• #31
Eine bestimmte Beziehungsform ergibt sich, wenn sich die zwischenmenschliche Dynamik in diese Richtung entwickelt. Man kann nicht ein Ziel ausrufen und sodann erwarten, es realisiere sich allein dadurch schon. Das ist magisches Denken.



Das musst Du doch ggf. spüren. Das kannst Du doch nicht von Dritten erfragen wollen.

Bedürftigkeit macht unattraktiv. Hast Du schon einmal in diese Richtung gedacht?



Lass ihn mal kommen und mach' Dich rar. Alles Weitere wird man dann sehen.
Bedürftig bin ich sicher nicht. Ich könnte jederzeit hunderte andere Männer daten, aber er hat es mir nunmal angetan und ich bin niemand der jemand hinterher rennt. Ich bin jemand der gerne für alles eine Erklärung sucht vorallem, wenn ich noch nie in so einer Situation war. Da ja jeder Mensch anders tickt, wollte ich ja nur mal nachfragen ob es das gibt, das jemand mit jedem Treffen mehr Gefühle entwickelt. Ich kenne das nicht. Aber wie du sagst, dass muss ich doch spüren und ich spüre eben, dass sich was geändert hat. Aber wenn man die rosa Brille auf hat übersieht man vieles. Deshalb bin ich hier.
Und ich kann ja niemandem unterstellen, dass er es nicht ernst meint und nur Sex will, wenn er mir versichert, dass er Gefühle hat und ich ihm Zeit geben soll, dass sich eine Beziehung bei uns entwickelt. Weil vielleicht sagt er ja die Wahrheit. Aber das werde ich selbst rausfinden müssen und nach euren Meinungen besteht die große Wahrscheinlichkeit , dass ich auf die Fres..... fliege. Dann hab ich schmerzlich dazu gelernt.
 
  • #32
Das ist das Los von solchen betrogenen Menschen, Frauen wie Männer, sie machen das dann meist selbst als Revance umgekehrt, ich wäre da äußerst kritisch, ein solcher Mensch als Partner auszuerwählen! Habe genügend Erfahrungen in meinem Job mit solchen Menschen gesammelt, dass ich das so überzeugend sagen kann!

Selbst schuld!

So ist das, Frauen sind selbst schuld, wenn sie nur schöne gesprochene Wörter hören möchten und nicht auf die Taten schauen!

Stimmt! Oft werden die Fragen falsch gestellt!

Genau und nur ausschließlich dafür, welche Frau gibt sich schon dafür ausschließlich her, das ist meine Frage?
So wie ich mitbekommen habe aus den Datingportalen gibt es gaaaanz viele Frauen die nur auf Sex aus sind. Das habe ich schon von vielen Männern gehört. Ich war total erstaunt.
 
  • #33
Das ist reine Manipulation seinerseits.



Bereits nach 4 Tagen ? Du meinst erst nach 4 Tagen.


Das sagt doch eigentlich alles.
Nein ich meinte echt bereits nach 4 Tagen. Denn bei ihm war es so :

1 Date ----- 2 Wochen Funkstille dann
2 Date ------2,5 Wochen Funkstille dann
3 Date ------ 4 Tage Funkstille dann
4 Date ------3 Tage Funkstille dann
5 Date ---- nun wieder 8 Tage Funkstille

Das ist es ja er hatte sich zum Schluss immer schneller und öfter gemeldet, sodass ich dachte, da entwickelt sich echte Gefühle, doch jetzt ist halt alles wieder anders

Er war sogar eifersüchtig, wollte wissen ob ich nachts von ihm träume, ich sagte von wem sonst und er schrieb "weiß ich ja nicht was du bei dir da treibst". Dann waren wir beide zur selben Zeit im Datingportal kurz vorm 3 Treffen, da schrieb er mich an " was machst du hier auf diesem Portal?" Ich antwortete " das gleiche wie du" dann fragte er mich beim 3 Date durch die Blume ob ich mit anderen Männern schreibe bzw. mich date. Und vor dem 5 Date als ich sagte ich hab Samstag Abend was vor, fragte er " neuen Mann???"
So egal bin ich ihm nicht
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #34
Meinst du das, weil er dir z. B sagt:
"weiß ich ja nicht was du bei dir da treibst"

Ich finde das ziemlich übergriffig, denn er tut so, als könne man dir nicht vertrauen.

Ob echte oder gespielte Eifersucht - viele Frauen machen den Fehler, Eifersucht mit Liebe gleichzusetzen bzw. Liebe in Eifersuchtsverhalten hineinzuinterpretieren.

Das eine hat aber nichts mit dem anderen zu tun.
 
  • #35
Was könnte ich ihm schreiben, wenn er sich meldet ohne dass ich ihm Vorwürfe mache, aber klar sage dass es so nicht funktioniert. Hat jemand eine Idee?
Auf der einen Seite sagst du: ,,aber er hat es mir nunmal angetan und ich bin niemand der jemand hinterher rennt" - und dann fragst du hier, wie du dich nach über 8 Tagen Funkstille seinerseits melden sollst, ohne ihm Vorwürfe zu machen.

