• #1

Erstes Date Verhalten. Wie soll ich mich verhalten?

Ich hatte das erste mal ein Date gehabt, wo ich nur geküsst habe und kurz petting. Ich hatte bei den Mann Das erste Mal ein ungutes Gefühl. Erstens schrieb er auf der Single App Bumble das er zur Zeit nicht so viele Kontakte hat und beim Treffen sagte er aber das Gegenteil, dass er vor zwei Wochen das letzte Mal ein Date hatte. Dann erzählte er mir, dass er früher oft Risiko Kontakte hatte in der Uni Zeit und die Krätze von ein Uni Mädel bekommen hat. Wir haben zufällig über Krankheiten gesprochen, woraufhin er mir erzählte früher panische Angst vor hiv hatte, sich zu infizieren. Angeblich passt er jetzt mehr auf und nur mit Kondom Sex. Mir ist beim küssen aber aufgefallen, er wollte auf keinen Fall gebissen werden, sodass sein Blut im Spiel ist, jetzt denke ich die ganze Zeit, dass er vielleicht hiv hat und er mir was zu verheimlichen hat? Als wir eingeschlafen sind, bin ich einfach kurz vor null Uhr aufgestanden und abgehauen weil mein Gefühl mir irgendwas nicht so Gutes mitteilen wollte, ich hatte gemerkt, dass er die Tür abgeschlossen hat, er meinte, er wolle das merken wann ich gehe. Nächsten morgen schrieb er mir, dass ich ihn angeblich am Nacken gebissen habe und wann denn mein letzter hiv Test gewesen war. Ich schrieb Ihn allerdings erst 7 std später zurück, weil ich noch zu tun hatte mit meinem Pferd, dass ich gesund bin und ich jederzeit ein hiv Home Test machen kann(den habe ich gestern auch gemacht-negativ). Letztes RK war 5 Monate her dann hätte der Test schon lange reagiert. Ich schrieb Ihn noch, dass ich nicht zugeschnappt habe, sondern ihn mit meinen Fingernägeln am Nacken gepackt habe, damit ich Ihn ganz nah bei mir habe. Er schrieb nach einer Stunde dann: ok, die Chance sich dabei mit irgendetwas zu infizieren sei gleich null. Ich schrieb ihn dann was jetzt sein Problem ist? Und machte noch so ein Kuss 😘smiley dazu (weil die Frage nicht böse gemeint rüber kommen sollte). Er schrieb bis heute 1 später nichts mehr. Ist er jetzt eingeschnappt? Hat er das Interesse verloren? Was habe ich falsch gemacht, ich fand ihn ganz nett und hätte gerne noch Sex mit ihn, jetzt bin ich irgendwie erleichtert, dass ich mich nicht zu schnell hingegeben habe, was denkt Ihr? Ach ja, er erzählte mir noch von früher, dass er mal in China gearbeitet/gelebt hat und er früher in so ein Szene Club für schwulen und lesben gewesen ist, weil man dort angeblich schnell Frauen klar machen konnte. Er sagt aber er hatte noch nie was mit einem Typen. Irgendwie alles total strange und als ich Ihn erzählte, dass mein letztes Sex Date vor 3 Wochen her war, sagte er zu mir, dass er sich das öfters bei mir vorgestellt hätte. Ich denke, dass er jede Woche Mädels für sex trifft, er zeigte mir auch ein Bild von der letzten und ich hätte einfach nicht gedacht, dass er so eine Frau trifft, ich hätte mehr Niveau erwartet, aber ich glaube er ist so ein Typ, der alle Frauen treffen würde und nichts anbrennen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #2
Ich habe so das Gefühl, du zäumst das Pferd von hinten auf. Erst wirst du intim und dann checkst du die anderen Sachen ab und stellst erstaunt fest, wie strainge der Typ eigentlich ist.

Mach das nächstes mal anders herum. Und sorry. Ein Typ, der dort verkehrt, wo man die Frauen schnell klarmachen kann: der tut gut daran, vor Krankheiten Angst zu haben, denn genau dort holt man sie sich. Und sowas holst Du Dir ins Bett? Da war die halbe Stadt mit Dir im Bett.

