• #1

Es ist wie verhext; kaum Anfragen, bitte mal checken:-)

Liebe Männer,
...Mädels dürfen sich auch melden;-) sind ja mitunter kritischer...
Ist irgendetwas mit meinem Profil nicht in Ordnung? Ich schreibe zwar kaum die Jungs an, aber besuche munter ihre Profile- erhalte aber so gut wie keine Anfragen...
Guckt euch bitte mal die Sache an und dann fröhlich eingeschenkt ...
Liebe Grüsse
w 7E76D0A8
 
  • #2
Hallo ante-portas,

gern gebe ich Dir ein bißchen Feedback, habe nämlich das gleiche Problem...
Nur daß ich auch noch viele Anfragen schreibe und dann auch nichts kommt. Einige Anfragen hatte ich, aber die waren alle merkwürdig, Typ 'Rundmail'... Es ist zutiefst frustrierend. Ich finde Dein Profil sehr gelungen, gefällt mir wirklich gut. Vielleicht kommt nur der Mutti-Bubi-Part etwas zu sehr durch. Das könnte 'Mann' abschrecken und das Gefühl vermitteln, da ist nicht viel Platz für einen Dritten zwischen Euch.
Ich würde mich freuen, wenn Du im Gegenzug auch mal über mein Profil schauen könntest (7E7A5C7F), denn auf meine Profilcheck-Anfrage hat auch niemand geantwortet. Wie gesagt, ich bin auch ausgesprochen ratlos...

Gruß Bluebell
 
  • #3
Hallo Annette,
habe dein Profil besucht und ich finde es ansprechend.
Es steckt viel Lebensfreude drin, die direkt überspringt.
Wahrscheinlich ticken Männer anders.
Viel Glück
Rilana
 
  • #4
Hallo ante-portas,

auch wenn ich wahrscheinlich altersmäßig die falsche Zielgruppe bin ( m/36 ), so will ich trotzdem mal versuchen, dein Profil aus männlicher Sicht zu beurteilen.

Zunächst mal: Rechtschreibung ( und korrekter Satzbau ) macht sexy. Ist zwar vielleicht nur ein Spleen von mir, aber ich achte schon sehr darauf, dass mein Gegenüber ganze, fehlerfreie Sätze zustande bringt.
Leider gibt es in deinem Profil so Einiges: "unkonventionell" schreibt man mit "k", "ich die ich..." bei "Mein Lieblingsbuch". "der Maulwurf, DER die Nachbarn...", usw.
Bitte !!!!! achte auf richtige Satzzeichen. Ich musste mir Sätze teilweise dreimal durchlesen, bevor ich verstand, was du meintest. Damit hält sich unter normalen Umständen kein Mann auf.
Bitte lies dir nochmal jeden deiner Profiltexte genau durch und korrigiere entsprechend. Das macht es gleich um einiges ansprechender ( Steht hier übrigens auch ganz groß als Tipp im Magazin ).

Es ist zwar sehr löblich, dass eine Mutter sehr stolz auf ihren Sohn ist, aber bitte etwas weniger "Bubi".. Du musst ihn nicht bei jedem zweiten Profiltext erwähnen. Einmal reicht.

Und zum Schluß: Du schreibst so viele nette Sachen in deinem Profil, aber bei "Das Besondere an mir ist, dass..." kommt dann nur gäääääähnende Langeweile. "Nett", "Höflich", "Lieb", usw. sind zwar alles löbliche Eigenschaften, aber das schreibt hier jede Zweite. Ich kann es schon langsam nicht mehr lesen.
Laaaaaaaaaaaaaaannngweilig !!!!!!!!!! Du bist in deinem ganzen Profil so kreativ. Warum machst du gerade hier Schluß ???
Wie wäre es, wenn du stattdessen schreiben würdest: "Das Besondere an mir ist, dass...: "...ich die weltbeste T5-Lenkerin bin." oder "...ich mit meinem T5 überall durchkomme." So was schafft Neugierde. Der Mann liest "Oh - T5 = Auto = Frau, die Autos mag ---->interessant. Verstehst du, was ich meine ?

Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Tipps aus männlicher Sicht etwas helfen.

Viele Grüße

EdMcSquare
 
Top