G

Gast

Gast
  • #1

Frisch kennen gelernt, was zu Weihnachten schenken?

Hallo,
Ich wollte ich mal fragen, was man jemanden, den man gerade erst kennen gelernt hat, zu Weihnachten schenken kann?
Leider kenne ich sie noch nicht lange genug, um zu wissen, was sie gerne mag.
Es sollte auch keine Unsummen kosten, das fände ich unpassend, da ich sie ja gerade erst kennen gelernt habe.
Ich habe schon über eine Einladung zum Essen oder ins Theater nachgedacht. Natürlich auch mit dem Hintergedanken, etwas mit ihr zusammen zu machen.
Was haltet ihr davon?
Hat vielleicht noch jemand hier andere Ideen? Bin über jede Anregung dankbar!

M46
 
  • #2
Hallo FS,

ich w, 33 finde Deine Vorschläge sehr gut und passend. Ich würde mich als Frau darüber freuen. Bei Theaterkarten solltest Du aber vorher einmal durch eine kurze unverfängliche Nachfrage herausfinden, ob die Frau gerne ins Theater geht.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich w30 finde deine Ideen auch passend. Wie luisa33 allerdings schon sagte, bei Theater vorher abtasten, ob die Dame gerne ins Theater geht und wenn ja welche Richtung sie bevorzugt.
Ansonsten würde ich mich auch über "nur" einen kleinen Schokoweihnachtsmann freuen oder eine kleine Karte, nur als Zeichen, dass man an denjenigen gedacht hat :)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Deine Vorschläge finde ich auch gut. Generell würde ich Dir einfach empfehlen, nichts zu Grosses oder Persönliches zu schenken, dass kann gewaltig schief gehen.

Mit einer Einladung zum Essen kann man eigentlich nie daneben liegen, du kannst sie ja auswählen lassen, an was für ein Restaurant sie gehen will, so kannst du auch mit dem Geschmack nicht danebenliegen.

Theater ist an sich auch gut, blöde wäre es einfach, wenn sie ein totaler Theatermuffel ist. Deshalb solltest du in diesem Fall zunächst abtasten, ob sie sich wirklich dafür interessiert, oder vielleicht lieber an ein bestimmtes Konzert oder ins Musical gehen möchte.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Finde es gut, dass du so etwas in Aussicht hast, so kannst du sie sicher besser kennen lernen.
Wobei ich eher mit ihr ins restaurant (oder du lädst sie bei dir zum essen ein?) gehen würde, da ihr beim Theater wahrscheindlech weniger voneinander habt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #6
Wenn sie Dir nichts schenkt, dann wirst Du sie mit einem Geschenk nur in Verlegenheit bringen. Das kann dann schon der Auslöser für einen Kontaktabbruch ihrerseits sein, bevor ihr Euch noch richtig kennenlernt. Wie man(n) es macht, es ist falsch.

m.
 
  • #7
Ich werds nie begreifen, auch frisch kennengelernt sollte man doch- wenn man sich bereits so gut kennt dass man was schenken möchte- soviel vom anderen wissen dass eine CD, Buch oder Theatereinladung nicht zum Disaster wird. Generell sind Konzerte, Theater etc imme rgut weils nicht nur die Eintrittskarte sondern eben auch gemeinsame Zeit ist die man verschenkt.

Beim Date einfach besser zuhören! Wir hatten uns auch kurz vor Weihnachten kennengelernt, das zweite Date war einen Tag vor dem Fest und wir waren noch nicht zusammen- dennoch hat Sie mit Ihrem kleinen Geschenk den Nagel voll auf den Kopf getroffen- sie hatte einfach zugehört.

Klein ist hier das Zauberwort- es sei denn Ihr seid schon zusammen.
 
  • #8
Du könntest ihr ja auch einen Ausflug mit dir schenken und gemeinsam etwas unternehmen. Zum Beispiel Klettern im Hochseilgarten, da ist Herzklopfen vorprogrammiert ;-), oder Schlittschuhlaufen, gemeinsam Lachen verbindet.
 
Top