Vielleicht wiederholst Du den HIV- Test in einiger Zeit noch einmal.
 
  • #3
Tja - was kann ich dazu beitragen?
Zunächst denke ich: Fake.
Aber damit könnte ich auch falsch liegen. Warum sollte es solche schrägen Dates zwischen Unbekannten nicht geben?

Ich an deiner Stelle hätte schon nach seinen ersten Offenbarungen das Weite gesucht. Schnell weg hier. Falls er da nicht bereits die Tür abgeschlossen hat ...

Du bist aber nicht ich, sondern genau das Gegenteil und scheinst auf Extrem-Typen wie ihn abzufahren. Mit Kratzen und Beißen und verrückten Geschichten zwischen zwei Fremden.
Jeder, wie er mag. Wie du dich verhalten solltest: Entweder bleiben lassen (so würde ich es handhaben) oder weiter treffen. Du bist erwachsen und wirst wissen, ob du dich in Gefahren begeben möchtest. Höre auf dein Bauchgefühl.
 
  • #4
Ich finde ihn komisch und wenn er mir ein Bild von irgendeiner Frau zeigen würde, die er sich zuletzt klar gemacht hat. (Quasi Trophäe) wär ich direkt gegangen.
Würde ich herausfinden, dass er neben mir andere trifft oder ähnliche wär er direkt weg bei mir. (Bei ernsthaften Interesse)
Sex oder Ähnliches so fix bei ernsthaften Interesse, gäbe es bei mir nicht!

Mag ja sein, dass ihr nur sexuelles Interesse aneinander habt, aber für mich geht das irgendwie zu weit. Vielleicht hat er ja mal Kontakt mit jemanden gehabt der HIV positiv ist und deshalb so starke Angst davor, oder er hat es selber, weil er sehr vorsichtig ist und sich fragt ob du sein Blut abbekommen haben könntest.
Er sollte ehrlich damit umgehen

Bei sowas bin ich auch total vorsichtig, hätte keine Lust auf „Hepatitis A-Z“ dann lieber einen festen Sexualpartner, wo man sicher sein kann, dass dieser gesund ist oder immer zusätzlich noch mit Kondom bei immer wechselnden Bekanntschaften!

Ich weiß in etwa wie viele Sexualpartnerinnen mein Mann hatte. Wir haben einmal offen darüber miteinander gesprochen und es dann nicht weiter thematisiert.
Ich verfüge über gute „Spionage- Fähigkeiten“ und habe gut recherchiert (Exfreundinnen etc.).
Vermutlich hat das mein Mann auch getan.

Wenn meine Freundin einen neuen Freund/ Romanze hat, beauftragt sie mich immer ein wenig Recherche für sie zu betreiben.🔍🤓

Vielleicht ist es beruhigend für eine Frau zu wissen, was vorher passiert ist und das man nicht zu befürchten hat.
Mein Mann hatte grundsätzlich meistens einen optischen Typ Frau: klein, schlank, brünette, längere Haare, eine mit blonden Haaren war dabei, seine erste Freundin/ Liebe hatte Naturlocken wie ich.
Äußerlich scheine ich 100% seinem Typ Frau zu entsprechen.

Allein schon weil ich wusste, was mein Mann für eine Vergangenheit (Jugend) hatte (Konsum diverser Substanzen) wollte ich wissen ob gesundheitlich alles in Ordnung ist. Er ist sehr schlecht mit Frauen umgegangen, er hat nicht geliebt, sie nur „benutzt“.
Er hatte längere Zeit keine feste Freundin vor mir, er hat auch nicht danach gesucht. Mich hat er nie derart schlecht behandelt oder benutzt. Nur weil wir uns freundschaftlich schon länger kannten, sind wir uns beim 2. offiziellen Date (mit Übernachtung) näher gekommen, wobei er schon beim Vorspiel fertig war, so war es die Dates danach auch, es hat etwas gedauert bis es zum richtigen GV kam.

Wenn er dir wichtig ist, frag ihn offen ob er gesund ist und sich sicher ist.
 
