Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #1

Erstes Date im Supermarkt?!

Das ist mir jetzt schon mehrmals passiert... ich treffe mich mit einem Mann in meinem Alter. Wir sind beide finanziell gut gestellt und um die 40. Da schlägt er doch tatsächlich vor, dass wir uns im Supermarkt etwas holen. Für das erste Date muss es für mich kein Essen sein, aber ein Getränk oder ein Eis in einem schönen Restaurant irgendwo am Wasser sollte es doch drin liegen, oder? Ich zahle mein Getränk auch selber, kein Problem.

Als Studentin haben wir öfters was im Supermarkt geholt und uns an die Seepromenade gesetzt. Auch heute mache ich das ab und zu noch. Aber für das erste Date?! Ist das Geiz?
 
  • #2
Nein, Einfallslosigkeit. Hak´ diese Männer einfach ab und such´ Dir andere.
Übrigens, lasse Dich beim ersten Date einladen - zu obigen Kleinigkeiten - Männer machen das gerne und viele fühlen sich entmannt, wenn sie Dich nicht einladen dürfen. Auch wenn sie Dir nicht gefallen sollten, Du gehst damit keinerlei Verpflichtungen ein.
ErwinM, 50
 
  • #3
Als Studentin haben wir öfters was im Supermarkt geholt und uns an die Seepromenade gesetzt. Auch heute mache ich das ab und zu noch. Aber für das erste Date?!
Hast Du ihm das vielleicht erzählt und er denkt, Dir gefällt das? Hast Du abgelehnt und einen Gegenvorschlag gemacht oder nur seltsam geschaut?
Bei meinem ersten Date mit meinem Mann hat er sich über meine belegten Brötchen gefreut, ok es war der 2. Weihnachtstag. Da geh ich aus Prinzip nicht auswärts essen.

Im Ernst, ich würde es nicht machen und auch nicht vorschlagen, dann eher nur ein Spaziergang mit Ende offen, wenn man nicht viel Geld hat.

w/36
 
  • #5
Das ist echt strange. Hab ich so noch nicht erlebt, beim 1. Date, nur wenn man schon zusammen ist. Oder z.B. dass man sich bei nem Sommer Date eine Pizza beim Italiener holt und sich dann draussen nen netten Platz sucht...

Das mit dem Supermarkt klingt sehr unverbindlich, und so als wollten diese Herren sich halt nicht zu schnell hergeben. Unsympathisch. Ich finde auch, ein Getränk in einer netten Location ist nicht zuviel verlangt.

Hast du denn vorgeschlagen, dass ihr stattdessen woanders hingeht, also in ein Lokal? Hätte ich einfach getan.

w35
 
  • #6
Das finde ich völlig niveaulos und spricht sehr für Geiz.
Zumal du ja davon ausgehst, dass es ihm finanziell gut geht.
Hätte ja noch einen romantischen Touch, wenn er ein Picknick vorgeschlagen hätte und die Sachen dafür im Supermarkt besorgt hätte. Aber so? No way
Würde ich absagen. Das passt dann einfach nicht.
 
  • #7
Könnte ich nur nachvollziehen, wenn er finanziell stark angespannt aufgestellt ist.

Das erste Date muss ja eigentlich auch nicht mit Essen sein.

Gut, wenn man nur ein paar Getränke aus deinem Supermarkt holt, um dann an einen See zu fahren und dort nett spazieren zugehen oder zu wandern, würde ich vielleicht darüber nachdenken.

Das müsste aber schon eine ganz besondere Location sein.

Gut finden würde ich das Vorhaben aber trotzdem nicht unbedingt, zumal ich für Dates auch sowieso nie besonders gerne spazieren gegangen bin.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #8
Auch von mir ein ganz spontanes NEIN!
Will wohl möglichst billig dabei rum kommen oder wie?
So geht das einfach nicht. Und wie gefällt dir das? Du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben. Wer knausrig anfängt bleibt auch so. Wenn dir das nicht gefällt, cancell das date.
 
