G

Gast

Gast
  • #1

Eure Meinung und Tipps: Ist er über seine Ex hinweg?

im Vorhinein, ich habe ihn schon gefragt und er sagt Nein, er hängt nicht mehr an seiner Ex, auch wenn er oft hinzufügt, sie hatten einfach eine gemeinsame Vergangenheit.
Die Situation: Die beiden waren 4Jahre zusammen, sie ist ausgezogen und er hat danach fest gestellt, dass sie ihn unter anderen mit seinem besten Freun betrogen hat uvm. Sie hat eine neue Beziehung, aber am anfang derer hatten die Beide sogar noch ne Affäre.
3Monate danach haben wir uns kennen gelernt über meinen Ex im Club. Er war von Anfang an sexuell von mir angezogen, auch wenn ich am Anfang nichts von ihm wollte. Wir machten viel zusammen, ja dann auch sexuelles, aber ich war auch immer zur Stelle wenn es ihm wg seiner Ex dreckig ging, hab ihn getröstet etc. War kein Problem für mich, weil es ja nur Freundschaft/Spaß von meiner Seite aus war, denn er hat sich nach ca. 2-3 wochen in mich verliebt.
Nach viel Trara und Bemühungen waren wir dann nach zwei Monaten zusammen, da ich auch bei ihm kurzfristig einziehen musste. Jetzt sind es drei Monate die wir zusammen sind.

Die Fakten: Klar, er erzählte und tut es auch immer noch von seiner Ex. Viel Negatives, wie eben die Betrugsgeschichte, aber auch viel Positives, wie das gemeinsam erlebtes, etc.
Er vergleicht mich mit seiner Ex. Wenn auch fast immer positive Sachen wie "Du bist wenigstens Selbstständig" oder "Du bist der Wahnsinn, wenn ich da an **** denke...." sowas sagt er auch sehr oft, vor anderen Menschen.
Oft erzählt er auch Sachen wie "Das hat sie gerne getrunken" usw.
Aber versucht er gleichzeitig immer noch die ganze Zeit Kontakt mit ihr zu haben und das sie sich doch gemeinsam treffen sollten. Außerdem hat er noch ein Foto von ihr im Geldbeutel. Als ich ihn danach das erste mal fragte (wir waren noch nicht zusammen) meinte er, es war ihm nicht bewusst und das zweite mal in der Partnerschaft, sagte er tut es raus... nicht getan.

Er sagt mir zwar, wie sehr er mich liebt und nichts mehr von seiner Ex will und wie froh er ist mich zu haben, aber wenn ich eben das obrige bedenke wird mir anders. Sonst bin ich nicht so verunsichert etc., aber leider habe ich schon schlechte Erfahrungen mit Ex-Freundinen gemacht.
Viele die ihn schon lange kennen sagen auch wie glücklich er mit mir wirkt und wie er strahlt. Ich glaube auch das er mich liebt, aber.... ja.... das obrige eben....

Was sind eure Meinungen dazu???
LG
 
  • #2
Ganz einfach, er ist nicht über sie hinweg und du bist nur eine Affäre. Die Ex oder Der Ex kommt bei uns nur in Zusammenhang mit unseren Kindern vor nie aber im vergleich mit meiner Partnerin oder sie im vergleich zu mir.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Nein, er scheint über seine EX noch nicht hinweg zu sein. Selbst, wenn er Negatives über sie berichtet, ist das ein Anzeichen dafür, dass er noch an sie denkt und eigentlich das Gegenteil meint.

Du bist eine klassische Übergangsfrau, er möchte vllt. durch Dich über sie hinweg kommen, aber ich glaube nicht, dass er dies schafft.

w
 
G

Gast

Gast
  • #4
Sie hat ihn tief gekränkt und Du bist die positive Gegenfigur, die er gegen sie in Stellung bringt, wenn der Schmerz mal wieder hochkommt. Du bist seine Heldin, Retterin und vor allem Rächerin umso mehr, je besser Du im Vergleich mit ihr wegkommst. Dann hat die Ex die A****karte. Hoffentlich zeigt er sich dafür erkenntlich und hoffentlich kommt er mal irgendwann davon runter. m
 
