• #1

Fusseln im Bauchnabel - wunderliche Männerphänomene

Herrlich, unsere Mädelsabende! Lesen Sie hier , worüber wir Frauen uns beim wundersamen Wesen Mann am meisten wundern.

Wenn Sie eine Frau sind: Worüber wundern Sie und Ihre Freundinnen sich gemeinsam?

Wenn Sie ein Mann sind: Verraten Sie uns, worüber Sie beim Männerabend sprechen?

Ihr Fräulein Wunder
 
  • #2
Na hallo :)

jetzt musste ich durchaus ein paar Mal schmunzeln ...

Insbesondere über Männer im Elektronikmarkt. Denn dieses Phänomen ist erschreckenderweise wirklich so vorhanden. Da werden Männer von ihren Frauen im Elektrofachgeschäft geparkt, damit sie selber die nächste Boutique aufsuchen können. Dann wird sich aber auch wieder gewundert, wenn alle Männer dort sind und an irgendwelchen Knöppen rumspielen.

Wie ist das eigentlich, wenn man sich als Mann nicht mehr in diesem Schubkastensystem wiederfindet?

Ich gehe weder gern in einen Elektronikmarkt, bestelle das lieber nach einer kurzen Internetrecherche online. Bei einem letzten ersten Date wurde ich auf meine Redegewandheit und mein breites Spektrum an Wörtern hingewiesen!

Fußballergebnisse interessieren mich, wenn nicht gerade mal eine WM oder ähnliches ist, überhaupt nicht.

Tja und das Auto? Fahre nen praktischen ordentlichen Kombi eines deutschen Herstellers und gut ist.

Gut, das verborgene Sixpack ist natürlich so eine Sache. Da ist sicherlich mit den Jahren ein kleiner Wohlstandsbauch drüber gewachsen, aber ergeht es Frauen nicht genauso? hab letztens mit einer Frau bei einem Date darüber gesprochen, das ich gern eine Frau suche, die bei meinen dennoch vorhanden Hobbies wie Radfahren und Badminton spielen mitmacht. Da erntete ich dann einen sehr seltsamen Blick :)

So nun gehöre ich nicht in eine Schublade, ach ja, von zeit zu zeit gibt es auch Herrenabende mit Zigarre und Whiskey oder anderen köstlichkeiten. Zu der Erkenntnis des Fussels im Bauchnabel (der aber nicht bei 100% der Männer (nach gegenseitiger Kontrolle) konnten wir aber nicht gelangen ;-)

Danke m/33
 
  • #3
Das mit dem Flusensieb Bauchnabel trifft 100%ig zu, ich kenne keinen Mann, bei dem das nicht so wäre. Meine Theorie ist, dass das einerseits an der bis zum Bauchnabel aufsteigenden Schambehaarung liegt und zweitens Männerunterwäsche einfach nicht so fein hergestellt wird wie unsere seidenweiche glatte Wäsche. Ich bin aber gespannt, ob es noch andere Erklärungsmodelle dafür gibt!

Männer und Frauen sind anders. Zum Glück. Ich stehe nämlich eindeutig auf Männer.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Das mit dem Flusensieb Bauchnabel trifft 100%ig zu, ich kenne keinen Mann, bei dem das nicht so wäre. Meine Theorie ist, ....

... das Phänomen tritt immer auf bei Behaarung um den Bauchnabel, und zugleich nicht fuselfreier Wäsche (BW-Anteil). Alle Männer die das nicht kennen sind entweder von Natur aus haarfrei, rasiert, oder stehen auf 100% Polyester.

Mann, und Bauchfussel-Experte, ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #5
Die Fussel im Bachnabel kommen hauptsächlich durch die stärkere Behaarung der Männer, die reibt Fasern der Kleidung ab und die landen dann im Bauchnabel da es nun mal eine Vertiefung ist.
Der Unterwäsche ist das eher weniger geschuldet, die Fasern die als Fussel im Bauchnabel landen stammen v.a. von der Oberbekleidung (ist idR. auch farblich leicht zu erkennen), schließlich zieht sich kein Mann seine Unterhosen bis zum Bauchnabel hoch.
 
  • #7
Was ich so "unter Männern" mitbekomme: Entweder sexistisch, oder schlecht - allg. über Frauen.
Selten was Gutes über Frauen, oder gar über die eigene Partnerin. Scheint mir für Männer "unmännlich" sowie Imponiergehabe zu sein.

Ich bin auch Einer von den "stillen Knöppefummler". Dadurch lerne ich viel über das Produkt kennen. Einfache Bedienung ist mir sehr wichtig. Und brauche mir das "Gelaber" des Verkäufers nicht anhören, weil ich mir alle Infos und Antworten selber besorge. Wenn ich aber nicht weiter komme, frage ich einen Verkäufer.

Fussel im Bauchnabel - na und ? Für mich (m) völlig langweiliges und überflüssiges Gesprächsthema.
Thema Bauchnabel-Piercing.... ist interessanter. (hab Keines, aber früher u.a. im Tattoo- und Piercing-Studio gejobbt)

Männerabende ? Mach ich selten. Kommen mir ggf. primitiv vor. Mich schauderts schon, wenn ich im Lokal solche "Männerabende" am Nachbartisch mitbekomme...... sind halt Männer.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Also ein Mann mit Fusseln im Bauchnabel ist mir noch nie begegnet.

w
 
G

Gast

Gast
  • #9
Da muß mir etwas entgangen sein - mir (w) ist in meinem ganzen Leben noch kein Mann begegnet, der Fusseln im Bauchnabel hat.

Wenn wir Mädels uns mal über Männer unterhalten, dann hauptsächlich über die unterschiedliche Art, mit Gefühlen umzugehen, Situationen einzuschätzen und unterschiedliche Wahrnehmung.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Nachdem so viele Frauen noch nie einem Bauchnabelfussel gesehen haben, müsste ich das glatt in mein Profil aufnehmen.

"Das besondere an mir ist: Bei mir findest du täglich einen Bauchnabelfussel, und zur silbernen Hochzeit könntest du damit ein ganzes Kopfkissen füllen." ;-D
 
Top