  • #9
Mein Gott, allmählich versteh ich, warum Männer nicht mehr heiraten wollen. Keine Frau ist fähig. Was bist du bloß für eine Zicke! Wo gehst du bitteschön einkaufen? Im Gorumet-Tempel? Ich kaufe auch jede Woche im Supermarkt. Ist ziemlich normal, anstatt sich wie eine Pute darüber aufzuregen. Hättest du einen Funken Phantasie, könnte man daraus ein schönes Dinner daheim basteln. Offenbar war das sein Gedankengang, aber stattdessen jammerst du lieber, als deine Chance zu erkennen. Du kannst ja selbst im Feinschmeckerladen einkaufen gehen und euch was zubereiten. Wenn du so viel Geld hast, dann ladet euch beide doch in einem gehobenen Restaurant ein, um ihm deinen Standard zu vermitteln. Ich verstehe nicht, warum du deine Chance nicht kapierst?
 
  • #10
Hallo liebe FS,

es kann alles sein, was hier bereits geschrieben ist, aber siehe es noch von andre Seite:

wenn er z.B. in dasselbe Stadt wohnt und da Familie hat.
Ist er tatsächlich alleinstehend? oder sucht er nur eine Affäre? Im Supermarkt kann man mit jedem unverbindlich quatschen, ohne großartig auffallen.

Oder er ist tatsächlich getrennt und datet noch 25 anderen Frauen parallel, und will seinen Kindern zu lieben kein großen Quatsch und Tratsch auslösen. Oder alle 25 gleichzeitig haben.

War so eine Exemplar, Ehefrau mit Kindern im Haus + 2 Wohnungen, wo er abwechselnd mit 4(!) Affären zusammen war, bis die Frau auf die Schliche gekommen ist.

Supermarkt ist unverbindlichste Ort, wenn man sich nicht sicher ist, würde ich meinen.

Alles Gute und LG
W46
 
  • #11
Ich war total perplex als er das vorschlug. Ich dachte das wäre nur der Treffpunkt... Eine nette Möglichkeit wäre sicher auch ein Picknick, dafür sollte man sich aber schon etwas kennen (Essensgewohnheiten etc.) Oje, ich weiss nicht weshalb ich immer ähnliche Typen anziehe...

Hatte gleich ein Déjà-vu mit dem netten Juristen und dem „Klowasser“. Nach einem Sonntag draussen, wollte er partout in kein Restaurant. Nach ein paar Stunden aber musste ich mal auf eine Toilette... Er schickte mich beim Theater auf die Toilette so konnte ich auch gleich meine Wasserflasche auffüllen...

Ich gebe auf...
 
  • #12
Also ich mach solche Sachen auch jetzt noch, allerdings nicht, um Geld zu sparen, sondern wenn kein nettes Café in der Nähe ist, man aber trotzdem die Örtlichkeit genießen will. Z.B. spontan eine Flasche Wein oder ein paar Bier aus dem Supermarkt und am Strand den Sonnenuntergang genießen. Das sind dann aber ganz spontane Aktionen und nichts geplantes.

Für ein Date finde ich das aber strange. Mal mit einer Freundin Wein aus Pappbechern trinken ist ja ganz lustig, für ein Date gibt es aber besseres. Ich würde mich fragen, ob er geizig ist oder vielleicht schon davon ausgeht, wir passen nicht zusammen, will sich aber nur noch einmal die Bestätigung holen.

Zu verlieren hast du nichts. Mach das Date mit und entscheide dann, ob es passt oder nicht. Im schlimmsten Fall hast du etwas Zeit aufgewendet um ihm dann einen Korb zu geben. Vielleicht entpuppt er sich ja aber doch als Traummann.

W34
 
  • #13
Dein Beitrag verschönert mir den Tag. Natürlich würde ich von so einem Prachtexemplar Abstand nehmen und nie wieder angucken.
Aber warum ist dir das schon öfters passiert? Habt ihr ein Nest in der
Ecke bei euch....
 
  • #14
Du willst am Wasser sitzen und ein Glas Irgendwas trinken. Das ist OK! Das holt man für gewöhnlich im Supermarkt. Sicher gibts im Supermarkt nicht nur 0,70 Cent Fuselwein, sondern auch ne Flasche für 10 Euro. Damit wäre dein Standard dann erfüllt. Drück dich zukünftig besser aus! Man weiß sonst nicht, was du meinst.

