Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #1

Haben Männer Sex mit Frauen, die sie nicht attraktiv finden?

Liebe Leute,

ich bin Single und treibe mich nun seit ein paar Monaten am Dating-Markt herum. Ich strebe schon in Richtung feste Beziehung, bin aber auch kurzfristigeren sexuellen Begegnungen nicht ganz abgeneigt.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich gerade mit meinem Aussehen nicht 100%ig zufrieden bin und habe mich in Zusammenhang mit meinen ONS-Erfahrungen Folgendes gefragt: haben Männer grundsätzlich Sex mit Frauen, die sie nicht attraktiv finden? Attraktiv beschreibt ja meiner Meinung nach nicht nur das reine Aussehen, sondern da spielt auch Ausstrahlung, Stimme, Mimik, Gestik usw. mit hinein.

Ich rede jetzt nicht von total betrunkenen One Night Stands, sondern von komplett nüchternen sexuellen Begegnungen nach einem Date. Kann ich davon ausgehen, dass der Mann mich attraktiv findet, wenn er Sex mit mir will?

Ich hatte zum Beispiel letzte Woche ein Date mit einem wirklich unglaublich gutaussehenden Typen, also wirklich Männermodel-like, holla die Waldfee. Charakterlich passte es nicht so ganz, aber nach dem Date hat er mich geküsst und wir sind schlussendlich im Bett gelandet (waren nicht betrunken).

Ich will keine Beziehung mit ihm aber frage mich nun, ob er mich attraktiv fand. Ich weiß, man sollte seine Selbstbestätigung sicher nicht aus Sex ziehen, aber mich würde einfach mal interessieren, wie Männer das so sehen. Aus Frauensicht kann ich nämlich sagen, dass ich keinen Sex mit jemandem haben würde, den ich nicht irgendwie attraktiv finde, aber Männer sind da ja bekanntlich oft etwas anders drauf ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Dianthus

Gast
  • #2
Ich will keine Beziehung mit ihm aber frage mich nun, ob er mich attraktiv fand
Wieso stellst du das in Frage?
Wieso ist dir das wichtig?
Warum sollte er sonst mit dir geschlafen haben?
Wobei Mensch grundsätzlich auch mit Menschen schlafen kann die "nur" akzeptabel aussehen.
Oder auch bescheiden.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich gerade mit meinem Aussehen nicht 100%ig zufrieden bin
Deine selbst empfundene Attraktivität ist nicht das was der andere sieht.
 
  • #3
Aus Frauensicht kann ich nämlich sagen, dass ich keinen Sex mit jemandem haben würde, den ich nicht irgendwie attraktiv finde, aber Männer sind da ja bekanntlich oft etwas anders drauf ;-)
Den Eindruck habe ich (w36) auch. Wenn ich "nur Sex" mit einem Mann wollte ohne Beziehungsabsicht, musste dieser außerordentlich attraktiv sein. Hervorstechend gutaussehend und anziehend. Sonst hätte ich nicht mit ihm geschlafen. Für eine Beziehung sind mir andere Dinge wichtiger, in erster Linie der Charakter und die Passung.
Wenn Männer "nur Sex" wollen, ohne Beziehungsabsicht, habe ich den Eindruck, dass einige da sehr viel wahlloser sind und nahezu jede Frau nehmen würden, solange das Alter stimmt. Ist das ein Vorurteil?
 
  • #4
Wieso stellst du das in Frage?
Wieso ist dir das wichtig?
Warum sollte er sonst mit dir geschlafen haben?
Wobei Mensch grundsätzlich auch mit Menschen schlafen kann die "nur" akzeptabel aussehen.
Oder auch bescheiden.


Deine selbst empfundene Attraktivität ist nicht das was der andere sieht.

Widersprichst du dir nicht selbst wenn du fragst, warum er sonst mit mir hätte schlafen sollen und im nächsten Satz sagst, dass Menschen auch mit Menschen schlafen, die bescheiden aussehen?

