• #1

Hat Er Ernste Absichten oder alles nur Taktik?

Hallo ihr lieben,

ich Date/Schreibe seit über einem Monat mit einem Mann der Ende 20 ist.

wir haben uns auf einer dating-Plattform kennen gelernt (nicht hier). Anfangs war es eher Sympathie, haben uns beide auch warten lassen mit antworten (manchmal Stunden aber nie ein Tag). Hab in der Zeit nämlich einen anderen Mann getroffen! In den war ich auch verknallt.. leider hat er mir einen Korb gegeben.

anschließend nach ein paar heilenden Nächten, traf ich mich mit dem oben erwähnten Herren. Er war sehr schüchtern und tollpatschig in meiner Gegenwart (fand das mega süß) er brachte mir auch mein Lieblings getränkt mit (hat es sich wohl gemerkt). Wir haben stundenlang geredet & es war super.

das ganze ging ca. vier Dates lang so! Dachte erst das wird eine Freundschaft weil er ja keine Näherungsversuche machte. Beim fünften Treffen küssten wir uns gegen Ende (lange und wie aus einem Film) kuschelten, hielten Händchen etc.

Das nächste Treffen verlief verkrampfter, haben uns wie Freunde begrüßt und erst am Ende traute er sich wieder näher zu kommen (diesmal war da auch erotik in der Luft) es gab aber kein sex 😁

• neben Informationen: er küsst oft meine Stirn oder Hand..
• Umarmt mich und drückt mich lange
• schreibt mir immer von selbst
• fragt mich oft nach Rat oder erzählt mir von alleine was er gerade macht
• macht mir manchmal Komplimente
• fährt Jedes Mal über 50 Kilometer zu mir

Dennoch bin ich sehr verunsichert, da er in Whats App weniger schreibt auch nie Andeutungen darauf macht das wir ein paar sind oder das er Gefühle entwickelt.. ich weiß null wo ich bei ihm bin! Ich hab einfach mega Angst nochmal enttäuscht zu werden.. und das er doch nur Ablenkung sucht! Auch wenn das oben genannte alles Positiv klingt 🥺

übrigens habe ich das Gefühl das er noch nie eine richtige Beziehung hatte! er hat mal erzählt das es da eine gab, die sich aber nie mit dem Treffen wollte (damals in der Schule).
Mein Bauchgefühl sagt mir das einfach, komm nämlich aus einer jahrelangen Beziehung :) speziell an die Männer, woran merkt man den das ihr Gefühle entwickelt habt
 
  • #2
Ob Taktik oder Nichttaktik, konnten wir die schon in deinem letzten Thread zu diesem Mann nicht beantworten. Wir kennen ihn ja nicht.

Wieso willst du immer, dass er dir bestimmte Dinge schreibt? Ich meine, dir schon beim letzten Mal gesagt zu haben, dass Süßholzraspeleien ebenfalls keinen Wert haben, wenn der Mann es nicht ehrlich meint.

Der investiert schon eine Menge, um dich zu sehen. Was lässt dich zweifeln? Weil er (noch) nichts von "Liebe meines Lebens" oder "Traumfrau" geschrieben hat? Sei froh, wenn er anders ist als dieses 08/15, was man hier regelmäßig zu lesen bekommt.
 
  • #3
speziell an die Männer, woran merkt man den das ihr Gefühle entwickelt habt
Was für eine Frage! Gefühle fühlt man eben. Das ist nicht weiter erklärbar. Merkst Du das nicht an Dir selbst unmittelbar?!

Hat Er Ernste Absichten oder alles nur Taktik?
Was soll nun wieder heißen? Was ist eine ernste Absicht und was eine unernste? Ihr seit in einem Annäherungsprozess, der jederzeit von einer der beiden Seiten beendet werden kann, wenn diese es für sich so als richtig ansieht. Es gibt keine Garantie dafür, einen Menschen für sich gewinnen zu können. Gelingt dies, gibt es keine Garantie ihn behalten zu können. Die Menschen gehören sich selbst. Sie sind frei. Kaffeesatzleserei im Vorwege hilft da gar nichts. Du musst Deine Einstellung ändern. Liebe wird Dir ggf. geschenkt. Du kannst sie nicht ersteuern und wirst sie nicht besitzen können.

Meiner Einschätzung nach ist er sehr unsicher, schüchtern und gehemmt. Deshalb hatte er auch noch nie was Längeres. Du musst ihm Initiative abnehmen, sonst dürfte er überfordert sein. Gemessen an dem Aufwand, den er treibt, ist er ganz offenbar sehr interessiert.
 
  • #4
Nur weil dir der 1. Mann einen Korb gegeben hat, ist jetzt der 2. Mann plötzlich gut genug, das ist nicht fair, du benutzt ihn quasi als Notnagel, als Ersatz und das wird auch nicht gut gehen, egal ob er mit dir strategisch spielt oder auch nicht, es wird so nicht gut gehen können, du spürst das auch!
 
