G

Gast

Gast
  • #1

Er ist glücklich mit der Neuen - warum bin ich am Boden zerstört?

Ich habe meinen Exfreund verlassen weil wir den Alltag gemeinsam nicht leben konnten. Wir waren sehr ineinander verliebt aber der tägliche Stress um Kleinigkeiten hat unsere Liebe zunichte gemacht.
Nach der Trennung ging es mir monatelang gut ich fühlte mich wie befreit, dachte schon noch oft an ihn und die schönen Anfangszeiten aber ich hatte keinen grossen Liebeskummer,
Nun habe ich ihn zufällig getroffen und er hat mir gesagt dass er eine neue Freundin hat in die er verliebt ist!
Für mich bricht grad die Welt zusammen. Mir ist schlecht, ich kann nicht schlafen und essen und bin nur total fertig wegen ihm! Was kann ich tun? Ich will ihn ja gar nicht zurück aber es tut so weh dass er nun mit einer anderen glücklich ist! Ich wünsche ihm natürlich nur das beste aber hat er mich überhaupt geliebt und liebt er die neue mehr als mich? Lauter Gedanken
Die mich so traurig machen!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Meine Liebe,
Dein Chaos entspringt nur der Tatsache, dass er jetzt eine neue Frau hat.
Das kannst du nicht verknusen ;)
Es wurmt dich und deshalb kommt es dir jetzt so vor, als wärest du im dicksten Liebeskummer.
Man hat ja immer das Gefühl insgeheim noch Kontrolle zu haben und ggf. wieder zurück zu können.
Es ärgert dich nur, dass er ' erster' ist. Wenn du jemanden hättest, würdest du keinen Gedanken daran verschwenden.
Hör auf mit diesen destruktiven ' liebt er sie mehr' Gedanken - das bringt nichts.
Hake es ab, belaste dich nicht mit zu viel Kontakt oder "zufälligen" Begegnungen.
Es ist egal, was und wieviel er für diese Frau empfindet, es geht dich nichts an.

Im übrigen lohnt sich da kein Vergleich - ich habe meine Freunde immer individuell geliebt, da gabs kein mehr oder weniger als xy. Auch wenn ich meinen Zukünftigen natürlich herausstelle und es bis dato am intensivsten ist.
Er hat dich zu Eurer Zeit geliebt - und das ist gut so.
Aber vorbei.

Alles Güte, w 35
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wie lange wart Ihr denn zusammen? Und jetzt getrennt ?

Es ist halt meistens so, dass man merkt was man verloren hat wenn der Expartner jemand hat.

Die Gedanken habe ich auch. Mein ex hat mich wegen einer anderen verlassen.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Liebe FS, ich war selbst noch nie in dieser Situation. Vermutung: Es sind einfach die nun vorübergehend wieder intensiven Erinnerungen an früher, die Dich fertig machen. Und noch dazu so ein gewisser Neid oder besser gesagt, Wehmut, weil es damals mit Euch beiden nicht geklappt hatte, aber es mit einer Anderen (so wie es aktuell aussieht) sehr wohl klappen kann.
Automatisch fühlst Du Dich dann viel mehr alleine als vor dieser Information. Ich denke, das ist eine vorübergehende Sache und Dein Gefühl täuscht Dich - Du hattest doch damals Schluss gemacht und hattest monatelang ein gutes Gefühl danach - d.h. doch, dass Du ihn wirklich nicht (mehr?) geliebt hattest. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass es nun plötzlich wieder Liebe ist, was Du fühlst.
W
 