Ja es ist wahrscheinlich etwas unreif, aber es würde mir einfach etwas Bestätigung geben, dass ich doch attraktiv bin, weil ich zugenommen habe und momentan mit meinem Aussehen nicht ganz glücklich bin.

Außerdem würde mich die Frage, unabhängig von meinen eigenen Erfahrungen, ganz grundsätzlich interessieren.
 
  • #5
Ich habe in meinem Leben nie Sex mit einer Frau gehabt, die mir nicht gefallen hat. Ich wüsste gar nicht wie das geht. 🙄 Da spielt der kleine Kimi wohl gar nicht mit. 😧

Nur Sex um Druck loszuwerden geht bei mir nicht. Ich hatte in den letzten Jahren ein paar Angebote und alle "abgelehnt", weil mir die Frau nicht gefallen hat. Die interessante Frau, die daneben stand, wollte mich dann nicht 😭

Ich bin mir im Gegenzug sicher, dass es viele (?) Männer gibt, die fast jede Frau mitnehmen. Gespräche mit Männern haben dies gezeigt.
Viele Männer sind gar nicht in der Lage Nein zu sagen. Nur die Selbstbewussten 😶
 
  • #6
Aus Frauensicht kann ich nämlich sagen, dass ich keinen Sex mit jemandem haben würde, den ich nicht irgendwie attraktiv finde, aber Männer sind da ja bekanntlich oft etwas anders drauf ;-)
Jein. Ohne Mindestattraktivität würde ich sagen läuft nichts. So rein physisch.

Wesentlicher an deiner Frage ist allerdings, dass du dich anscheinend für eher unattraktiv hältst.

Was ein Mann für attraktiv hält und wie sich eine Frau selbst einschätzt sind im übrigen zwei völlig unterschiedliche Wahrnehmungen. Auf etwas Speck stehen genug Männer.
 
  • #7
Kann ich davon ausgehen, dass der Mann mich attraktiv findet, wenn er Sex mit mir will?
Ich bin zwar kein Mann, aber irgendjemand schrieb hier neulich: wenn Frauen einen ONS haben, dann nur mit sehr attraktiven Männern, dh sie steigern ihre Ansprüche, derweil Männer nur für Sex diese eher senken.
Ich fand die Vorstellung ganz passend! :)
Also er fand Dich mit Sicherhheit nicht abstossend, aber ich glaube ein Kerl der Bock auf Sex hat, der ist da meistens nicht ganz so anspruchsvoll. Da Männer ja, selbst wenn sie gut aussehen, ja nicht an jeder Ecke eine Frau für Sex finden.

Daher, sorry, ich hab das Gefühl, du versuchst jetzt deinen “Marktwert” zu erörtern, dh wenn so ein heisser Kerl dich will, dann musst du auch mega attraktiv sein?
Na, ich glaube die Rechnung geht nicht so ganz auf…
 
  • #9
Ja es ist wahrscheinlich etwas unreif, aber es würde mir einfach etwas Bestätigung geben, dass ich doch attraktiv bin, weil ich zugenommen habe und momentan mit meinem Aussehen nicht ganz glücklich bin.
Dazu würde ich dir auch gerne noch etwas raten. Das mag dir jetzt nicht so bewusst sein, auch wenn du es kurz angesprochen hast.

Sex/ONS solltest du haben, weil du Lust hast, nicht um dir unterschwellig die Bestätigung zu suchen. Das kann ganz schnell nach hinten losgehen für dein Selbstwertgefühl. Wenn diese Männer sich dann abwenden, und sich nicht mehr melden, fühlst du dich noch schlechter und versuchst es dann erneut etc.
So blöd es klingen mag - ich bin alles andere als bieder- aber es kann passieren, dass du deinen Selbstwert dann nur noch über deine “Sexiness” definierst und Männern gegenüber sehr billig, willig und sexuell gegenüber agierst. A la “mal schauen, ob der mich auch will”….Und dann wunderst du dich vielleicht eines Tages, warum alle Männer dich nur als sexuelles Objekt wahrnehmen, was dann aber an dir liegt und nicht an den bösen Männern😉
Das ist kein Vorwurf, eher eine Warnung weil ich das auch mal an mir feststellen musste.
 