Sicher ist das kein Date "im Supermarkt", sondern man geht vorher etwas zusammen besorgen, was ihr beide dann mögt. Es wäre doch ziemlich mies, beim Date zu sitzen und du magst den Whiskey nicht. Ich finde, das zeugt von seinem Interesse, dass er gerne wissen möchte, was du so magst. Und es zeigt, wie locker oder unlocker du drauf bist und wie rücksichtsvoll er ist. Und du bist eher unlocker.

Wenn dir das "Date" im Supermarkt nicht passt, dann sage doch gleich: "Du, ich habe schon was besorgt, das ich mag." Oder: "Du, ich mag keinen Supermarkt. Meine Vorstellung ist ..." Nicht die anderen sind unfähig, wenn du den Mund nicht aufkriegst.

Du willst nicht essen gehen, trinken reicht auch. Hast du aber so vor ihm nicht erwähnt. Warum, das wissen wir nicht ... Ich würde nächstes Mal die Sache in die Hand nehmen, wenn ich so eine Extrawurst bin, und mir etwas besorgen, damit es dann nach mir läuft.
Ich habe eine gute Freundin, die ist das Gegenteil von dir. Sie ist für alles offen. Sie macht gerne alles mal mit, um es zu probieren und in Erfahrung zu bringen. Manchmal kann es ja auch eine gute Idee sein.
 
  • #15
Habe ich das richtig verstanden, dass ihr euch erst getroffen habt, und erst dann schlug er vor, sich im Supermarkt etwas zu holen? Mir würde das gefallen, ein Picnic an einem schönen Ort würde mir viel besser gefallen als in einem Lokal rumzusitzen. Hat echt Stil. Vorausgesetzt natürlich, der Mann ist mir sympathisch, was man ja bei der Begrüssung und den ersten paar Sätzen merkt. Auf die Idee, ein Mann schlage das aus Geiz vor, käme ich im Leben nie.

Frau 52
 
  • #16
Ich finde die Überschrift irreführend, ich habe erst beim Lesen deines Textes verstanden, dass es nicht um ein Date im Supermarkt geht, sondern darum sich im Supermarkt etwas zu kaufen und dann einen netten Platz zu suchen...
Schade, ich hätte gerne gewusst, wie ein Date im Supermarkt aussehen soll...haha~

Nein, im Ernst, ich verstehe nicht, was daran schlimm oder geizig sein soll...?
Ob er dir jetzt in einer Bar ne Cola für 3€ ausgibt oder im Supermarkt Getränke und noch ein paar Häppchen mitnimmt bewegt sich sicherlich auf ähnlichem -vernachlässigbarem- finanziellen Niveau...
Würde er vorschlagen, dass ihr euch irgendwo ein nettes Plätzchen sucht und er bringt Verpflegung mit, fändest du das dann auch unmöglich? Was meinst du denn, wo er die Sachen vorher einkaufen würde? Richtig, im Supermarkt...

Außerdem finde ich das eine nette Idee sich einen schönen Ort zu suchen, an dem man ungestört ist, oder gut die Leute beobachten kann, wo die Aussicht schön ist, die Sonne strahlt, im Schatten liegt usw...so wie man es gerade gerne hätte.
Oftmals schöner als sich steif an einem Tisch gegenüber zu sitzen...

Aber es ist natürlich nicht schlimm, wenn dir der Vorschlag einfach nicht gefällt...dann musst du das kommunizieren.
Entweder der Mann macht mit Freuden mit dir eine andere Unternehmung, oder ihr habt direkt gemerkt, dass es halt nicht zusammen passt.

Viele Grüße
FrauGelb, 30
 
  • #17
Das ist mir jetzt schon mehrmals passiert... ich treffe mich mit einem Mann in meinem Alter. Wir sind beide finanziell gut gestellt und um die 40. Da schlägt er doch tatsächlich vor, dass wir uns im Supermarkt etwas holen.
Mal langsam: Du schreibst, du triffst dich mit einem Mann, für mich liest sich das so, als ob es schon Treffen gab. Dann schreibst du, er hätte dir für da erste Date=erstes Treffen (für mich) die Sache mit dem Supermarkt vorgeschlagen. Was denn nun? Schon mehrere Treffen, oder wirklich ein erstes Date?

