G

Gast

  • #1

Hat jemand von Euch schon mal bei einem Speed-Dating mitgemacht?

Kannn man dort überhaupt jemanden ernsthaft kennenlernen?
 
G

Gast

  • #2
Klar, dass geht.

Speed-Dating hat den Vorteil, dass Du in relativ kurzer Zeit (dauert ca. 2 Stunden) viele neue Erstkontakte hast. Und 5 Mintuen reichen auf jeden Fall, um zu entscheiden, ob man sich wiedersehen will.

Anschließend gibt es natürlich die ganz normale Kennlernphase - die hat man aber immer, egal auf welchen Weg man jemanden kennenlernt.

F.
 
G

Gast

  • #3
Meine Erfahrung : Nein, es sei denn du siehst extrem gut aus und erwartest von deinem Gegenüber nichts (kein Ansprüche) ... und teuer ist es auch noch.
 
G

Gast

  • #4
Ich glaube, das ist schon ziemliche Glücksache, wenn man da jemanden findet! Es geht ja alles so shnell, andererseits, der erste Eindruck ist oft entscheidend! Und wenn jemand dabei ist der dir gefällt, stehen die chancen wahrscheinlich gar nicht schlecht. Die Frage ist nur, wer macht bei so etwas mit???
 
G

Gast

  • #5
Speed-Dating, Flirtpartys, was hört man hier nicht alles... warum versucht man es nicht mit etwas normalem zb sich in der Umgebung umsehen, jemand denn man ein bisschen kennt.. da weiss man wenigstens mit wem man es zutun hat...
 
G

Gast

  • #6
Hey wer die sache erstmal antesten will, kann dies ja auch online machen mittlerweile, gibt es einige anbieter für Online Speed-Dating z.B. www.zweidabei.de, da hab ich selbst schon gemacht. ganz einfache sache und das beste ist, wenn dir dein gegenüber nicht gefällt kannst du das gespräch einfach abbrechen. Also einfach mal testen.
 
G

Gast

  • #7
habe einmal speed dating in München gemacht. Aus 10 Männer waren nur 2 akademiker aber ziemlich ungepflegten :)))) Es ist vielleicht interessant als eine Flirt-Uebung, aber jemanden interessanten kennenlernen ist unwarscheinlich weil die Leute überhaupt nicht "pre-selektiert" sind. Die Frauen sahen besser als Männer aus. So ich kann für Männer empfählen ;)