  • #10
Mit wem Männer Sex haben oder nicht, hängt von dem einzelnen Mann ab.
Ich halte es jedoch für nicht ungewöhnlich, wenn für nur Sex auch eine Frau in Frage kommt, die nicht attraktiv ist. Gewicht, Alter usw. sind egal. Krasse Ungepflegtheit hingegen eher nur als Fetisch.
Es hat auch etwas mit Verfügbarkeit zu tun. Eine Vagina hat doch jede Frau.
Grundsätzlich muss dich ein Mann nicht sonderlich attraktiv finden, um mit dir ins Bett zu gehen.
An deiner Stelle wäre es mir auch egal, ob ein Sexabenteuer mich attraktiv fände. Schließlich ist er ja freiwillig mitgegangen. Also nicht dein Problem.
Wenn du Spaß daran hast, dann pflück dir doch die süßesten Früchte, na und?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #11
habe mich in Zusammenhang mit meinen ONS-Erfahrungen Folgendes gefragt: haben Männer grundsätzlich Sex mit Frauen, die sie nicht attraktiv finden?
Die allermeisten Männer nehmen den Sex mit, den sie bekommen, weil der Sextrieb des Mannes von Natur, wesentlich stärker ist, als bei der Frau!
Attraktiv beschreibt ja meiner Meinung nach nicht nur das reine Aussehen, sondern da spielt auch Ausstrahlung, Stimme, Mimik, Gestik usw. mit hinein.
Die meisten Männer fahren ausschließlich auf das Aussehen ab und für einmal Sex (ONS) haben zu wollen, spielen diese Dinge dabei eine untergeordnete Rolle!
Ich rede jetzt nicht von total betrunkenen One Night Stands, sondern von komplett nüchternen sexuellen Begegnungen nach einem Date. Kann ich davon ausgehen, dass der Mann mich attraktiv findet, wenn er Sex mit mir will?
Nicht unbedingt, jedoch rhetorisch kann der Mann viel schönreden, was Frauen so gerne hören!
Ich hatte zum Beispiel letzte Woche ein Date mit einem wirklich unglaublich gutaussehenden Typen, also wirklich Männermodel-like, holla die Waldfee. Charakterlich passte es nicht so ganz, aber nach dem Date hat er mich geküsst und wir sind schlussendlich im Bett gelandet (waren nicht betrunken).
Er wollte dich ins Bett bekommen und weiß wie das geht, du scheinst noch sehr blauäugig zu sein, auch hast du Defizite in den "S" Werten, mit Selbstwert, Selbstbewusstsein etc.
Ich will keine Beziehung mit ihm aber frage mich nun, ob er mich attraktiv fand. Ich weiß, man sollte seine Selbstbestätigung sicher nicht aus Sex ziehen, aber mich würde einfach mal interessieren, wie Männer das so sehen. Aus Frauensicht kann ich nämlich sagen, dass ich keinen Sex mit jemandem haben würde, den ich nicht irgendwie attraktiv finde, aber Männer sind da ja bekanntlich oft etwas anders drauf ;-)
Du kannst Männer mit Frau nicht vergleichen, meist sind die beiden Geschlechtern um 180° anders und verdreht!
Warum sollte er sonst mit dir geschlafen haben?
Männer die ausschliesslich Sex wollen, nehmen das nicht so genau!
Ja es ist wahrscheinlich etwas unreif, aber es würde mir einfach etwas Bestätigung geben, dass ich doch attraktiv bin, weil ich zugenommen habe und momentan mit meinem Aussehen nicht ganz glücklich bin.
Außerdem würde mich die Frage, unabhängig von meinen eigenen Erfahrungen, ganz grundsätzlich interessieren.
Guter Tipp von mir, arbeite an deinen "S" Werten, stimmt du kommst mir noch sehr unreif rüber!
 