  • #5
Du hast ungutes Gefühl bei dem Mann und zwar zu recht, er hat ein bewegtes Sexualleben, schiebt aber Panik und verdächtigt dich, ihn anstecken zu können. Was veranlasst dich trotzdem mit ihm Sex zu haben und ihn trotzdem toll zu finden?? Der Typ ist richtig strange und ich persönlich hätte sowieso keine Lust auf einen Mann, der dermassen unentspannt im Bett ist. Entweder macht man gemeinsam Test und wartet bis da ab, oder man hat trotzdem Sex, weil Restrisiko bleibt immer oder man bläst gleich alles ab.
 
  • #6
Ich habe ihn bloß geküsst. Ich denke nicht, dass es ein RK war? Oder kann man sich doch durch Speichel infizieren? Ich denke, es ist gut, dass ich einfach abgehauen bin, denn ich spüre tatsächlich, ob jemand was zu verbergen hat.
 
  • #7
Was für eine schräge Story.
Wenn mein Bauchgefühl mich warnt, beende ich ein Date. Du aber gehst noch zu ihm ins Bett? Verkehrte Welt.
Schieß den Mann in den Wind und höre beim nächsten Mal darauf, was dein Bauchgefühl dir sagt.

Wobei mir noch nicht klar ist, was deine Absichten sind. Suchst du eine Beziehung oder Sex? Steht RK für Risikokontakt? Nutzt du keine Gummis oder wie soll man das verstehen? Was Aids ist, weißt du ja anscheinend. Syphilis auch? Kondome schützen, mehr muss ich dazu hoffentlich nicht sagen. Vielleicht liege ich aber auch falsch und du klärst uns noch auf.

W34
 
  • #8
woraufhin er mir erzählte früher panische Angst vor hiv hatte, sich zu infizieren. Angeblich passt er jetzt mehr auf und nur mit Kondom Sex. Mir ist beim küssen aber aufgefallen, er wollte auf keinen Fall gebissen werden, sodass sein Blut im Spiel ist, jetzt denke ich die ganze Zeit, dass er vielleicht hiv hat
Ich komm nicht so richtig mit,...aber Du meinst, er hat ev. HIV, tut aber so, als hätte ER vor DIR Angst, sich zu infizieren, damit ER Dich dann nicht aus Versehen infiziert?
Ihr habt nur geknutscht?
Du weißt also nicht, ob er krank ist? Na dann könnte ein gemeinsamer Test Eure Lösung sein.
Aber jemand, der mir Bilder von seinen "klar gemachten Dates" unter die Nase hält....och nee, Erfahrung mag er ja gerne haben, aber das plörrt man doch nicht vor der neuen Dame raus. Gut das er so "ehrlich ist".
Hör auf Dein Gefühl, es ist ein guter Ratgeber.
 
  • #9
Das hört sich eher nach einem Bisexuellen an, der früher hauptsächlich was mit Männern hatte. Bezüglich der HIV-Geschichte ist schwer etwas einzuschätzen. Es ist heute ja möglich, HIV medikamentös bis unter die Ansteckungs- und Nachweisgrenze zu drücken. Von daher wäre er, selbst wenn infiziert nicht, ansteckend. Vielleicht ist es nur ein Hypochonder.

Auf jeden Fall ist der Typ schräg. Finger weg, würde ich sagen.
 
  • #10
Mal abgesehen von allen anderen Krankheiten und HIV - was ist mit Covid-19?

Für mich käme das alles nicht in Frage, wie das bei euch gelaufen ist. Daher kann ich auch nicht sagen was Sie tun sollten. Für mich liest sich das wie eine Horror Story.

Machen Sie in ein paar Wochen Tests beim Arzt auf STDs.
 
  • #11
und ich hätte einfach nicht gedacht, dass er so eine Frau trifft, ich hätte mehr Niveau erwartet, aber ich glaube er ist so ein Typ, der alle Frauen treffen würde und nichts anbrennen lässt.

Glashaus und Steine? Findest Du das nicht etwas dreist, andere Frauen, die genau das gleiche machen wie Du, niveaumäßig abzuwerten?

Such Dir einfach den nächsten Sex-Kontakt, kläre aber wichtige Sachen vorher und nicht erst wenn sich der Mann beim Küssen nicht von Dir beißen lassen will.
 