Warum? Für mich ist das totales Hinterherrennen. Der Mann taucht für über eine Woche ab (und wer weiß wie lange noch), und du überlegst immer noch, wie du ihn ja ansprechen kannst ohne ihn zu verschrecken.

An deiner Stelle würde ich abwarten, wie lange er sich nicht mehr bei dir meldet. Und wenn was von ihm kommt, ihm klar machen dass es für dich so nicht läuft. Und dieser Text darf dann ruhig auch vorwurfsvoll sein, oder zumindest nicht so als würdest du ihn mit Samthandschuhen anfassen.

Leg deine Standards fest, formuliere diese klar und steh für dich ein. Wenn er dann abhaut, sollte es doch sowieso nicht sein.
 
  • #36
Er war sogar eifersüchtig, wollte wissen ob ich nachts von ihm träume, ich sagte von wem sonst und er schrieb "weiß ich ja nicht was du bei dir da treibst". Dann waren wir beide zur selben Zeit im Datingportal kurz vorm 3 Treffen, da schrieb er mich an " was machst du hier auf diesem Portal?" Ich antwortete " das gleiche wie du" dann fragte er mich beim 3 Date durch die Blume ob ich mit anderen Männern schreibe bzw. mich date. Und vor dem 5 Date als ich sagte ich hab Samstag Abend was vor, fragte er " neuen Mann???"
So egal bin ich ihm nicht
Das hat doch nichts mit ,,echten Gefühlen" zu tun, sondern ist ein Machtgehabe; er will dich nicht an einen anderen verlieren weil du für ihn bedeutest, dass er leicht verfügbaren Sex bekommt wann immer ihr euch seht, er kann seine emotionalen Bedürfnisse aufladen und danach wieder abtauchen.

Er hält dich warm, indem er sich alle paar Wochen/Tage mal meldet, so dass du nicht abspringst und schmiert dir dann im Zweifle Honig ums Maul. Und um sicherzugehen, dass du nicht mit einem anderen die Biege machst, eifersüchtelt er manchmal um zu schauen ob da noch jemand anders ist, um dich zu kontrollieren und den Anschein zu erwecken, als hätte er echtes Interesse.

Ich werde nie verstehen, wie Menschen Eifersucht als Beweis für echte Gefühle sehen können.
 
  • #37
Auf der einen Seite sagst du: ,,aber er hat es mir nunmal angetan und ich bin niemand der jemand hinterher rennt" - und dann fragst du hier, wie du dich nach über 8 Tagen Funkstille seinerseits melden sollst, ohne ihm Vorwürfe zu machen.

Warum? Für mich ist das totales Hinterherrennen. Der Mann taucht für über eine Woche ab (und wer weiß wie lange noch), und du überlegst immer noch, wie du ihn ja ansprechen kannst ohne ihn zu verschrecken.

An deiner Stelle würde ich abwarten, wie lange er sich nicht mehr bei dir meldet. Und wenn was von ihm kommt, ihm klar machen dass es für dich so nicht läuft. Und dieser Text darf dann ruhig auch vorwurfsvoll sein, oder zumindest nicht so als würdest du ihn mit Samthandschuhen anfassen.

Leg deine Standards fest, formuliere diese klar und steh für dich ein. Wenn er dann abhaut, sollte es doch sowieso nicht sein.
Das stimmt, wenn er sich von meiner Nachricht verschrecken lässt, bin ich ihm egal.
 
  • #38
Das hat doch nichts mit ,,echten Gefühlen" zu tun, sondern ist ein Machtgehabe; er will dich nicht an einen anderen verlieren weil du für ihn bedeutest, dass er leicht verfügbaren Sex bekommt wann immer ihr euch seht, er kann seine emotionalen Bedürfnisse aufladen und danach wieder abtauchen.

Er hält dich warm, indem er sich alle paar Wochen/Tage mal meldet, so dass du nicht abspringst und schmiert dir dann im Zweifle Honig ums Maul. Und um sicherzugehen, dass du nicht mit einem anderen die Biege machst, eifersüchtelt er manchmal um zu schauen ob da noch jemand anders ist, um dich zu kontrollieren und den Anschein zu erwecken, als hätte er echtes Interesse.

Ich werde nie verstehen, wie Menschen Eifersucht als Beweis für echte Gefühle sehen können.
Ich nehme mich als Beispiel, ich bin nur Eifersüchtig bei jemandem den ich liebe! Ansonsten ist mir das wurscht ob sich jemand mit wem anderes trifft, denn ich kann ja auch jederzeit jemand anderes treffen.
 