D

Dianthus

Gast
  • #12
Ja es ist wahrscheinlich etwas unreif, aber es würde mir einfach etwas Bestätigung geben, dass ich doch attraktiv bin, weil ich zugenommen habe und momentan mit meinem Aussehen nicht ganz glücklich bin.
Gesunde Bestätigung bekommst du doch von keinem ONS.
Meine Erfahrung mit dem Thema ist das Gewichtsschwankungen von 10 kg keine spürbare veränderte Attraktivitätsbewertung beim anderen Geschlecht verursacht.
Wobei ich ehrlich zugeben muss noch nie mit einem Mann mit Bauchansatz oder mehr geschlafen zu haben.

den Widerspruch kann ich nicht negieren. Denn während des Schreibens ist mir bewusst geworden das ich Männer kenne die durchaus mit für sie unattraktiven Frauen schlafen.

Aber als sexuell etwas erfahrenere Person finde ich eh das rein optische Attraktivität bei ONS nicht entscheidend ist. Da sind andere Qualitäten wichtig.
 
  • #13
Also, im Laufe der Jahre habe ich mit so einigen männlichen Bekannten unterschiedlichster Altersklassen gesprochen, die mir alle unabhängig voneinander zu diesem Thema mitteilten, dass es ihnen ziemlich wumpe ist, wie die Frau aussieht, solange sie die Aussicht auf ein sexuelles Stelldichein haben. Die gaben auch ganz ungeniert zu, da kaum Ansprüche zu haben, solange sie sich nicht komplett vor der Frau ekeln wegen mangelnder Körperhygiene, war ihnen ziemlich egal, wen sie da vor sich hatten. SelbsDefizite im Verhalten fanden sie eher lustig und herausfordernd, als abstoßend. Sicherlich habe ich nun keine Querschnittsstudie betrieben, und kann nicht für alle Männer dieser Welt grundsätzlich sprechen. Von daher läuft diese Frage auch bisschen ins Leere, weil man ja nie für alle sprechen kann. Meine jeweiligen Partner hatten das nicht ganz so formuliert, aber auch bei denen kam immer rüber, wie egal denen zB. das Aussehen der Frau ist (ob ich mir da jetzt Sorgen machen muss, weiß ich nicht😅🙈, ist mir aber auch egal).

Von Frauen habe ich solche Aussagen tatsächlich noch nie gehört, eher das Gegenteil davon. Auch bei mir selbst muss ich sagen, selbst rein optisch müssen bestimmte Parameter bei dem Mann für mich stimmen. Diese liegen nicht in der Figur, eher in der Gepflegtheit der Zähne, im Lächeln, im Gang, im Stil. Naja, es muss mich eben ansprechen. Und mich törnt es total ab, mit einer geistigen Null zusammenzuliegen, das würde mir echt nie passieren. Dann lieber Bauch, aber kein Vakuum zwischen den Ohren. Jedenfalls, ohne diese von mir genannten Eckdaten funktioniert es nicht.
Ich denke es ist ungefähr so:
Ich bin zwar kein Mann, aber irgendjemand schrieb hier neulich: wenn Frauen einen ONS haben, dann nur mit sehr attraktiven Männern, dh sie steigern ihre Ansprüche, derweil Männer nur für Sex diese eher senken.
Ich fand die Vorstellung ganz passend! :)
Also er fand Dich mit Sicherhheit nicht abstossend, aber ich glaube ein Kerl der Bock auf Sex hat, der ist da meistens nicht ganz so anspruchsvoll.

Wobei Attraktivität für jeden etwas anderes ist, das hat vielleicht die Natue ganz gut eingerichtet, sonst würden ja einige niemals irgendwen abkriegen.
 