  • #12
... ich hätte mehr Niveau erwartet, aber ich glaube er ist so ein Typ, der alle Frauen treffen würde und nichts anbrennen lässt.
Also wenn ich Deinen Gesamtbeitrag so lese, fällt mir dazu nur ein: Niveau ist keine Creme in einer blauen Dose...
Alles doch reichlich schräg. Ausnahmsweise mal "nur "Kuss und Petting" beim ersten Date, dann überlegst Du es Dir anders und willst flüchten, Küsse, bei denen blutig beißen eine Frage ist und der HIV-Test liegt dann offenbar auch schon griffbereit in der Schublade.
Sorry, liebe FS - jede lebt ihr Leben wie sie möchte, aber so von außen betrachtet schient das mit dem Niveau tatsächlich ein Thema zu sein, mit dem Du Dich mal auseinandersetzen solltest, vielleicht sogar könntest.
 
  • #13
Trotzdem frage ich mich, was ich falsch gemacht habe? Ok ja ich bin gegangen, weil mein Gefühl mir irgendwas sagte, das da was nicht stimmt oder er HIV positiv ist. Wenn ihn das Treffen egal gewesen wäre, dann hätte er doch nächsten morgen nicht das Bild geschickt von seinen Nacken und mit den Worten das ich ihn ja dort gebissen habe und wann mein letzter Test war? Ich schrieb ihn, dann zurück das ich jederzeit ein Zuhause machen kann mit Foto von dem Test und sagte ihn noch das ich ihn dort gekratzt habe und woraufhin er nur kurz schrieb, dass die Chance gering sei sich so mit irgendwas zu infizieren. Dann schrieb ich nochmal, was jetzt sein Problem ist und ich sah noch bei WhatsApp, wie er was eintippte aber anscheinend hat er es sich anders überlegt und dann kam doch nichts mehr woraufhin ich nach 20 min noch ein Kuss Smiley schickte damit das nicht so ernst rüberkommen sollte, aber seit 5 Tagen null Antwort. Hätte ich vielleicht was anderes zurückschreiben sollen? Klar er denkt sich auch der renne ich doch nicht hinterher
weil es gibt
ja genug Frauen auf dieser App. Ich
hatte halt gedacht er mag
mich vielleicht ein bisschen und gerade weil ich mich nicht so schnell hingegeben habe
dachte ich das zieht
irgendwie. Aber ich merkte schon als ich bei Ihm in Bett neben Ihn lag und so getan habe als würde ich schlafen, er die ganze Zeit auf sein Handy mit jemand anderen geschrieben hat, wahrscheinlich hat er sich da schon das nächste Date klargemacht. Ich kann es halt nicht glauben, dass Männer so Gefühlskalt sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein Psycho ist, er ist Kamera Mann, seine Mutter ist Philosophin und er ist sehr intelligent. Was hat Ihn an mir nicht gepasst? Er zeigte mir noch, dass wir sogar mal vor 2 Jahren die Nr. Getauscht hatten und uns Bilder geschickt haben, ich weiß bis heute nicht, warum es damals nicht zum Treffen kam, ich konnte mich echt nicht mehr daran erinnern und frage mich warum er in dieser Zeit nicht einmal wieder Kontakt aufgenommen hatte und erst wartet bis man das nächste Match auf der tinder App hat? (W29)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #15
Da hast, du recht aber ich versuchte immer wieder ihn aus dem Weg zu gehen, wenn er mir zu nah kam oder anfing mich am Rücken zu streicheln. Dass er da Panik schiebt, ist denke ich meine Schuld, weil wir anfingen über Krankheiten (Über GK) zu sprechen und das letzte, was ich sagte, bevor ich ging war dass ich das Gefühl habe er hält irgendwas geheim vielleicht das er HIV positiv ist und früher es mit Männern getrieben hat, deshalb kam nächsten morgen diese Nachricht von Ihn. Nun frage ich mich schon warum er sich kein Nächstes treffen wünscht oder ist ihn das alles zu haarig? Und nochmal ganz oben zu der einen Antwort von euch, er zeigte mir das eine Bild von der Frau nicht, weil er damit angeben wollte sondern, weil ich ihn, nachdem Foto der Frau fragte. Ich war eben einfach neugierig, was sein Typ Frau ist aber diese Frau und ich sind zwei Paar Schuhe. Ich habe nicht bei Ihn übernachtet, sondern mich kurz hingelegt, weil mir von seinen portugiesischen Schnaps schlecht geworden ist und er hat sich dann gegen 23:00 Uhr einfach das Licht ausgemacht, die Tür abgeschlossen und sich dazu gelegt. Ich fand dass jetzt nicht schlimm, weil er hat mich da die ganze Zeit in Ruhe gelassen und mich nicht berührt.
 