G

Gast

Gast
  • #5
Hallo liebe FS,
ich war auch vor ein paar Jahren in einer ähnlichen Situation. Ich war 3 Jahre mit meinem Freund zusammen, war aber nicht glücklich, konnte mir keine Zukunft vorstellen und habe mich deshalb von ihm getrennt. Ich habe auch Erleichterung verspürt und wir sind oberflächlich in Kontakt geblieben, auch weil wir bei der selben Firma beschäftigt waren. Nach ca. einem Jahr hat er mir dann angekündigt, dass er eine neue Freundin hatte, und kurze Zeit später war sie sogar schwanger. Mich hat das wie dich total fertig gemacht, und habe verlangt, den Kontakt abzubrechen. Danach hat es eine gewisse Zeit gebraucht bis ich mich wieder gefangen hatte. Ich glaube, da wird einem wirklich bewusst, dass man einen Menschen komplett verloren hat, das es kein Zurück gibt, das macht einen traurig, obwohl man ja die Trennung wollte. Ich habe so empfunden, weil ich solo war und vielleicht auf sein neues Glück eifersüchtig war und mir dachte, hätte ich auch haben können, selber schuld, usw.
Du brauchst einfach deine Zeit um das Ganze zu verarbeiten und danach wieder positiv in die Zukunft zu schauen, das da draußen der "Richtige" für dich rumläuft. Bestimmt hat er dich aufrichtig geliebt, aber nach der Trennung hat er eben weitergelebt und sich erneut verliebt. So wird es dir auch wieder passieren, wenn die Zeit reif ist! Lass die Trauer zu und vermeide erstmal jeglichen Kontakt, so verheilen die Wunden am ehesten.
Alles Gute für dich
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich bin die FS,

Ich danke euch sehr für eure aufbauenden Beiträge! Es ist so schwer für mich weil er auf einmal wieder soviel Kontakt zu mir sucht obwohl er frisch in eine andere verliebt ist!
Er ruft mich täglich an und schreibt mir und will unsere Probleme die wir hatten besprechen! Auch sagt er mir wie sehr er in mich verliebt war, wie sehr er unter der Trennung gelitten hat usw. Gerade hat er mir ein SMS geschickt wo drin stand dass er noch nie so empfunden hat wie für mich! Mich zieht das so runter und ich kann nur mehr weinen weil alles so weh tut!
 
G

Gast

Gast
  • #7
nochmals die FS: Er will mich treffen?! Ich denke ich sag ab!
Woher kommen diese "Liebesgefühle" für ihn aufeinander her? Sind das nur die Hormone oder spinne ich oder habe ich die große Liebe meines Lebens verloren und bleibe nun für immer einsam und frustriert und verlassen während er mit seiner neuen im 7. Liebeshimmel schwelgt!
So genau fühle ich im Moment! Es ist zum Durchdrehen!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Wahrscheinlich trifft es dich deshalb so hart, weil du jetzt Gewissheit hast, dass eure Beziehung für ihn nun auch endgültig beendet ist. Und wahrscheinlich ist es auch der Fall, das du noch niemand anderen hast?!

Ich denke, das Trennungen auch für denjenigen schmerzhaft sind, der diese initiiert hat. Trennungen passieren in den meisten Fällen nicht wirklich freiwillig. Bei vielen Beziehungen passiert dies aus der Ohnmacht und Not heraus, weil man nicht mehr weiter weiß. Die Liebe mag ja noch vorhanden sein, aber es passen andere, auch sehr essenzielle Faktoren nicht mehr. Und eigentlich wäre man ja noch zusammen, wenn nicht... Plötzlich sind da diese Versagens-und Verlustängste... Man fragt sich dann oft, wo vielleicht auch der eigene Anteil an Schuld lag und was man hätte besser machen können. Der Verstand mag einem zwar sagen, dass es richtig du war, aber das Herz muss es noch lange nicht so fühlen. Und diese Ambivalenz kann sehr zermürbend sein.

Leider musst du das jetzt als Tatsache hinnehmen. Versuche, innerlich deinenFrieden mit ihm und dir zu machen-entweder für dich allein oder in Form eines Briefes an ihn. Mit der Zeit wird es besser werden. Rückschläge passieren leider immer wieder, aber es wird irgendwann besser! Das was du fühlst, ist also völlig normal und so etwas in dieser Form, hat sicher schon jeder von uns durchmachen müssen...

Kopf hoch!
 
G

Gast

Gast
  • #9
Das kann halt passieren, wenn man sich trennt. So eine Trennung auf zeit oder aus der räumlichen Zweisamkeit birgt eben auch die Möglichkeit, dass der andere dann noch weiter mit der alten Beziehung abschließt und nicht mehr da ist. Deswegen stehe ich diesen schnellen Trennen auch skeptisch gegenüber, weil man sich die Chancen nimmt, sich zusammenzuraufen (im besten Sinne). Natürlich - manchmal geht es auch wirklich nicht zusammen, dann sollte man sich trennen und dem neuen Leben stellen. Das bedingt auch, dass der Expartner eine neue Geliebte findet bzw. finden darf.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Beim Lesen deines zweiten Posts dachte ich spontan: entweder hat er gar keine neue Freundin und will nur herausfinden, ob du ihn noch liebst, oder er vergleicht seine Neue ständig mit dir.
Weshalb sonst, sollte er erwähnen, dass er noch nie so empfunden hat wie für dich?