  • #14
Aus Frauensicht kann ich nämlich sagen, dass ich keinen Sex mit jemandem haben würde, den ich nicht irgendwie attraktiv finde, aber Männer sind da ja bekanntlich oft etwas anders drauf ;-)
Sehe ich genauso, ein Mindestmaß an Attraktivität muss sein. Bestätigung würde ich trotzdem nicht darauf aufbauen. Der Level ist geringer als für eine Beziehung und eben eher auf äußere Attraktivität ausgerichtet.
 
  • #15
Habe mal irgendwo gelesen, dass die meisten Männer da nicht so hohe Ansprüche haben. Bei der Frau, die sie für eine Beziehung suchen dagegen schon! Die müssen sie ja jeden Tag anschauen und wollen auch, dass das Umfeld sie als attraktiv einschätzt. W,35
 
  • #16
Ich kenne einige Männer, denen das Aussehen wirklich egal war und die Frauen waren nicht attraktiv, nur die Gelegenheit bot sich und der Mann nahm mit, weil er bzw. beide wussten man sieht sich danach nie wieder. Ich denke, hier liegt bei Männern auch die Bestätigung, jeder Frau, auch die nicht auf den Partnermarkt begehrten einen schöne Nacht bescheren zu können, ist ja nur für eine Nacht. Und selbst erlebt in unterschiedlichen Situationen kamen männerseitig eindeutige Angebote, einfach weil die theoretische Gelegenheit für Sex bestand, wenn ich einfach mitgemacht hätte oder sie einfach jede Frau in ihrem Umkreis angesprochen haben und als ich ablehnte, diese gleich zur Nächsten gezogen sind und ihr Flirtprogramm abgezogen haben, ob sie nicht will.
Mag sein das es auch andere Männer gibt, die ihrem Sexualtrieb nicht so nachgeben, in meiner Erfahrung eher selten.
Aus einem ONS Selbstbewusstsein und Bestätigung zu finden, nee... keinesfalls, weil es für Frauen, für einmal sehr einfach ist, dazu sich bereitwillig zu zeigen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Ich ziehe meine Bestätigung daraus, wenn der Mann längerfristig an mir interessiert ist als eine Nacht, und auch mit mir öfters Sex hat, dann weiß ich sicher, ich fasziniere und er findet mich attraktiv.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #17
Kann ich davon ausgehen, dass der Mann mich attraktiv findet, wenn er Sex mit mir will?

Für mich kann ich sagen, dass ich in meiner Single-Sturm&Drang-Zeit fast alles "umgemäht" habe, was ging. Ich hab sicher nicht alle, mit denen ich im Bett war, attraktiv gefunden - aber zumindest fand ich keine davon hässlich.

Also, liebe @stani90 ich denke, dass er dich nicht gerade abstossend gefunden hat und du für ihn zumindest interessant genug warst, um dich abzuschleppen.
 
  • #18
Die Frau, mit der ich Sex haben möchte muss für mich optisch und intellektuell attraktiv sein, sonst bekomme ich gar keinen hoch.
Ich weiß aber aus meinem Bekanntenkreis, das die Aussicht auf unkomplizierten schnellen Sex, den Anspruch auf Attraktivität extrem sinken lässt.
M54
 
  • #19
Ja, meine männlichen Freunde haben Sex mit für sie unattraktiven Frauen.
Der einzige Anspruch ist ein Mindestmaß an äußerlicher Gepflegtheit.
Ich kenne sogar Männer, die sich so eine Art inneres "Sammelalbum" angelegt haben. Sie sammeln Frauen mit den unterschiedlichsten Attributen. Die sehr dicke, sehr dünne, sehr kleine, sehr große, verschiedene Ethnien, etc.. Sie würden das so nicht zugeben, dass ist aber meine Beobachtung. Oder aber sie sind maximal beliebig und wahllos. Das hört aber in dem Moment auf, wo sie eine feste Partnerin suchen. Da wiederholen sich dann sehr oft die äußere Parameter und die Ansprüche sind nicht selten überhoch.
 