  • #16
Ich denke, es ist Zeitverschwendung über ihn nach zudenken. Ich weiß er wollte nur Spaß und wird sicherlich öfters treffen mit Frauen haben und da nichts anbrennen lassen, weil sein Telefon hat öfters damals Nachrichten von
Bumble
gegeben(kenne ja den Klingelton) aber ich finde es schade gerade wenn man sich an ziehend findet, dann ist es doch schön, wenn man sich häufiger Dadet und es locker angeht. Ich wüsste nicht, was ich bei der letzten WhatsApp falsch geantwortet habe?
 
  • #17
Wenn ihn das Treffen egal gewesen wäre, dann hätte er doch nächsten morgen nicht das Bild geschickt von seinen Nacken und mit den Worten das ich ihn ja dort gebissen habe und wann mein letzter Test war?
Das war ihm ja auch nicht egal. Zumindest gab er vor, sich Sorgen zu machen um seine Gesundheit. So wie du die Kommunikation nach eurem Treffen beschreibst, würde ich sagen, dass er dir Vorwürfe machen wollen. Du hast ihn gekratzt.

Du hast bei einem Unbekannten im Bett gelegen. Der hat die Tür abgeschlossen. Bist du so sorglos? Eure gesamte Kommunikation klingt etwas verhaltensgestört.

Ich hatte halt gedacht er mag mich vielleicht ein bisschen und gerade weil ich mich nicht so schnell hingegeben habe dachte ich das zieht
irgendwie.
Ihr kennt euch doch gar nicht. In dem anderen Thread schreibst du sinngemäß, du würdest "manchmal nicht sofort mit dem Date ins Bett gehen". Auch dieser Satz klingt sonderbar. Was soll dabei herauskommen, wenn du mit einem Mann schläfst, der dich nicht liebt? Der dich auch gar nicht lieben kann, weil er dich nicht gut genug kennt?

Lern einen Mann erst mal näher kennen, bevor es zu Intimitäten kommt. Wenn er daran kein Interesse hat - dann weißt du auch Bescheid.
 
  • #18
was ich sagte, bevor ich ging war dass ich das Gefühl habe er hält irgendwas geheim vielleicht das er HIV positiv ist und früher es mit Männern getrieben hat
Vielleicht war das nicht so der Knaller. Kann ich mir jedenfalls vorstellen, wenn ich Mann wäre und das wären die abschließenden Worte gewesen. Weiss nicht, ob ich dann noch Lust auf mehr gehabt hätte.
Andererseits klingt jetzt auch so gar nichts Nettes bei ihm durch.

, ich konnte mich echt nicht mehr daran erinnern und frage mich warum er in dieser Zeit nicht einmal wieder Kontakt
Das gäbe mir an Deiner Stelle allerdings auch zu denken.

Ich denke, es ist Zeitverschwendung über ihn nach zudenken
Das ist eine weise Entscheidung, die solltest Du durchziehen- unabhängig davon, ob seine Mutter Philosophin ist oder nicht. Weil, Philosophie scheint seine Stärke nicht zu sein.
W,55
 
  • #20
Lasen wir mal die Moral weg, bezüglich sofort ins Bett etc.

Aber Du passt nicht auf Dich auf, weder körperlich noch seelisch.

