Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Hallo Frauen!!! Wieso sind Auto für euch so wichtig!

Ich hatte vor 2 Monaten ein Date mit einer sehr interessanten Frau, es war sehr schön und nach dem essen sind wir in eine Cocktailbar, sie wollte bei mir mitfahren und da ich immer ein Winterauto habe fuhren wir in meinen dato alten Winterauto zur Bar (es ist ein altes aber sauberes und voll funktionsfähiges Auto) Das komische ist nur das sie aus der Bar sehr schnell nach hause wollte, sie konnte ja nicht wissen das bei mir zuhause noch weitere 3 hochkarätige Autos stehen. Auf der anderen Seite habe ich Angebote von Frauen die ALLES machen wenn sie nur mal mit einem hochkaräter Auto fahren dürfen. Sind Frauen wirklich so gestrickt?
 
G

Gast

  • #2
Das verstehe ich ja nun überhaupt nicht - für mich ist ein Auto da, um mich von A nach Z zu bringen. Allerdings würde ich komisch gucken, wenn einer mit einem "Trabb" oder altem Schulbus käme. Ich würde es jedoch mit Fassung tragen. Bisher dachte ich immer, dass Männer einen Porsche oder ein Cabrio fahren, um von nicht völlig funktionierenden Körperteilen abzulenken. Nein, mich als Frau haben Autos noch nie interessiert. Ich wäre jedoch höchst verunsichert, wenn ich im Gespräch erfahre, dass er Mann vier Autos besitzt - eins für den Winter und drei Hochkarätige. Ich besitze natürlich an die hundert Paar Schuhe - jedem das Seine.
 
G

Gast

  • #3
Mir ist es gar nicht wichtig. Wenn ein Mann nur ein Fahrrad hat oder wie ich eine Mitgliedschaft beim Carsharing - weil er eben kein Auto braucht - ist das doch auch ok?

Ich denke, die reine Tatsache ein Auto zu haben, wird völlig überschätzt.
Das ist genauso wie mit dem Uhren.

w/32
 
G

Gast

  • #4
3 hochkarätige Autos zuhause? Na, da frag ich mich aber, warum Du dann mit so einer ollen alten Kiste überhaupt noch rumfährst. Autos sind wie Klamotten, hat er ein schickes Auto, das wertet ihn unter Umständen auf, allerdings so ein Machoauto mit Spoiler und tausend Auspuffen und weiß ich nicht, das wäre für mich ein absolutes no go! Aber in eine olle alte Kiste einsteigen, na den Typ würd ich mir nochmals genau anschauen;-), also meine Sicht auf ihn nochmals überprüfen, ob es zu ihm passt, wo seine Werte liegen. Ich hätte grundsätzlich kein großes Problem mit einer alten Kiste, aber es muss zu ihm passen. Ein Auto komplettiert oft das Gesamtbild eines Mannes. Ist doch so. Ich steig natürlich auch lieber in ein cooles Auto wie in eine olle alte Kiste;-)) Mein Rat an Dich - pack Deine 3!!! hochkarätigen Autos mal vor ihr aus, damit sie sieht, was Du für ein ganzer Kerl bist;-) Ich versteh Dich nicht wirklich. w/45
 
G

Gast

  • #5
Hallo,

wieso bringst du dein Auto mit ihrem Abgang aus der Bar in Zusammenhang? Vielleicht hast du dich einfach seltsam verhalten. Oder es gab einen anderen Grund. So wie sich dein Beitrag liest, bist eher du fixiert darauf und nicht die Frauen.
Ich kann nicht für alle Frauen sprechen, aber mir ist das nicht wichtig. Es würde mich eher die Art stören, die ich aus deinen paar Zeilen herauslese.
 
G

Gast

  • #6
Wieso machst Du ihr Desinteresse an Deinem alten Auto fest? Wie kommst Du darauf oder habt ihr in der Bar über Autos gesprochen?
Wenn du unsicher bist, musst Du mit einem deiner Hochkaräter vorfahren.
Viel Glück!