  • #20
Hallo liebe Stani,
ich schließe mich der Mehrheit an. Männer haben meist lieber auch mal mit "der Falschen" Sex, bevor sie gar keinen haben, bei Frauen ist das tendenziell andersrum. Das steckt auch in uns drin, biologisch meine ich -> für einen Mann kostet Sex nichts viel, wir können breit streuen, während eine Frau eher härtere Auswahlkriterien ansetzt, da sie theoretisch von jedem Mal schwanger werden könnte.

Ich würde davor warnen, Deine eigene Attraktivität primär daraus abzuleiten. welche Kategorie Männer Du für Sex auf Dating Apps bekommst..

Viele Grüße
Neo
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #21
Ich bin davon überzeugt, dass den meisten Männern Aussehen egal ist, sowohl fürs Stell-dich-ein als auch als Partnerin. Da würden sich manche Frauen wundern, mit was Männer schon so im Bett waren. Einfach mal einschlägige Seiten besuchen, was manche Männer so erzählen.

Wenn man so notgeil ist, nimmt man auch was Ekliges zur Not. Manche Männer nehmen sogar lieber eine eklige oder übergewichtige Frau mit ins Bett, als eine, die klammernd in der Disko hinterher läuft und hübsch ist. Zeigt sich immer wieder.

Ausschließen würde ich da die wenigen Fetisch-Männer, die z. B. explizit sagen, dass kriegen nur eine Erregung bei einer schlanken Frauen oder ähnliches. Halte ich aber für die Ausnahme.

Männer, die Sex wollen, haben andere Bedürfnisse und nur gutes Aussehen ist halt nicht "geil". Ich denke, man muss auch abschätzen können, wie sich die Frau, die man kennenlernt, im Bett bewegt und anstellt. Z. B. meinte da mal ein Mann, "an einer Fetten wackelt mehr rum". Weitere Aussagen spar ich mir, da diese zu ordinär wären.

Wenn ich als Frau so notgeil bin, kann ich mir Sex auch mit jedem Erdenklichen ausmalen, ich setze eben nur nicht in der Realität um, aber das Prinzip bleibt das Gleiche.

Ich behaupte, du bist eine junge Frau. Jede junge Frau ist passend fürs Bett, insbesondere aus Sicht eines älteren Menschen, weil alle jungen Menschen attraktiv aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #22
Ja, meine männlichen Freunde haben Sex mit für sie unattraktiven Frauen.
Der einzige Anspruch ist ein Mindestmaß an äußerlicher Gepflegtheit.
Ich kenne sogar Männer, die sich so eine Art inneres "Sammelalbum" angelegt haben. Sie sammeln Frauen mit den unterschiedlichsten Attributen. Die sehr dicke, sehr dünne, sehr kleine, sehr große, verschiedene Ethnien, etc.. Sie würden das so nicht zugeben, dass ist aber meine Beobachtung. Oder aber sie sind maximal beliebig und wahllos. Das hört aber in dem Moment auf, wo sie eine feste Partnerin suchen. Da wiederholen sich dann sehr oft die äußere Parameter und die Ansprüche sind nicht selten überhoch.
Interessant.

Die Wahrnehmung der Frauen hier ist wiederholt eine andere als die der Männer die hier schreiben und das ganz egal was die Männer hier schreiben.

Ich denke der Schlüssel ist die unterschiedliche Definition und Wahrnehmung von Attraktivität.

Frauen stylen sich oder achten auf ihre Figur u.a. um für Männer attraktiv zu sein die das Styling dieser Frauen oft nicht wirklich wahrnehmen. Dagegen nehme Frauen Styling anderer Frauen oder eben nicht gestylt als relevantes Attraktivitäts-Attribut wahr.

Ich behaupte weiterhin, dass kein Mann eine Erektion bei einer aus seiner Sicht unattraktiven Frau bekommt. Was nun die Attraktivitäts-Kriterien sind schwankt auch von Mann zu Mann.
 
  • #23
Ich habe in meinem Leben nie Sex mit einer Frau gehabt, die mir nicht gefallen hat. Ich wüsste gar nicht wie das geht. 🙄
👍
Pauschale Frage mit implizierter pauschaler Antwort?
Die dann von Frauen kommt?