Ob mit GV oder nicht, ist völlig unerheblich
Du hast ihn sehr nah rangelassen und das muss man können.
Das geht nur erstmal, wenn es auch für Dich rein um das Sexuelle geht.
Du es emotional locker nehmen kannst, wenn es dem anderen auch nur darum geht und nicht um Dich als Person.
Kannst Du das nicht, dann mach es nicht mehr, sonst fühlst du Dich um einiges besch... wenn der Mann Dich weder mag oder eklig strange ist.
Es gilt Deine Seele zu schützen, sonst bekommen falsche Menschen die Macht über deinen gefühlten Wert.

Willst Du Sex, egal in welcher Form
Dann schütze Dich gesundheitlich, teile einer guten Freundin mit, wen Du wo triffst und lasse es ihn wissen.

Möchtest Du eine Beziehung und er gefällt Dir, dann überlege wann Du Dich besser fühlst.
Korb nach dem Sex oder wenn besser ohne.
Kein Sex um jemandem zu gefallen, dass ist selbstzerstörerisch.

Und hier gilt höchstens die Frage: was hast Du für Dich falsch gemacht und nicht für ihn!
 
  • #21
Es geht trotzdem nicht in meinem Kopf rein warum er mich nicht nochmal treffen möchte. Ich meine ich habe doch auch Interesse an ihn und wenn ich Männer treffe gibt es einige, die ich nochmal sehen will oder das man wenigstens da weiter macht, wo man aufgehört hat. Wie du oben sagst, vielleicht ist er wirklich eher dominant und will das man ihn wie ein Hündchen hinterherrennt, wer weiß, das schon denn auch Männer wollen, erobert werden und Aufmerksamkeit. Vielleicht ist er auch einfach Chat faul, aber ich möchte ihn auch nicht anrufen und da Drama machen denn das mag auch keiner. Wie gesagt bei meiner letzten WhatsApp mit den Worten was jetzt sein Problem ist, wollte er ja tatsächlich noch was eintippen aber hat es sich dann doch anders überlegt und da frage ich mich warum? Natürlich besteht ein Kennenlernen nicht aus einem Treffen aber man spürt doch schon beim live Date, ob man sich anziehend findet aber anscheinend war ich Ihn zu langweilig und warum ich ausgerechnet ihn hinterherrenne? Ich stehe halt auf so creepy Männer oder die was zu vertuschen haben. Den Typen den ich zwei Tage nach diesen Typen
gedatet
habe interessiert mich z. B. überhaupt nicht und den habe ich links liegen lassen, nachdem er schrieb Schlaf später schön und der war auch irgendwie komisch, erzählte mir er hat vor kurzem noch feigwarzen gehabt und mal im Ausland mit einem ladyboy verkehrt. Er war super nett zu mir, aber an den habe ich null Interesse und der Sex, dass küssen fühlte sich alles nicht besonders toll an.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #22
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein Psycho ist, er ist Kamera Mann, seine Mutter ist Philosophin und er ist sehr intelligent. Was hat Ihn an mir nicht gepasst?
Ist klar, er ist Kameramann und die Mutter Philosophin, daher muss er definitiv intelligent sein, das ist ganz zwangsläufig so:rolleyes:.
Lässt du dich eigentlich immer so leicht beeindrucken? Schon immer? Ich meine, immerhin bist du schon fast 30, irgendwann kommt doch auch mal die Reife, und die Lust, mit erwachsenen Leuten eine Beziehung zu führen.
Mensch, Mädchen, du bist da an einen Vollidioten geraten, lass dich doch bitte nicht so am Nasenring von ihm durch die Manege führen?! Was fällt dem überhaupt ein, dich auf so nen Quatsch wie HIV anzuquatschen? Wenn der Schiss hat, sich angesteckt zu haben, soll er sich testen lassen, und dich dann mit seinem Hirngespinst in Ruhe lassen. Und du gehst auf diesen Quark auch noch ein. Fürchterlich.

Und dann hattest du auch noch selbst den Gedanken, er könnte HIV haben? Durch eine unstete Lebensweise? Du solltest dringend mal überprüfen, mit wem du dich so umgibst.

Lasst euch alle beide in Ruhe und denk über diese Niete nicht mehr länger nach.
 