Falls er wirklich eine neue Freundin hat, finde ich es ihr gegenüber nicht fair von ihm. Ich war einmal in einer solchen Situation als neue Freundin. Glaub mir, es hat mich sehr verletzt, dass er ständig von seinen Ex-Freundinnen sprach, sich mit ihnen traf und ein sehr enges Verhältnis pflegte.
Es würde mich interessieren, ob ich jetzt - wo alles vorbei ist - häufiger in seinen Gedanken präsent bin als während unserer Beziehung. Vermutlich nicht, auch wenn es meinem Ego schmeicheln würde. Herausfinden werde ich es wohl nie, da ich den Kontakt vollständig abgebrochen habe.

Egal wie es ist, alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Hier nochmal die 7:

Er will dich treffen? Du ihn auch? Und jetzt sei mal ganz ehrlich zu dir!

Entweder er will dich sehen, um aufzuarbeiten, um seinen Frieden mit euch zu machen oder aber... Er ist sich nicht sicher, ob er neu anfangen soll und braucht durch das Treffen mit dir letzte Gewissheit. Vielleicht will er sehen, ob du noch was für ihn empfindest!?
 
G

Gast

Gast
  • #12
Ich bin die FS,

Ich danke euch sehr für eure aufbauenden Beiträge! Es ist so schwer für mich weil er auf einmal wieder soviel Kontakt zu mir sucht obwohl er frisch in eine andere verliebt ist!
Er ruft mich täglich an und schreibt mir und will unsere Probleme die wir hatten besprechen! Auch sagt er mir wie sehr er in mich verliebt war, wie sehr er unter der Trennung gelitten hat usw. Gerade hat er mir ein SMS geschickt wo drin stand dass er noch nie so empfunden hat wie für mich! Mich zieht das so runter und ich kann nur mehr weinen weil alles so weh tut!
nochmals die FS: Er will mich treffen?! Ich denke ich sag ab!
Woher kommen diese "Liebesgefühle" für ihn aufeinander her? Sind das nur die Hormone oder spinne ich oder habe ich die große Liebe meines Lebens verloren und bleibe nun für immer einsam und frustriert und verlassen während er mit seiner neuen im 7. Liebeshimmel schwelgt!
So genau fühle ich im Moment! Es ist zum Durchdrehen!

Mir kommt die Situation sehr seltsam vor.
Ein Mann der frisch verliebt und glücklich ist, meldet sich täglich(!) bei der Exfreundin und will diese auch treffen? Das ist doch ein Scherz! Wer bitte macht sowas?!
Ich glaube kaum, dass er von Reue gepackt ist und Dinge klarstellen will.
Ich glaube eher, dass seine Freundin die reinste Nervensäge ist und er ausloten will, ob er bei der Ex wieder Chancen hat. Warmwechseln ist bei ihm angesagt!
Allein deshalb schon würde ich den Kontakt abbrechen und ihn in die Wüste schicken. Der Mann hat keinen Stil und noch weniger Herz.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Ich bin die FS,
Ich danke euch sehr für eure aufbauenden Beiträge! Es ist so schwer für mich weil er auf einmal wieder soviel Kontakt zu mir sucht obwohl er frisch in eine andere verliebt ist!
Er ruft mich täglich an und schreibt mir und will unsere Probleme die wir hatten besprechen! Auch sagt er mir wie sehr er in mich verliebt war, wie sehr er unter der Trennung gelitten hat usw. Gerade hat er mir ein SMS geschickt wo drin stand dass er noch nie so empfunden hat wie für mich! Mich zieht das so runter und ich kann nur mehr weinen weil alles so weh tut!

Hääää, er ist frisch verliebt und meldet sich täglich bei DIR???? Das ist ja wohl ein Witz!? Wer macht hier eigentlich wem was vor? Du uns oder Er Dir? Och Gott," er hat noch nie so empfunden wie für Dich und das zieht Dich jetzt so runter" dabei warst Du doch soooo glücklich als die Trennung ausgesprochen wurde und hast Ihn nicht vermisst. Leidest Du an "Narzissmus"?
 