Er wird seinen Grund gehabt haben, warum er Sex mit Dir hatte.
Fand Dich attraktiv, Gelegenheit, Lust.
Frage Dich, warum Du Sex hattest. Da hast Du Dein Motiv.

So denken nur Frauen.
Ich bin unattraktiv, warum will Mann dann Sex mit mir?
Weil Mann wahllos ist.

Logisch. 🙈

M, 56
 
  • #24
Ich bleibe jetzt mal bei deinem Date. Ihr habt euch bei einer OD Börse kennengelernt, er hat ein Bild von dir gesehen und er wollte dich treffen? Dann wird er dich schon als mindestens durchschnittlich attraktiv empfunden haben. Gerade auch weil er ein heißes Schnittchen ist wie du sagst. Solche Männer haben genug Auswahl und sind wählerischer, weil sie es können.
 
  • #25
Also ich wäre ehrlich gesagt schon etwas irritiert, wenn ein Mann mit einer aus seiner Sicht unattraktiven Frau schlafen könnte.
Ich meine was als attraktiv bei einem Menschen empfunden wird ist ja doch ziemlich individuell und beschränkt sich ja nicht ausschließlich auf optische Merkmale. Wobei selbst da doch sehr unterschiedlich ist was als "schön" angesehen wird.

weil ich zugenommen habe und momentan mit meinem Aussehen nicht ganz glücklich bin
Nur mal so nebenbei, nicht jeder Mann findet schlanke Frauen wahnsinnig attraktiv und begehrenswert. Es gibt auch sehr gutaussehende Männer, die fülligere Frauen bevorzugen...
 
  • #26
Kommt auf den Mann an. Generell aber: Männer nehmen häufiger, was sich anbietet (keine negativen Folgen biologisch bei Schwangerschaft), Frau muss genauer auswählen aus dem gleichen Grund. Ich bin da überzeugt, dass das einfach ein überlebenswichtiger Punkt für Genweitergabe ist. Ich würde auf keinen Fall mein Selbstbewusstsein daraus ziehen wollen, dass ein Mann mit mir (nur) Sex haben will. Das ist ungesund. Wie hier schon gesagt wurde, sollte man ONS haben, weil man grad gern mit dem anderen schlafen will. Sonst fühlt man sich dann schnell mies.
Die meisten meiner männlichen Freunde hatten nie Sex mit einer wirklich unattraktiven Frau, aber manchmal mit Frauen, die sie seltsam oder auch nervig fanden. Die Attraktivität reichte auf Neutrallevel (gepflegt, durchschnittlich), würde ich sagen. Andere Freunde mögen einfach keine ONS und wenn es dann mal ein oder zweimal dazu kam, dann war die Frau eher sogar als potentielle Freundin interessant. Aber das ist seltener.
w, 37
 
  • #27
Ich bin davon überzeugt, dass den meisten Männern Aussehen egal ist... auch als Partnerin.

Das hängt von Deiner Hood ab in der Du Dich bewegst. Männer aus der 3./4. Liga nehmen sicher fast jede Frau bevor sie alleine bleiben. Aber will ich das?

Ein Freund von mir, der sicher nur in dieser Liga spielt hat mir auf meine Frage worauf er nach seiner Trennung bei einer Frau achtet geantwortet :
"Hauptsache eine Frau." Er hat schlicht keine Wahl.

Ich habe andere Ansprüche an eine Partnerin und subjektive Attraktivität ist die Grundvoraussetzung.

Manche Männer nehmen sogar lieber eine eklige oder übergewichtige Frau mit ins Bett, als eine, die klammernd in der Disko hinterher läuft und hübsch ist. Zeigt sich immer wieder.

Woher Du auch immer diese Erfahrung hast 😬
 
  • #28
Eifersucht und Neid können auch Faktoren sein die dazu führen, dass Frauen die Sexualpartnerinnen von Männern als unattraktiv einschätzen und damit auch diese Männer abwerten.