PS: Was ist für Dich ein Hochkaräter (Porsche?) W46
 
  • #7
Es gibt viel mehr Frauen als Männer, die beim jeweiligen Gegenüber auf Finanzstärke und Status achten. Ich finde das auch ziemlich verachtenswert und es behindert die Kontakt- und Beziehungsanbahnung nennenswert.

In deinem Fall verstehe ich deine Kritik daran aber überhaupt nicht, Fragesteller. Du protzst hier mit deinen 4 Autos herum, von denen 3 angeblich auch noch Hochkaräter darstellen, und beschwerst dich dann, dass du Frauen anziehst, die nur nach Status schielen? Die Wahrheit ist, dass du es sehr wohl geil findest, dass dich Frauen wegen deiner Autos anhimmeln - aber mit der Konsequenz, dass du mit dieser Einstellung immer nur Beziehungen ohne Tiefe wirst führen können, willst du nicht leben.
 
P

Popcorn

  • #8
Ach, keine schnelle Verallgemeinung bitte nach einr missglückten Date mit EINER Frau!

Kann aber sein, dass es nicht am Auto lag, sondern an deiner Art, Geruch, Gesicht, Stimme, oder Duft.

Viel Glück!

Popcorn
 
G

Gast

  • #9
Woher willst Du wissen das es am Auto lag? Das ist einzig DEINE Interpretation der Situation.

Mir ist das Auto eines Mannes egal - nur sauber sollte es sein.

w,46
 
G

Gast

  • #10
Nein, ich bin gehäkelt!
Ansonste stimme ich ThomasHH vollkommen zu.
Ich kann nur mit einem Auto fahren und würde es als angeberisch empfinden, wenn ich bei dem 2. Treffen Deine Schätzchen in der Garage bewundern müsste.
Für mich zählt nur eines: Das Auto (egal welche Marke) muß zuverlässig sein!
E45
 
G

Gast

  • #11
Ich bin selbst etwas autoverrückt und fahre dementsprechend auch ein schickes Auto.
Bis vor kurzem hatte ich auch noch ein Sommer und ein Winterauto.

Aber sicher nicht um irgendwen zu beeindrucken oder danach beurteilt zu werden, sondern einfach nur weil es mir Spass macht.

Wer mich nach sogenannten Statussymbolen be - oder verurteilt hat sowieso verloren.
Ich selbst tue es auch nicht.

Also lass dich nicht aus der Bahn werfen, man(n) oder frau möchte um seiner selbst willen geliebt werden.

und dennoch gebe auch ich zu ...........wenn man(n) meine Leidenschaft für Auto´s teilt ist es schon vorteilhaft.
 
G

Gast

  • #12
@1 Nono. Mir geht es doch ähnlich wie dem FS. Gerne fahre ich im Alltag meinen alten Golf (einfach bedienbar, leicht fahrbar, keine Parkplatzprobleme). Jedoch werde ich sogar von 50jährigen Frauen angesprochen, dass ich einen schlechten Eindruck hinterlasse (a la Pleitegeier).
In den Garagen stehen auch "hochkarätige" Wagen (Brabus usw. ab 300kEuro), die man aber nirgends vernünftig parken kann und schwerer zu rangieren sind.

Zu Alltagssituationen fährt man dann eher Understatement (macht auch Spass) - denn Neider gibt es auch am Sonntagnachmittag.
 
G

Gast

  • #13
Als Frau kann ich die Aussage von #1 nur unterstützen. Bei mir hättest Du vermutlich noch nicht einmal die Gelegenheit gehabt, mich in eine Cocktailbar zu fahren (mit welchem Auto auch immer), weil ich gegenüber Typen, die mit ihrem Besitz protzen, eine automatische Abwehrhaltung einnehme. Einer, der so etwas nötig hat, hat ansonsten nichts zu bieten. Der ganz Vorgang heißt glaube ich "Gesetz der Anziehung".
 