Ansonsten: Nein. So ein Mann hat kein Stil, kein Niveau und als normales soziales Verhalten kenne ich so was gar nicht. Es reicht für ein erstes Date völlig ein Kaffee, oder ein Spaziergang und er zaubert aus dem Rucksack Sekt oder ähnliches.

Ich hätte dem Herrn nett abgesagt, mich umgedreht und wäre gegangen.

Fraglich ist allerdings, warum dir sowas öfter passiert.

Wie alt bist du?

W Ü55
 
  • #18
Oh nee, echt nicht.

Will er im Supermarkt Hand in Hand durch die Regale laufen? Die Konservendosen bewundern? Nee Du.
Was spricht gegen Cafe, Eisdiele oder Spaziergang.

Die Sache ist halt einfach, dass er so ist. Für ihn ist ein Date oder Ausflug in den Supermarkt ein legitimer, guter Vorschlag. So wird er auch in der Beziehung sein.

Sie will was unternehmen. Er sagt: Hey ja, gehen wir heute Abend doch schön aus in den Supermarkt.

Der Vorschlag ist gut. Er braucht nur eine Frau, der das auch gefällt. Davon gibt es nicht viele, aber es gibt solche Frauen, z.B.

Hättest du einen Funken Phantasie, könnte man daraus ein schönes Dinner daheim basteln. Offenbar war das sein Gedankengang, aber stattdessen jammerst du lieber, als deine Chance zu erkennen. Du kannst ja selbst im Feinschmeckerladen einkaufen gehen und euch was zubereiten. Wenn du so viel Geld hast, dann ladet euch beide doch in einem gehobenen Restaurant ein, um ihm deinen Standard zu vermitteln. Ich verstehe nicht, warum du deine Chance nicht kapierst?
Es gibt Frauen wie Schneggel, die es super und phantasievoll finden beim 1. Date mit einem fremden Mann in die Wohnung zu gehen. Zur Einstimmung trifft man sich vorher im Supermarkt.
Da kann man noch alles besorgen, was man braucht und muss keine Zeit mit Vorbereitung verschwenden.
;-)

Natürlich könntest Du ihm einen Gegenvorschlag unterbreiten. Möglicherweise ist das ein Shit-Test von ihm.
Jedoch würde ich unüberbrückbare Differenzen sehen. Hier gibt es den Spruch "Da fehlt es vom Boa weg"...

Vielleicht handelt es sich um keinen Supermarkt, sondern um ein Einkaufszentrum mit Cafe?
 
  • #19
Der Titel mag etwas verwirrend sein, Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Entschuldigt.

- Das Date fand bereits statt, es war das erste Date mit ihm. Ich hatte ähnliches aber schon mit anderen erlebt (Toiletten Wasser Typ... siehe oben)
- Treffpunkt war der Supermarkt. Fand das ok, da dieser zentral gelegen ist. Für mich war aber klar, wir gehen von da aus ein Eis essen oder was trinken.
- Wie gesagt, ein Picknick mag wunderbar sein. Aber das war nicht seine Intention. Er wollte wirklich nur eine Pet Flasche Wasser holen.
- Ich bin unkompliziert, von mir aus können wir bei der Hitze auch gerne in den See springen. Ich erwarte echt nicht viel. Aber die Pet Flasche war nun doch sehr einfallslos und billig.
- Dazu kommt, dass ich mir die Mühe gemacht habe, und zu ihm gefahren bin.
 
  • #20
In Zukunft einfach Treffpunkt in einem Lokal ausmachen, am besten eines wo du dich wohl fühlst, wenn es irgendwo in der Mitte ist, dann Lokal heraussuchen, Rezenssionen lesen und basta. Es muss ja nicht gleich essen sein, Kaffee oder abends was trinken gehen, reicht doch fürs erste Mal.Nie mehr iwo am Platz oder Station treffen! Erwarte mir Resultate! Alles Gute:)
 