  • #14
Grins- er scheint Dich besser zu kennen als Du glaubst. Er weiss sehr genau welche Knöpfe er drücken muss.

Ich denke all das ist Teil einer Ex-zurück Strategie.

Wenn nicht, ein offenbar bestens funktionierender Rachefeldzug!

Irgendwie ne coole Sau
 
G

Gast

Gast
  • #15
Das was er da macht, ist weder gegenüber Dir noch seiner neuen Freundin fair!

Fakt ist: Hätte er Dich tatsächlich so stark geliebt, wie er sagt, dann wäre er gar nicht fähig gewesen sich in eine neue Freundin zu verlieben!

Er versucht Dir nun heimzuzahlen, weh zu tun. Auch das ist keine Liebe!
 
G

Gast

Gast
  • #16
"Er will Eure Probleme von damals besprechen..."
Diese würden wieder kommen glaube mir.

Ich war einmal in einer ähnlichen Situation. Wir versuchten es erneut. Doch die ganzen Probleme kamen wieder sogar noch stärker, da bei Beiden die damalige Trennung im Hinterkopf war, sodass es wieder zum Bruch kam. Bedenke: Ein einmal geflicktes Glas bricht immer wieder. ich würde nie mehr zu einem Verflossenen zurückgehen.

So, was gibt es da noch zu besprechen?

Er spricht davon wie sehr er Dich geliebt hat... Dieser Mann weiss gar nicht was Liebe ist, sonst hätte er sich nicht gleich wieder verliebt.
 
G

Gast

Gast
  • #17
"Er will mich treffen". Wozu? Um Dich und seine Freundin zu verarschen?
Ich könnte mir niemals vorstellen mich mit einem ehemaligen Freund zu treffen, Probleme die wir hatten zu besprechen mit der Vorstellung, dass er noch am gleichen Abend wieder mit ihr ins Bett steigt. Das würde mich echt anekeln. Falls Du Dich auf ein Treffen einlässt, verlierst Du Deine ganze Würde, denn dann weiss er mit Dieser kann ich das machen und mit der Anderen auch noch.

Wie vielen Frauen hat er wohl schon gesagt, dass er noch nie so stark geliebt hat??

Es mag wohl von Deiner Seite aus die grosse Liebe sein aber nicht von seiner Seite, denn sonst hätte er sich nicht neu verliebt.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Ich habe meinen Exfreund verlassen weil wir den Alltag gemeinsam nicht leben konnten. Wir waren sehr ineinander verliebt aber ... Nach der Trennung ging es mir monatelang gut ich fühlte mich wie befreit, ...
Was meinst du wie schlecht es dafür deinem Ex nach der Trennung ging? Verletzter Stolz ist ein sehr fruchtbarer Nährboden für Rachegefühle.

Ich denke, der Mann hat eindeutig noch eine Rechnung mit dir offen, und er genießt es gerade dich leiden zu sehen. - Ich würde es dir ebenfalls nicht leichter machen als nötig. Echtes Interesse hätte ich jedenfalls nicht mehr an dir. Dennoch würde ich dir aber so richtig viel Hoffnung machen, aber nur um dich nachher noch tiefer fallen zu lassen, wenn ich dich endgültig in den Wind schiesse.

m
 
G

Gast

Gast
  • #19
Ich, die FS,

sehe vieles so wie hier in den Antworten zu lesen ist. Ich habe einem Treffen nicht zugestimmt da ich bei unserem letzten Telefonat bemerkt habe dass er mich immer noch liebt. Ich will nicht in Teufels Küche landen und halte bewusst Abstand! Telefoniere oder maile auch nicht mehr denn so geht er mir nie aus dem Kopf und Tatsache ist ja dass er eine andere hat!
 