G

Gast

  • #14
Na toll, an was für eine oberflächliche Tussie bist Du denn da geraten?

Mich nervt es eigentlich nur noch, wenn ein Mann mit seinem Auto eine Frau erobern will. Noch nerviger finde ich die Weiber, die keine Ahnung haben und nur auf "teuer" achten.
Wer eine solche Frau für sich findet, der hat sie auch verdient. Du kannst drauf wetten, das wird dann eine von den typischen Cayenne-Muttis.

Die letzten 20 Jahre habe ich einen VW Käfer gefahren. Wenn ich ein teures chices Modell fahren will, dann muss ich dafür arbeiten und sparen. Was mein Partner fährt ist doch seine Sache. Und wenn er Spass an alten Kisten hat, dann soll er doch. (Übrigens ganz aktuelles Thema: Youngtimer)

Die Weiber aus meinem Umfeld, die immer wieder berichten was für ein tolles Auto ihr Neuester fährt und dann aber nicht mal die Marke und Modell wissen finde ich armselig. Im wahrsten Sinne des Wortes!

Deine Story mit dem Winterauto finde ich klasse. Das war doch mal ein echter Charaktertest!
 
G

Gast

  • #15
Ich glaube nicht, dass die Frau geflüchtet ist, weil ihr dein Auto nicht gefallen hat. Vermutlich warst du ihr zu oberflächlich.
 
G

Gast

  • #16
Ich fahre gerne, viel und schnell und habe dann eben auch lieber mehr weniger PS und lieber ein brauchbares Fahrgesell als die Superfelgen :).
Da reicht mir dann aber mein Auto, das ich mir ausgesucht habe und das ich so fahren kann wie ich will.
Das Auto meines Partners ist mir nicht so wichtig, so lange er nicht mehr Zeit mit ihm verbringt als mit mir und es zum Kultgegenstand wird.
 
G

Gast

  • #17
Nein, ich bin nicht so gestrickt. Ich fahre selbst ein altes Auto, weil mir mein Kapital bei der retrograden Entwicklung zu schade ist. Ich habe lieber fixes Vermögen, welches sich mit der Zeit nicht vermindert.
w37
 
G

Gast

  • #18
Vielleicht hast Du die falsche Bar ausgesucht oder den falschen Drink?
Oder Du hast im Restaurant nicht für beide bezahlt?
Hast Du ihr nicht die Autotür aufgehalten?
Warst Du in der Bar zu sehr Chef des ganzen und bist aufgetreten, als wären alle Deine Diener?

Du fandest die Frau sehr schön und sehr aufregend, also warst Du sehr darauf fixiert, eine Vorzeigefrau zu finden, sonst hätte es auch eine nicht so schöne Begleitung sein dürfen. Vermutlich hat sie gemerkt, dass Du Dich nur mit ihr schmücken willst.

Mein Ex hat mich mit einer Klapperkiste abgeholt und sich dafür entschuldigt, dass er kein besseres Auto besitzt. Das war mir aber egal. Getrennt habe ich mich, weil er emotional nicht so viel zu bieten hatte.
 
G

Gast

  • #19
@#12
Ist doch Blödsinn, der FS hat die anderen Autos beim ersten Date doch gar nicht erwähnt und somit nicht geprotzt!
Er fragt sich nur, ob Frauen im allgemeinen den Status des Mannes nach der Automarke einschätzen .... und sich lieber dann verdrücken, wenn das Fahrzeug in ihren Augen nicht akzeptabel ist.
Verdreht doch nicht immer alles wie es Euch in den Kram passt.
#9, die immer noch nicht 4 Autos haben muß
 
G

Gast

  • #20
Die Frau wußte nicht von den anderen Autos und ich habe sehr wohl gemerkt das die Stimmung nach der Fahrt zur Bar gekippt ist.
Ich bin nicht traurig das sie das weite suchte, wohl weg.... nur eben seeeehr oberflächlich!!!

