
Sowas wuerde ich doch geklärt wissen wollen!
Und da wartest Du noch ab? Unverständlich!
Wenn er ausweicht, hast Du auch ne Antwort!
Warum lassen so viele Frauen das bzw sowas mit sich machen?
Ihr wartet auf ne Entscheidung des Mannes?
Warum wartet er nicht auf ne Entscheidung von Dir?
Wenn er Besseres zu tun hat und Du Dich nicht wohl fühlst und Dir Fragen stellst, dann sprich ihn offen an! Das kann Dir doch hier niemand beantworten! Einfach fragen!
Wenn Du was anderes will, lass Dich nicht hinhalten!
Warum lässt Du sowas zu? Frag Dich das mal!
Sowas muss schon klar definiert sein, ob Beziehung ja oder nein und zwar von beiden Seiten! Hast Du ihm schon gesagt, was Du willst?
Warum sprecht Ihr nicht?
Frauen sollten mal mehr den Mund aufmachen, dann passiert auch sowas nicht!
Ich würde das geklärt wissen wollen und mich nicht hinhalten lassen! Aber sowas kläret man sofort und wartet nicht erst ab! Habt Ihr nicht darueber geredet?
 
G

Gast

  • #5
Vergiss es. Er ist nicht wirklich interessiert.

Ich laufe keinem Mann nach. Entweder er will oder er will nicht. Niemals betteln. Wenn ein Mann widersprüchliche Signale sendet, hält er dich nur warm und operiert unter Festhalten und weiter suchen.

Dazu wäre ich mir zu schade.

w, 51
 
G

Gast

  • #6
er hat kein tiefergehendes interesse an dir und hält dich warm. punkt.

du bist ihm genehm in seinem leben, aber auch nicht so wichtig, dass er sein zeitpensum zur beziehungsintensivierung mit dir (freiwillig) vergrößern würde.
fordere es ein, wenn du dich traust.
 
  • #7
Ich wäre in der nächsten Zeit sehr beschäftigt...

Arbeite, geh aus, fahr übers WE zu einer Freundin... gleichzeitig sei bei den sehr seltenen Treffen locker, fröhlich, blendend gelaunt, erotisch sehr ansprechbar...

In zwei Monaten hast Du Klarheit!
 
G

Gast

  • #8
Wenn Du ihm das Messer an den Hals hälst und ihn zu textest ist er weg. Damit schlägst Du ihn in die Flucht.
Sage ihm nochmal, dass du gerne mit ihm zusammen bist und du dir auch eine Beziehung mit ihm vorstellen kannst und das dir deine Zeit zu schade ist, an einen Mann zu verschwenden der nicht weiß was er will und gib ihm dann 3 Wochen Bedenkzeit.
In der Zeit keine Anrufe , keine sms , keine E-Mail. Wenn er wirklich was für dich empfindet, lass ihn kommen und auch nur darauf eingehen, wenn er echtes Beziehungsintresse bekundet.

Bettelst du ihm hinterher hast du keine Chance, da du dann einen sehr mitleidigen Eindruck bei ihm hinterlässt. Du fühlst dich schlecht und er sich gut, da ihm ja jemand hinterher schmachtet.

Ungleichgewicht= immer schlecht.

Viel Erfolg
 
G

Gast

  • #9
Liebe FS,
so ganz verstehe ich dein Problem nicht. Ihr telefoniert täglich und seht euch einmal die Woche. Das ist doch schon ein recht enger Kontakt. Und dich irritiert, dass er sich auch mit Freunden gerne treffen will? Hab ich das richtig verstanden? Ich finde, da klammerst du aber ganz schön, es ist doch völlig legitim dass er auch sein sonstiges Leben pflegt!
 
G

Gast

  • #10
Nach 3 Monaten ist genug Zeit vergangen und du kannst von ihm eine klare Aussage verlangen, was er will und wie es in Zukunft seiner Meinung nach laufen sollte. Von Spielchen, z.B. dass du dich rar machst, halte ich nicht viel. Wenn so was nötig ist, dann kannst du den Mann eh vergessen. Ebenfalls vergessen kannst du ihn, wenn er auf deine klare Frage, was Sache ist, nur Ausflüchte bringt oder sich zurückzieht. Wenn das so ist, dann will er nicht, fertig. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Ich habe Ähnliches erlebt wie du. Um mich ist ein Mann mehrere Wochen lang "herumgeschlichen", ohne dass was lief. Ich habe dann klar gefragt, was er will, weil sein ganzes Verhalten sehr widersprüchlich war. Wir hatten ein klärendes Gespräch, in dem er mir gestand, dass er kaum Erfahrungen mit Frauen hat, nicht weiß, was er will und in sich homosexuelle Tendenzen spürt, die er wahrscheinlich noch ausleben möchte. Für mich war die Sache damit erledigt.