  • #21
Mein Gott, allmählich versteh ich, warum Männer nicht mehr heiraten wollen. Keine Frau ist fähig. Was bist du bloß für eine Zicke! Wo gehst du bitteschön einkaufen? Im Gorumet-Tempel? Ich kaufe auch jede Woche im Supermarkt. Ist ziemlich normal, anstatt sich wie eine Pute darüber aufzuregen. Hättest du einen Funken Phantasie, könnte man daraus ein schönes Dinner daheim basteln. Offenbar war das sein Gedankengang, aber stattdessen jammerst du lieber, als deine Chance zu erkennen. Du kannst ja selbst im Feinschmeckerladen einkaufen gehen und euch was zubereiten. Wenn du so viel Geld hast, dann ladet euch beide doch in einem gehobenen Restaurant ein, um ihm deinen Standard zu vermitteln. Ich verstehe nicht, warum du deine Chance nicht kapierst?
Sehe ich ähnlich , es ist der ultimative Test ob Du locker drauf bist oder in einer Beziehung auch ständig Extravagante Sachen machen willst , so trennt man die Spreu vom Weizen.. Er hätte auch sagen können " Hey lass uns ein paar Bier im Supermarkt holen und auf ne Wiese setzen "
 
  • #23
Würde das auch nicht toll finden. Da geht es ja primär eher um seine Einfallslosigkeit und weniger um das Finanzielle. Manche Männer planen ja auch lange Spaziergänge oder Wanderungen für ein Date-kostet eigentlich auch nichts und trotzdem ist es eine süße Geste, da man sich Gedanken gemacht hat und bemüht ist eine schöne Zeit zu haben. An deiner Stelle würde ich mir eher wie die Mittagspausen Bespaßung vorkommen. Total unmännlich und plump-und vor allem unnötig.
Ich würde da aber nicht sofort auf sein Interesse bzw Desinteresse abzielen. Ich hatte mal Dates mit einem Mann, der vom einem unbedachten Fettnäpfchen ins Nächste ist und ich dachte zunächst er möchte mir so unterbewusst sein Desinteresse kommunizieren. Dieser Mann war aber letztlich soweit, dass er eine Beziehung wollte j d hat dann sogar nach einer Aussprache um mich "gekämpft". Er war einfach so plump und unelegant. Aber für much persönlich ist das ein No Go-nichts macht einen Mann unattraktiver als fehlende Eleganz und beschränkter geistiger Horizont. Da könnte ein junger Alain Delon vor mir sitzen, ich wäre nicht interessiert. Aber musst du letztlich entscheiden was du tolerierst und was nicht.
 
  • #24
Hast du irgendwo im Profiltext geschrieben 'ich koche gern' oder 'gemeinsam kochen' ... ??
Dann könnte es schon sein, dass die Männer dir vorschlagen gemeinsam einzukaufen und dann daheim zusammen kochen etc.
Dann kannst du sogar froh sein, wenn sie mit dir zum einkaufen gehen - und nicht nur zum Essen & Sex zu dir nach Hause kommen.

Das mit dem 'Klo-Wasser' ist ja schon frech ... das hat er bestimmt gesagt, um dich loszuwerden ... Vielleicht wollte er auch einfach nur keine Lady an seiner Seite, die mit einer Nuckelflasche durch die Stadt läuft ...
und es ist vielleicht seine Art, es durch die Blume zu sagen ... er fühlte sich brüskiert - und brüskierte dich ...
Man weiß es halt nie, was es wirklich war! Aber es gibt echt ALLES!
Vor 2 Jahren hatten wir mal so einen kuriosen Fall hier drin:
Erinnert ihr euch noch an den Opi der während dem Dating über's Klo abgehauen ist, weil ihm die Frau nicht gefallen hat oder weil er Angst bekommen hat, vielleicht weil er noch liiert war und Bekannte oder seine Frau entdeckt hatte ?! Das war die schrägste Art zu fensterl'n ... !!

Harry ... hol schon mal den Wagen!

Für die anderen Fälle haben wir auch eine große unsichtbare Couch hier im Forum!

Samtina
 
  • #25
Also bei den Temperaturen könnte ich mir durchaus ein Date im Lidl vorstellen (super kühl dort), aber das war sicher nicht so gemeint. Es gibt alle möglichen komischen Vögel und komische Dates. Ich finde ein erstes Date muss doch zumindest ein kleines bisschen Romantik haben. Wenn er sich nicht in ein Lokal, sondern irgendwo draußen hinsetzen will, kann er doch gerne einfach die Getränke organisieren und Dich auf diese Weise aushalten.
 