Der Fragesteller
 
G

Gast

  • #21
Ja, es gibt Frauen die so gestrickt sind und du hast anscheinend eine Begabung dafür genau auf solche Frauen Eindruck zu machen.

Du versprichst mit deinem Auftreten, bewusst oder unbewusst, was du dann mit deiner "Klapperkiste" scheinbar nicht halten kannst oder um zu provozieren auch erstmal nicht halten möchtest.

Entscheide dich was du willst. Tiefe oder Oberflächlichkeit? Handel danach und du wirst in Zukunft die für dich, zu diesem Zeitpunkt richtige Frau im richtigen Wagen nach Hause fahren.

Bedenke dabei, dass es bei einer Frau, die dich deiner selbst Willen mag, egal ist welchen Wagen du fährst.

w30
 
G

Gast

  • #22
Du spielst gern den Snob, warum suchst Du dir eine solche Frau ?
Hast Du kein Sommerauto das understatement vor eine Coctailbar passt?
 
  • #23
ich kann mir nicht vorstellen, dass die Absage mit dem Auto zu tun hat, wobei es natürlich auch genug oberflächliche Leute gibt. Was deine anderen AUtos angeht möchte ich nur zu bedenken geben, dass es auch Frauen gibt, die gerne Auto fahren, auch schnell und sportlich. Und wenn man selber so ein Auto nicht hat, freut man sich auch mal die Gelegenheit zu nutzen ein cooles Auto zu fahren. Das würde ich nicht überbewerten.
DAs ist vielleicht auch so ein bischen wie mit eigenen Pferden, wenn ich jemanden kennenlerne dann werde ich meist gefragt, ob derjenige auch mal reiten darf.
Und noch was zum bedenken, wenn ich von Winterauto höre, dann muss ich an einen Motorradfreak denken, der den Sommer auf der Schüssel sitzt und das wäre nun nichts für mich.Aber um einschätzen zu können, warum sie kein Interesse mehr<hatte, dafür müsste man mehr Infos über den Ablauf des Abends haben oder des Gespräches, ob ihr über so was gesprochen habt.
 
G

Gast

  • #24
Hallo FS, ich glaube nicht, daß Dein Date wegen Deinem "Winterauto" - Du hast es ja irgendwo selbst erwähnt, das Weite gesucht hat. Dies lag sicherlich an etwas anderes, wahrscheinlich an Dir selbst oder....
Ich frage mich, wofür braucht M/man überhaupt 4 Autos, auch noch Hochkarätiger?
Winterauto und Sommerauto, das verstehe ich gerade noch, alles andere ist unnötig.
Ein Auto ist ein Mittel um von A nach B zu kommen. Das kann ein uralter Fiat 500 oder ein Ferrari sein, je nach Bedürfnis und Geldbörse.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Frau, die nicht nur oberflächlich ist, dies als "must-have" ansieht.
Understatement finde ich absolut i.O, Protzen zeugt m.M. nach von mangeldem Selbstbewusstsein und Überschätzung.
 
G

Gast

  • #25
Lieber Antragsteller,

irgendwie kommt es mir so vor, dass du genau in das Beuteschema von Frauen reinpasst, die selbst nicht viel Persönlichkeit haben selbst, nicht so beruflich erfolgreich sein können und lediglich das vom Partner wollen. Es gibt diese Sorte Menschen, die selbst nicht viel bieten können, aber vom Gegenüber viel verlangen. Allein diese Aussage von dir sagt vieles darüber : "Auf der anderen Seite habe ich Angebote von Frauen die ALLES machen wenn sie nur mal mit einem hochkaräter Auto fahren dürfen". Es gibt verschiedene Arten von Menschen manche mit wenig Charakter und andere die umso mehr Charakter haben. Aber witzig finde ich, dass du es auch so erwähnst. Hast dich schon einmal selbst gefragt, welche Charaktereigenschaften und welche beruflichen Erfolge eine Frau haben sollte?! Gemäß deiner Fragestellung kann ich entnehmen, dass dies nicht der Fall ist. Auch wenige Zeilen verraten viel über einen Menschen, man sollte genau hinschauen. Es kann auch sein, dass du sie im Unterbewussten testen wollten. Sei dir erstmal selbst im Klaren wer du bist und was du willst!