  • #23
Ja ich
denke der Typ ist
eher beherrschend und leistungsfähiger als den zweiten langweiligen Typen, den ich zwei Tage danach traf, der sagte mir ja, dann auch das er eine Frau nie schlagen könnte oder im Bett erwürgen könne und darauf stehe ich nun mal und der Typ, um den es hier im Beitrag geht, also der erste hatte kurz bevor ich ging und bevor ich dann zu ihm nochmal sagte, dass ich glaube er sei HIV positiv und das zugeben soll hat mich, dann kurz fester am Hals angepackt als ich das sagte und da
merkte ich sofort das gefiel
mir auch das mit der Haustür abschließen und das der Schlüssel nicht drin steckte. Aber ihr
habt natürlich auch recht ich sollte
auf meine Gesundheit achten solche Menschen können auch unberechenbar sein für ihre Zwecke um an Sex ohne Kondom ranzukommen und nutzen so naive Frauen wie mich dann aus.
 
  • #24
er sagte mir ja, dann auch das er eine Frau nie schlagen könnte oder im Bett erwürgen könne und darauf stehe ich nun mal
Erwürgen? Das meinst du nicht ernst, oder?

Ich habe das schon richtig erkannt, dass du speziell bist. Aber m. E. auch leichtsinnig. Pass auf, dass aus Spaß nicht mal Ernst wird. Vor allem, wenn es sich um fremde Männer handelt. Gerade bei deinen speziellen Neigungen braucht's doch einen Partner, dem du vertrauen kannst.

Hattest du schon öfter diese Art von Beziehung, oder bist du gerade dabei, das neu zu entdecken?
 
  • #25
Du meine Güte, was tust du denn?
Er war super nett zu mir, aber an den habe ich null Interesse und der Sex, dass küssen fühlte sich alles nicht besonders toll an.
Du schläfst mit einem Mann, der dich null interessiert? Wieso? Der dir erzählt, dass er bis vor kurzem eine hartnäckige Geschlechtskrankheit hatte, gegen die auch Kondome nicht unbedingt schützen?

Du zwingst dich zu sexueller Offenherzigkeit, um nicht langweilig zu erscheinen, erhoffst dir aber dennoch, dass mal ein Mann ernsthaftes Interesse an dir zeigt.

Mir kommt das ausgesprochen destruktiv vor, was du da machst.

Deine devote Neigung kannst du auch in einem weniger gefährlichen Umfeld ausleben.
 
  • #26
Ich kann es halt nicht glauben, dass Männer so Gefühlskalt sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es ein Psycho ist, er ist Kamera Mann, seine Mutter ist Philosophin und er ist sehr intelligent
Tja.. dann ist das deine Lernaufgabe. Klar kann er so kalt sein. Klar kann er nur Sex gesucht haben. Macht er es häufig ist ihm klar, dass sein Ansteckungsrisiko hoch ist.
Bei seinem ganzen Gebaren hätte ich große Angst, dass er HIV-positiv ist. Vielleicht ist er auf einem Rachefeldzug?
Es gibt so viele Geisteskranke...


Intelligenz steht dem nicht entgegen ein Psychopath zu sein, ganz im Gegenteil.

Er kann oder will nicht empathisch sein, sich nicht mit dir und deinen Gefühlen befassen.
 
  • #27
Jetzt hat sich, aber heute nach 5 Tagen der andere zweite Typ gemeldet den ich zwei Tage damals nach diesen creepy Typ getroffen hatte(mit den hatte ich Sex). Also dieser Typ der mal Feigwarzen hatte und Sex im Ausland mit einem Ladyboy gehabt hatte. Er fragte mich heute, wie es mir geht? Ich schrieb das hier zurück: Tja keine Ahnung was ich sagen soll, mir geht es gut und selber? Ich bin immer noch geschockt das du Feigwarzen hattest und im Ausland mit Männern Vögeltest. Meine Sorge ist jetzt, dass ich das auch bekomme, weil es juckt mir irgendwie alles am Körper. Finde ich nicht gut andere zu gefährden. Meine Gesundheit ist mir heilig. Der Typ vor dir hatte die Krätze und keine Ahnung was er noch alles hatte und verkehrte im schwulen und Lesben Szenen. Irgendwie treffe ich zurzeit nur Deppen". Er schrieb, dann das es ihn leid tue und ich mir keine Sorgen machen muss denn der Abstrich war negativ und er hätte es auch eigentlich gar nicht erwähnen brauchen und das er mich sehr nett fand und sich freuen würde mich wieder zusehen. Nun weiß ich nicht, ob er nur Sex nochmal möchte und ich nochmal hinfahren sollte, weil das Küssen fühlte sich mit ihm nicht so toll an.
 
