• #361
Selbst nach 25 Ehejahren komme ich nicht auf die Idee meinen Mann oder Partner mit auf die Geburtstagsfeier eines Freundes oder einer Freundin zu nehmen
Siehst Du, und bei uns kommt es darauf an, selbstverständlich ist der andere dabei wenn die Einladung an beide geht, Du, wir sind am X zu Y eingeladen, magst Du, hast Du Zeit, diese Frage wird gestellt. Ebenso selbstverständlich geht derjenige, der nicht eingeladen ist, nicht mit, Du, ICH bin am X zu Y eingeladen, für Dich ok? Die Frage wird auch gestellt, wobei es nicht um Erlaubnis geht, sondern um Mitteilung und Nachfrage, ob was anderes ansteht.
Nie hat einer von uns gefragt, darf ich mit, gibt es was für uns als Paar, sind wir beide dabei, die meisten Freunde sind sowieso gemeinsame Freunde, und damit beide eingeladen.
Aber ich nehme meinen Mann gerne mit, wenn es heißt Einladung mit Begleitung, und er begleitet mich gerne, und vice versa.
 
Top