  • #5
Ich bin bei @Andreas1965, er ist schüchtern und weiß auch nicht, wie Du fühlst. Schreibe Du auch mal zuerst, erzähle von deinem Tag, frage ihn, wann ihr euch wiederseht, überlege, was ihr gemeinsam machen könnt und schlage es ihm vor; wie beim anderen Mann auch, wo Du verknallt warst. Er kann doch nichts dafür, dass es mit dem anderen nichts wurde. Wenn ihr euch schon küsst und es schon in Richtung Erotik ging, dann küsse Du ihn zur Begrüßung und nehme beim Spazieren seine Hand. Setze dich zu ihn, lehne Dich an. Im Chat flirte. Zeige dein Interesse, auch dass Du ihn mal gern besuchen willst und seine Stadt kennenlernen.
Du kommst selbst aus einer langjährigen Beziehung und weißt, wie sowas geht und sich entwickelt. Einmal hast Du es zumindestens schon erlebt, wie es läuft.
Du bist zögerlich und passiv, warum? Doch nicht allein, wegen dem Vorgänger. Bist Du ein bisschen verknallt in ihn oder streichelt er dein Ego?
 
  • #6
Ich find es etwas wahllos, auf den zweitbesten umzuschwenken, weil der erste einen Korb gegeben hat. Du wirkst auf mich in deinen Fragen auch so, als würdest du jede Menge Männer treffen und der, der dann will, mit dem kommst du zusammen. Aber vielleicht ist das nur mein Eindruck.
Ansonsten schließe ich mich oben gemachter Aussage an. Der raspelt kein Süßholz wie der andere, das ist doch eher gut. Wenn er schüchtern ist und wenig Erfahrung hat, erklärt sich das ja auch. Offensichtlich hat er ja Interesse, sonst würde er nicht 50km fahren, um dich auf die Stirn zu küssen. Jetzt bleib einfach mal entspannt und schau, wie es sich entwickelt. Wenns dir zu langsam voran geht, kannst du ja auch mal aktiver werden. Selbst ist die Frau.

w, 36
 
  • #7
Ich sehe es wie Andreas. Der Mann möchte dich kennenlernen und dir offenbar imponieren. Ein Getränk mitbringen, zu dir fahren,... das macht offensichtlich ein Mann, der gefallen will. Etwas anderes zu vermuten, ist Blindheit. Wenn du aber jetzt den leidenschaftlichen Liebhaber erwartest, wirst du womöglich enttäuscht werden. Er hat keine Erfahrung für sein Alter und wird mehr Führung und Initiative von dir brauchen. Vermutlich sind diese ganzen Aktionen dazu da, dir zu zeigen, wie viel "Leidenschaft" in ihm steckt. Immerhin sind 50km auch ein ganz schön großes Leiden. Da soll wohl die Bekundung sein, dass er dich sehr mag.
Mir wäre das zu wenig.

Natürlich hat er Absicht und Interesse, aber vielleicht nicht so, wie du es dir in einer leidenschaftlichen Beziehung vorstellst, wo der Mann die Führung übernimmt und dir auch zeigt, wo du stehst.
 
  • #8
Dennoch bin ich sehr verunsichert, da er in Whats App weniger schreibt auch nie Andeutungen darauf macht das wir ein paar sind oder das er Gefühle entwickelt.. ich weiß null wo ich bei ihm bin! Ich hab einfach mega Angst nochmal enttäuscht zu werden.. und das er doch nur Ablenkung sucht! Auch wenn das oben genannte alles Positiv klingt 🥺
Es gibt eine einfache Möglichkeit: Frag ihn, was er für Dich empfindet.

Wenn es für die erste Beziehung ist, ist er natürlich unerfahren und kann mit dieser Situation nicht umgehen. Evtl. denkt er, große Gefühlsäußerungen würden Dich verschrecken.
 
  • #9
Dennoch bin ich sehr verunsichert, da er in Whats App weniger schreibt auch nie Andeutungen darauf macht das wir ein paar sind oder das er Gefühle entwickelt.. ich weiß null wo ich bei ihm bin

Und schon wieder?

Klar, es ist das allerwichtigste, dassauf WhatsApp Süßholz geraspelt wird...

Mir tut der Mann leid.
Er ist schüchtern, unerfahren, bemüht sich - er is sich Hoffnungen machen, hat sich längst verliebt...
Und er kommt an eine Frau, für die er 2. Wahl ist, die ihre ganzen Ängste projiziert und die sein gesamtes Bemühen als Nichts abtut.

Ist Dir bewusst, was DU diesem Mann antust?

Wegen ein paar fehlender Smileys 😍😘🥰 auf WhatsApp.
😲😲😲

W, 50
 
  • #10
Hallo Emine,
das Wort Taktik in Deiner Frage, klingt, als würdest Du etwas negatives erwarten. Warum?
Er ist unerfahren, aber aufmerksam und zuvorkommend.
Hast du Küsse und das Kuscheln als schön und angenehm empfunden?
Dann freu Dich darüber.
Angst vor Enttäuschung, wie Du schreibst, gehört immer zum Leben dazu. Kannst Du nicht alles absichern. Und ein großer WA-Schreiber ist er nicht, ist doch eher positiv, finde ich, denn das wirkliche Leben findet in der wirklichen Situation statt. Vielleicht kannst Du nun aufhören zu suchen, und ihn finden....soll es schon alles gegeben haben....dass Leute über die PB glücklich wurden....wenn sie sich trauen und losleben..... :)