  • #28
OK!!! Aber ich sagte ihn auch schon mal, dass ich mir einen hiv Test von Ihn wünsche, da ich GV lieber ohne Kondom habe. Er willigte ein und sagte das er das schon mal machen kann, aber er sagte noch das die Wahrscheinlichkeit hiv zu haben eher gering ist, wenn man nicht in bestimmten Kreisen verkehrt. Aber wenn er mir das Ergebnis zeigt, dann werde ich Ihn fragen was wir beim nächsten Treffen erstmal unternehmen wollen.
 
  • #29
OK!!! Aber ich sagte ihn auch schon mal, dass ich mir einen hiv Test von Ihn wünsche, da ich GV lieber ohne Kondom habe. Er willigte ein und sagte das er das schon mal machen kann, aber er sagte noch das die Wahrscheinlichkeit hiv zu haben eher gering ist, wenn man nicht in bestimmten Kreisen verkehrt. Aber wenn er mir das Ergebnis zeigt, dann werde ich Ihn fragen was wir beim nächsten Treffen erstmal unternehmen wollen.
Ja, was wohl? Das mit den „bestimmten Kreisen“ ist übrigens auch Bullshit, man kann sich alles überall holen, wobei deine Typen ziemlich risikobereit zu sein scheinen.

Hast du eigentlich die Antworten hier gelesen? Scheinen dich gar nicht zum Nachdenken zu bringen.

Das ist bei mir das gleiche ich hatte auch schlechte Erfahrungen, aber ich habe es jetzt eingesehen, dass Männer bloß das eine wollen und sich ausleben wollen. Ich bin dann auch oft anhänglich beim Treffen gewesen und wollte gar nicht gehen.

Aber seid einiger Zeit gehe ich das alles locker an und habe auch im Profil geschrieben, das ich eher auf was Lockeres aus bin.
Ich hab den Eindruck, dass du dich total verbiegst, weil du auf ziemlich schräge Typen abfährst. Möchtest du eigentlich lieber eine verbindliche Beziehung oder fühlst du dich gut mit diesen oberflächlichen Sexkontakten? Was wünscht du dir?

Mittlerweile bist du ja selbst zum Risikokontakt geworden, wenn du dauernd mit irgendwelchen Typen ohne Kondom rumvögelst, sorry. Ein „anständiger“ Mann wird dich mit der Vorgeschichte vermutlich nicht mehr wollen, manche Krankheiten sind ja auch chronisch und kommen immer wieder, zB die Feigwarzen, die man sich auch mit Kondom einhandeln kann.

Ich hätte mehr Verständnis, wenn ich das Gefühl hätte, dass du dich einfach ausleben willst und richtig Spaß hast. Den Eindruck hab ich aber nicht.

Bitte achte, wenn schon nicht auf deine Seele, dann wenigstens auf deine Gesundheit.
 
  • #30
Für mich bleiben zwei Möglichkeiten. Entweder Du bist ein Fake und erzählst hier Geschichten. Oder Du lebst wirklich so sorglos, wie Du es darstellst. Das wiederum wird hier kaum jemand ernsthaft nachvollziehen können, weil hier wohl niemand die Risiken eingehen würde, die für Dich völlig selbstverständlich zu sein scheinen oder aber von Dir einfach anders eingeschätzt werden.
Frauen, die mit jedem noch so schrägen Typen sofort ins Bett gehen, wird jeder halbwegs intelligente Mann für eine Beziehung ausweichen. Ich würde mit Dir nicht mal mit Kondom Sex haben wollen, denn Du gehörst wohl zur höchsten Risikogruppe.