G

Gast

Gast
  • #20
Mein Gott bist Du naiv. Glaubst Du wirklich im Ernst, dass er Dich noch liebt, das kannst du vergessen, er ist ja neu verliebt. Warum erzählt er Dir wohl, dass er sich neu verliebt hat und will Dich treffen. Aus Rache, nur um zu sehen, ob es funktioniert, dass Du nun auch leidest. Dann hat er erreicht was er wollte und geht zu seiner Neuen zurück.
Ein Mann hat seinen Stolz und denkst eben anders als eine Frau.
m
 
G

Gast

Gast
  • #21
"da ich bei unserem letzten Telefonat bemerkt habe dass er mich immer noch liebt."
So können auch nur Fraunen denken.Da kennst du uns Männer aber sehr schlecht. Wozu sollte er Dich wohl noch lieben, er ist ja neu verliebt. Das ist ein klarer Racheakt und fällst darauf herein.
 
  • #22
gut! ich glaube ein Treffen ist doch gar nicht in Deinem Sinn? Was soll es auch für einen Sinn haben, selbst wenn er keine Neue hat? Es wird einfach nicht wieder funktionieren, hat es ja vorher schon nicht, deshalb die Trennung! Mach es Dir nicht selber schwer: brich den Kontakt vorerst ab und konzentriere Dich auf Dein Leben!
 
G

Gast

Gast
  • #23
Also wenn ich einen neuen Partner hätte der sich jeden Tag bei seiner Ex meldet und sie sogar treffen will, da wüsste ich aber, da stimmt etwas nicht in unserer Beziehung.
Weiß denn seine neue Freundin das er sich jeden Tag bei dir meldet? Naja, soo glücklich scheint er nicht zusein.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Wenn er glücklich mit der neuen wäre, würde er nicht mehr an Rache an der Ex denken. Nichts naiv. Was auch immer seine Absicht ist, glücklich verliebt ist er auf keinen Fall. Ein glücklich verliebter meldet sich weder aus Rache, noch aus anderen Gründen.
 
G

Gast

Gast
  • #25
wenn du ihn wirklich los sein willst, dann schreib ihm ne mail oder sms, dass er ab sofort dich vollständig mit anfrufen, sms oder mails verschonen soll, sonst gibst Du die sms, dass er noch nie so wie Dich geliebt hast, an seine Freundin - wenn er denn eine hat. Hast Du die je gesehen?? Stell Dir vor, er lügt umd Dich wieder zu holen - das hilft bei der endgültigen Abnablung

w
 
G

Gast

Gast
  • #26
... aber hat er mich überhaupt geliebt und liebt er die neue mehr als mich? Lauter Gedanken Die mich so traurig machen!

Das ist doch total egal, ob er die Neue mehr liebt, als Dich - Du hast Dich von ihm getrennt und es ist sein gutes Recht, mit einer neuen Partnerin durchzustarten. Du wolltest ihn nicht mehr und er hat sich eine andere gesucht. Lass' ihn in Ruhe und such' Dir auch einen anderen.

Er will Dir bloss zeigen, das es ihm ohne Dich gut geht. Du kannst Dich damit befassen oder es bleiben lassen. Letzteres ist klüger.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Vielleicht ist das gar kein geplanter Racheakt, sondern der Mann will von beiden Frauen das Beste haben und sich beide warmhalten, während er keine dieser Beziehungen sonderlich ernst nimmt. Er kann nicht mit 2 Frauen gleichzeitig zusammensein, außerdem muss er die Neue erst für sich gewinnen, dich hatte er schon gewonnen. Aber er kann versuchen, sein Commitment zu der neuen Freundin verwischen zu lassen, indem er dir immer wieder etwas vorsülzt, und du die Illusion hast, mit euch beiden sei es gefühlsmäßig noch nicht vorbei. Den Fakten nach, ist es vorbei. Für mich wäre eine neue Liebe des Ex, für den ich noch Gefühle habe, sofern wir nicht noch befreundet sind, der Grund, den Kontakt abzubrechen. Aber ich kann vollständig nachvollziehen, dass manches Leid und Verletzungen zusätzliches Gefühlschaos hervorrufen können, bis das Faß voll ist. Keiner weiß wirklich, warum dieser Mann sich so verhält, aber auf jeden Fall scheint er charakterschwach, und würde das in Zukunft wieder tun.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Zwei Eisen im Feuer, sehr bequem für den Mann. Wenn die Eine nicht will, dann die Andere. Willst Du mit einem Warmwechsler welcher keine Gefühle kennt überhaupt Kontakt haben?
Halte dir einfach vor Augen, dass er gerne Spiele treibt, wenn Du Dir für so etwas nicht zu schade bist.
 
Top