G

Gast

Gast
  • #5
Meiner Ansicht nach ist dieser Mann noch lange nicht über seine Ex hinweg. Vier Jahre und die Verletzung steckt man(n) nicht so einfach weg.
Du bist eine nette Affäre die auch Streicheleinheiten vergibt und zuhört - angenehm für ihn. Vielleicht kann daraus eine Beziehung werden, was erfahrungsgemäß so kurz nach Beziehungen allerdings leider selten der Fall ist.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Natürlich ist er krank vor Sehnsucht, sonst würde er ja nicht ständig über seine Ex herziehen, die ihn verlassen hat. Männer versuchen oft die Ex schlecht zu reden. Mal ehrlich, was interessiert es ihn, wieviel sie trinkt? Was sie tut? Wie sie sich benimmt? Mit wem sie sich umgibt? Ist er sein Hündchen oder Aufpasser oder was? Steht einem Mann nicht gut! Und zeigt, wie eifersüchtig und neidisch er auf das Leben seiner Ex ist und auch immer sein wird, vor allem, da sie ihren lockeren Lebensstil nicht mehr mit ihm Kasper teilen mag! Pass auf, dass es dir mit ihm nicht genauso geht! Sonst bist du die nächste, über die er herzieht. Männer machen sowas, wenn sie gekränkt im Stolz sind. Anscheinend trägt er ja auch noch Bilder von ihr mit sich rum. Krank! Der Typ ist einfach abhängig.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Nein - er ist nicht über sie hinweg und wird zu ihr zurückkriechen.
 
  • #8
Liebe FS, er ist klar NICHT über die Ex hinweg.
Solange er von ihr redet, denkt er an sie. Egal ob es noch Gefühle für sie sind oder verletzte Gefühle im Inneren, er kann sich so nicht auf Dich einlassen.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Das tut mir Leid für Dich, aber er ist noch nicht über seine Ex hinweg. Du bist die Trostpartnerin. Wenn er aufwacht, wars das... vielleicht auch nicht.
Allerdings weiß er das nicht besser und Du tust ihm gut.
Ich hatte mal so einen Mann, der hat mich nach 3 Jahren Beziehung mit der Ex verglichen, bis dahin, dass er ganz vergessen hatte, dass ich nicht die Ex sondern die Nex bin. Dann hatte ich es endlich begriffen und Tschüß. Dir alles Gute..
w53
 
  • #10
Sie hat ihn tief gekränkt und Du bist die positive Gegenfigur, die er gegen sie in Stellung bringt, wenn der Schmerz mal wieder hochkommt. Du bist seine Heldin, Retterin und vor allem Rächerin umso mehr, je besser Du im Vergleich mit ihr wegkommst. .... m

Interessant, die Sicht eines männlichen Wesens. Seltsam, wie divergierend von der einer weibichen, daher nochmal interessant.

Viel Negatives, wie eben die Betrugsgeschichte, aber auch viel Positives, wie das gemeinsam erlebtes, etc.
Er vergleicht mich mit seiner Ex. Wenn auch fast immer positive Sachen wie "Du bist wenigstens Selbstständig" oder "Du bist der Wahnsinn, wenn ich da an **** denke...." sowas sagt er auch sehr oft, vor anderen Menschen.
Oft erzählt er auch Sachen wie "Das hat sie gerne getrunken" usw.
Wie daneben ist das denn ... du bist jetzt und seit drei Monaten. Das kann er gerne denken, aber nicht aussprechen, da es einfach verletzend ist.

Aber versucht er gleichzeitig immer noch die ganze Zeit Kontakt mit ihr zu haben und das sie sich doch gemeinsam treffen sollten. Außerdem hat er noch ein Foto von ihr im Geldbeutel. Als ich ihn danach das erste mal fragte (wir waren noch nicht zusammen) meinte er, es war ihm nicht bewusst und das zweite mal in der Partnerschaft, sagte er tut es raus... nicht getan.
Nee, sorry. Bilder im Geldbeutel sollte mann sich definitiv überlegen. Mag sein dass viele das nicht tun ... ist aber nur ihr Problem.

Was mann sät das erntet mann. Überlege dir selbst ob du Zweitfrau sein willst. Wenn ja: nur zu. Wenn nein: was willst du?
 
Top