Hinzu kommen immer die eigenen Minderwertigkeitskomplexe und eben die von mir schon beschriebene unterschiedliche Wahrnehmung von weiblicher Attraktivität durch Frauen und Männer.
 
  • #29
Widersprichst du dir nicht selbst wenn du fragst, warum er sonst mit mir hätte schlafen sollen und im nächsten Satz sagst, dass Menschen auch mit Menschen schlafen, die bescheiden aussehen?
Nein tut sie nicht. Wenn ein Mann so richtig Druck hat, dann kann bereits das Frausein ausreichendes Attraktivitätsmerkmal sein, d.h. Attraktivität einer Sache kann abhänig sein vom Ausmaß des Bedurfnisses. Ist er lange nicht zum Zug gekommen oder sammmelt er Bettgeschichten als pure Menge dann ist auch "bescheidenes Aussehen" kein Hinderungsgrund, mit ihr nicht ins Bett zu gehen.
Du siehst, Attraktivität ist nicht statisch.

Insbesondere ausgesprochen frustrierte Männer machen das gern, um sich allgemein an Frauen dafür zu rächen, dass sie an die begehrten Topfrauen nicht rankommen. Dann wird das Mauerblümchen genommen oder eine Frau wie Du die sich ihrer Selbst wegen Gewichtszunahme unsicher ist, sich aber sehnlichst eine Beziehung wünscht und einmal mehr enttäuscht, weil wieder nur ein ONS.

Du klingst ziemlich verzweifelt - so als wärst Du Dir Deiner Attraktivität ganz und garnicht sicher, sondern als wäre deren von Dir insgeheim "nicht ausreichend sein" der vermutete Grund keine Beziehung zu finden.
Unangenehm stößt dabei auf, dass es die anderen sind "die bescheiden aussehen" - nicht Du. Das ist kein schöner Zug an Dir, weil solche Dinge wie Verträglichkeit mit anderen partnerschaftsrelevanter sind als ein paar Pfund mehr auf den Rippen. Letztere stören beim ONS nicht, ersteres aber wenn man einen Freundeskreis pflegen möchte.

Ja es ist wahrscheinlich etwas unreif, aber es würde mir einfach etwas Bestätigung geben, dass ich doch attraktiv bin, weil ich zugenommen habe und momentan mit meinem Aussehen nicht ganz glücklich bin.
Da isses. Meinen Kommentar geschrieben, bevor ich alles gelesen habe. Du bist mit Dir unzufrieden und suchst Orientierung und die beinnhaltet erstmal die Abwertung der anderen - tja, das braucht selten ein Mann dauerhaft in seiner Nähe.

Sei ehrlich zu Dir selber, Du bist nicht nur "nicht ganz glücklich", sondern eher ungücklich. Guck auf Dich, nicht auf die anderen Frauen und versucht Dich nicht über sie zu erheben, wenn Du mit Dir unzufrieden bist.
Setz Deiner erschöpfliche Energie zielgerichtet ein: verändere womit Du bei Dir unzufrieden bist oder lerne damit zufreiden zu sein, statt Dich zusätzlich mit ungewünschten ONS zu frustrieren.
 
  • #30
Ich denke, zur Ausgangsfrage gibt es keine einheitliche Antwort. Ich kannte Männer, die einfach alles mitnehmen, was geht - optisch schienen die fast keine Ansprüche zu haben, obwohl sie selbst nicht schlecht aussahen. Hier ging es wohl eher um den Ego-Push und auch eine gewisse Art von Verzweiflung und Ablenkungsbedarf, z.B. kurz nach einer Trennung.

Andere wiederum wollten zwar ebenfalls nur Sex, hatten aber ein sehr genaues Bild davon im Kopf, wie die Damen auszusehen haben. Meist waren das gegenüber den oben Genannten die “intelligenteren“ und emotionaleren Männer, so meine Einschätzung.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top