w25
 
G

Gast

  • #26
Achte mal auf Deine eigenen Gedanken....Du denkst, sie sei wegen Deines Wagens geflüchtet.....
das zeugt eher von oberflächlichem Denken bei Dir.....
Was hast Du denn außer "Hochkarätern" in der Garage noch zu bieten????
Mir wäre Dein emotionales Befinden deutlich wichtiger- ihr vielleicht auch so gegangen??
Sorry
 
G

Gast

  • #27
ob "die Frauen" so gestrickt sind?

Ja, lieber FS, weisst Du das denn wirklich nicht?

Alle Frauen sind so gestrickt.

Und die, die Du bisher getroffen hast, die "ALLES" machen, um nur mal mit einem "Hochkaräter" des hochgnädigen Herrn fahren zu dürfen, die waren einfach die Ausnahme.

:Ironie aus:

Es gibt Frauen, die stehen sehr darauf, wenn ein Mann ihnen SicherheitSicherheitSicherheit bieten kann und einer der 4 angemeldete Autos hat, der kann das in den Augen dieser Frauen.

Und es gibt andere Frauen, die wollen von einem Mann geliebt werden, sie selbst sein dürfen, zum Herzen dieses Mannes einen Zugang finden dürfen - die brauchen keine 4 Autos.

Und es gibt Frauen, die sind Mischungen aus beidem...

Bitte: Öffne Dein Weltbild um 3.000.000 Prozent mindestens, es gibt nicht die "die Frauen".

Mache Dir klar, was Du willst:

Ein menschliches weibliches Wesen, mit Fehlern, Ecken und Kanten oder eine Vorzeigehandtasche, mit der mann sich in seinen Hochkarätern präsentieren kann.

Und wundere Dich nicht, wenn manche fühlen, wie sie sein sollen und vor Dir gaaaanz schnell Reissaus nehmen.

Das hat - so spüre ich es jedenfalls zwischen Deinen Zeilen - massiv mit den Werten, die Du hast zu tun. Feinfühlige Frauen spüren so was und nehmen Gott sei Dank ganz schnell die Beine in die Hand.

Werde glücklich, aber höre bitte nie auf, danach zu suchen...

Leben ist so viel mehr...
 
G

Gast

  • #28
Alexander, der Kleine

Gar keine schlechte Idee, erstmal mit einem betagten Auto vorfahren um
die Absicht der Dame zu prüfen.
Das probier ich beim nächsten mal auch aus.
 
G

Gast

  • #29
Wofür brauchen Frauen so viele Schuhe oder Handtaschen? Und so gibt es eben Männer die Autos gerne haben oder sammeln!
Finde ich völlig OK !! Ist halt ein Hobby...
 
G

Gast

  • #30
Ich würde spätestens das Weite suchen, wenn mir jemand von den weiteren 3 Autos in der Garage erzählen würde. Lieber ein alter Golf und ein netter Mann als 4 "Hochkaräter" und ein unsicherer Mann hinterm Steuer, der sich über Geld und Auto definiert.
Nicht umsonst gilt so mancher Sportwagen als "Schwanzverlängerer".
Ganz allergisch reagiere ich, wenn im Profil schon steht, dass jemand Cabriofahrer ist. Das ist keine Eigenschaft! Ein Bekannter fährt auch einen Cabrio, aber nur, weil es ihm Spaß macht und nicht um Frauen aufzureißen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.