Sicher ist das ein Extrembeispiel, das nun nicht auf deinen Fall zutreffen muss. Was ich aber damit sagen will: Wenn ich mir vorstelle, ich hätte das alles noch monatelang mitgemacht aus Angst ihn zu vergraulen, oder hätte Spielchen gespielt vonwegen ich habe jetzt erst mal drei Wochen keine Zeit, das hätte mir in dieser ganzen Sache nichts gebracht. Wäre nur Zeitverschwendung gewesen und hätte mich am Ende gefühlsmäßig noch viel mehr getroffen. Also: nimm dir ein Herz und mache eine klare Ansage.
 
  • #11
Sag ihm daß Du andere datest weil er kein Interesse an Dir hat, melde Dich bei EP an und tu das auch.

Wenn Du anders vorgehst, bleibt Dir nur, auf den Typen zu warten, der offensichtlich nicht weiß, was er will. Und so kannst ewig warten, denn nichts ist uninteressanter für einen Mann, als eine Frau, die nur ihn will. Und unehrliche Parallelkontakte ohne daß er davon weiß sind es auch nicht.
 
  • #12
Ich weiß nicht, wie viel mehr Klarheit du noch willst. Er trifft dich nur 1 mal die Woche oder weniger und er zieht andere Verabredungen dir vor und das in der Kennenlernphase. Deutlicher kann er doch sein Interesse nicht machen. Er will keine verbindliche Beziehung und hat kein Bedürfnis dich näher kennen zu lernen und scheint dir nicht nahe sein zu wollen. Und zu dem Stadium der Beziehung kann man nur sagen, es gibt keine Beziehung und darauf soll es auch aus seiner Warte nicht hinaus laufen. Das ist mehrals deutlich und läßt keinen Zweifel zu. Du hast Klarheit und weiß woran du bist, willst es nur nicht wahr haben
 
  • #13
Ich tendiere auch zur Antwort wie #11. Aber wirkliche Klarheit kannst du dir nur verschaffen, wenn du ihn darauf ansprichst. Das dürfte doch bei einer dreimonatigen (mehr oder weniger) Beziehung möglich sein. Spekulationen helfen nicht wirklich weiter: also sprich das Thema an!
 
  • #14
Ihr kennt Euch seit 3 Monaten. Ihr seht Euch einmal pro Woche oder sogar nur alle 2 Wochen?
Warum? Wohnt ihr so weit weg voneinander?

Ihr telefoniert täglich, seht Euch relativ selten, er sendet widersprüchliche Signale, du bist total verunsichert. Also ehrlich: ihr steuert nicht auf was Festes hin. Du willst und machst das deutlich, aber er bremst. Was ist daran unklar? Er bremst, weil er nicht wirklich will. Andere Dinge sind ihm wichtiger. Er hat kein Verlangen Dich zu sehen. Du willst mehr als er. Mit ihm wirst Du nicht glücklich!

Liebe ist einfach! Man will sich gegenseitig sehen, den anderen kennenlernen, gerne um sich haben und jede freie Minute miteinander verbringen.

Versuch mal die täglichen Telefonate einzustellen. Du machst es ihm sehr bequem. Du bist zu verfügbar und das wirkt verzweifelt. Blöderweise glauben Männer oft, dass Frauen verzweifelt auf der Suche nach Beziehung sind. Dieser Mann will keine Beziehung, dafür hält er Dich zu sehr auf Distanz.

Lass Dich nicht von Signalen, Telefonaten oder schönen Worten blenden! Das sind alles Dinge die von Dir als "Beziehungswunsch" interpretiert werden. Was wirklich zählt sind die Dinge, der er unternimmt um Dich zu sehen und Dich in sein Leben zu integrieren.

Frage: Woran erkennt man, dass ein Mann ein Beziehung will?
Antwort: Er hat eine!

Dieser Mann hätte die Möglichkeit für eine Beziehung mit Dir. Wenn er so rumeiert, dann nur, weil es genau das ist, was er NICHT will. Zumindest nicht mit Dir. Sorry - klingt hart. Ist aber so.

Lass Dich nicht weiter hinhalten. Sieh selbst klar und versteige Dich nicht in Träumereien.

Alles Gute!
 
Top