  • #26
Nee, Phantasielosigkeit, Nutzlosigkeit, mangelnde Kreativität, mangeldes Machertum. Nur weil man einen gut bezahlten Job hat, heißt das nicht, dass man ein interessanter Charakter ist! Im Gegenteil: Eine hohe Stellung macht irgendwie so wie dieser Typ: alles nebenbei wird egal. Das fängt beim Supermarkt an und zieht sich durch die Wohnung und den Kleiderstil und den Körper. Brauchst dir nur die Bude dieses Kerls angucken und du weißt eigentlich, bei welchem Elend du gelandet bist.
 
  • #27
Um Gottes Willen. Ich würde es verstehen, wenn Ihr um die zwanzig seid, aber auch da hatte ich irgendwie andere Dates ... lass es bloß sein und schau Dir wirklich mal Dein „Beuteschema“ an. Hier geht es ja nicht um ein schönes Essen im Freien, @Schneggel, tolle Interpretation und vor allen Dingen tolle Rückschlüsse auf die FS, ich weiß gar nicht, wie man auf derart abstruse Gedankengänge kommen kann, wenn man einen Menschen, nämlich die FS, gar nicht kennt??? An Deiner Stelle würde ich mir wirklich mal Dein Menschenbild anschauen! Ich denke, die FS hat das komplett richtige Gefühl, vielen Dank und der Nächste bitte
 
  • #28
Liebe FS,
weil Dir ein ziemlich ungewöhnliches Verhalten erstaunlich oft passiert, habe ich den Verdacht, dass Du auf Aufschneider reinfaellst. Das sind keine gut situierten Männer, die Du datest sondern stillose Hungerleider, die sich nichts anderes leisten können.
Date nicht wahllos jeden, der bereit ist Dich zu treffen sondern lerne solche Dinge bereits in der Kommunikation erkennen - ist möglicherweise schwer, wenn es für Dich eine Fremdsprache ist.

Ich habe in meinem Leben noch keinen Juristen getroffen, der Umsonsttoiletten sucht und es toll findet, dort auch gleich zum Nulltarif die Wasserflasche aufzufüllen.
Die mir bekannten Juristen kennen gute Restaurants und besuchen diese, erst Recht, wenn sie einer Frau gefallen wollen.
 
  • #29
Ich mache das auch ab und zu, dass ich mir im Supermarkt was hole und mich dann bei schönem Wetter was hole.
Mein Gott, allmählich versteh ich, warum Männer nicht mehr heiraten wollen. Keine Frau ist fähig. Was bist du bloß für eine Zicke! Wo gehst du bitteschön einkaufen? Im Gorumet-Tempel? Ich kaufe auch jede Woche im Supermarkt. Ist ziemlich normal, anstatt sich wie eine Pute darüber aufzuregen.
Ganz so hart würde ich es jetzt nicht formulieren. Es ist doch auch mal schön sich was aus dem Supermarkt zu holen und dann gemeinsam zu kochen.

Du hättest ihm ja den Vorschlag machen können und dann hättet ihr euch irgendwo ans Wasser setzen können. Ich finde es jetzt ehrlich gesagt ziemlich daneben, dass du dich jetzt darüber aufregt und ihn sogar noch Geiz unterstellst.
 
  • #30
Mein Gott, allmählich versteh ich, warum Männer nicht mehr heiraten wollen. Keine Frau ist fähig. Was bist du bloß für eine Zicke! Wo gehst du bitteschön einkaufen? Im Gorumet-Tempel? Ich kaufe auch jede Woche im Supermarkt. Ist ziemlich normal, anstatt sich wie eine Pute darüber aufzuregen. Hättest du einen Funken Phantasie, könnte man daraus ein schönes Dinner daheim basteln. Offenbar war das sein Gedankengang, aber stattdessen jammerst du lieber, als deine Chance zu erkennen. Du kannst ja selbst im Feinschmeckerladen einkaufen gehen und euch was zubereiten. Wenn du so viel Geld hast, dann ladet euch beide doch in einem gehobenen Restaurant ein, um ihm deinen Standard zu vermitteln. Ich verstehe nicht, warum du deine Chance nicht kapierst?
So ein Quatsch! Niemals würde ich beim ersten Date mit in seine Wohnung oder ihn gar in meine lassen. Und wenn er kochen gewollte hätte, dann wäre das auch ziemlich schnell klar gewesen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.