  • #39
Er war sogar eifersüchtig, wollte wissen ob ich nachts von ihm träume, ich sagte von wem sonst und er schrieb "weiß ich ja nicht was du bei dir da treibst". Dann waren wir beide zur selben Zeit im Datingportal kurz vorm 3 Treffen, da schrieb er mich an " was machst du hier auf diesem Portal?" Ich antwortete " das gleiche wie du" dann fragte er mich beim 3 Date durch die Blume ob ich mit anderen Männern schreibe bzw. mich date. Und vor dem 5 Date als ich sagte ich hab Samstag Abend was vor, fragte er " neuen Mann???"
So egal bin ich ihm nicht
Uiuiui! Das hört sich gar nicht gut an! Ein kontrollierender Charakter. Und ich möchte gar nicht wissen, was er alles in der Zwischenzeit gemacht hat...
Verbuche es als schöne sexuelle Erfahrung und beende den Kontakt. Das Leiden ist sonst vorprogrammiert.
ErwinM, 52
 
  • #42
Er war sogar eifersüchtig, wollte wissen ob ich nachts von ihm träume,
Ich glaube, du fehlinterpretierst das. Das muss überhaupt nichts mit irgendwelchen Gefühlen für dich zu haben tun haben, sondern kann reines Ego sein, indem er sich deiner bestätigt, um sich zu versichern, was er doch für ein toller Mann ist. Besonders als Kompensation für bestehende Komplexe und fehlenden Selbstwert nachdem seine Ex ihn betrogen hat.

Ich denke, das was du suchst wirst bei ihm eher nicht finden. Ihr befindet euch im Verhältnis gefühlsmäßig schon in einer Schieflage, weil du mehr für ihn empfindest, als er für dich und das scheinbar auch so zu verstehen gibst. Die Erwartungshaltung setzt ihn unter Druck und es fehlt die Leichtigkeit und ungezwungene Atmosphäre als Voraussetzung für das Entstehen von tiefergehenden Gefühlen. Sowas funktioniert mMn nur, wenn sich zwei auf 'Augenhöhe' begegnen, in etwa gleich empfinden, ein ähnliches Nähe-Distanz-Verhältnis haben. Eine Beziehung kann sich dann im Laufe der Zeit aus einer anfänglich lockeren Geschichte ergeben und entwickeln, muss aber eben nicht.

Das heißt nicht, dass du den Druck ihm zuliebe rausnehmen solltest, ich würde mir an deiner Stelle vielmehr wirklich überlegen, ob ich ewig hoffend warten und Zeit verschwenden will, dass sich bei ihm mehr regt als der aktuell wahrscheinlich nur bestehende Mangel an weiblicher Nähe und körperlicher Zweisamkeit.
 
  • #43
Ich nehme mich als Beispiel, ich bin nur Eifersüchtig bei jemandem den ich liebe! Ansonsten ist mir das wurscht ob sich jemand mit wem anderes trifft, denn ich kann ja auch jederzeit jemand anderes treffen.
Du bist jedoch nicht unbedingt das Beste Beispiel. Wenn du mich nimmst zum Beispiel, ich bin eigentlich nie eifersüchtig. Ich vertraue meinem Partner. Oder aber man hat abgesprochen was ok ist und Ann ist es das auch. Oder nimm einen guten Freund von mir. Der ist, anders als es Erwin schildert, nicht kontrollierend, aber durchaus besitzergreifend. Auch bei lockeren Geschichten. Das ist dann sein 'Spielzeug', das soll kein anderer haben. Bekommt er jedoch eine klare Absage, dass man das nicht mitmacht, dann lässt er es auch weniger rauskommen. Gefallen tut ihm ein anderer Mann dennoch nicht.

Du solltest herausfinden wie Dein Gegenüber so tickt, nicht von Dir auf andere schließen.

Was sein Meldeverhalten betrifft, wie ist er denn, wenn er sich meldet? Schreibt er da viel, antwortet er schnell, fragt er da lediglich nur nach einem neuen Treffen? Dann ganz klar, er will den Sex. Es gibt aber durchaus Männer, die da einfach nicht so kommunikativ sind. Da passt aber alles zusammen. Zum Beispiel, er meldet sich erst nach 4 Tagen, war aber auch 3/4 Tage gar nicht online, ist Generell nicht so der Schreiber, wenn etwas Wichtiges ist findet er aber immer Zeit, etwa wenn du anrufst, wird unmittelbar zurückgerufen wenn es gesehen wird.
Ist er eher extrovertiert oder introvertiert? Ist er introvertiert und hat Stress, ist dazu kein großer Schreiber, dann kann das eine längere Funkstille erklären. Es muss einfach alles zusammenpassen.
 
  • #44
Ich kann dir nur raten, deine eigene Bindungsfähigkeit mal zu hinterfragen, ggf. mit einem Therapeuten.
Das hört sich alles nicht nach Selbstliebe oder nach Selbstwertschätzung an.
Er wirft dir ein paar Krümmel hin und du gibst dich dann schon zufrieden und denkst er könnte Gefühle haben.
Und vor dem 5 Date als ich sagte ich hab Samstag Abend was vor, fragte er " neuen Mann???"
So egal bin ich ihm nicht
Dabei sind solche Aussagen doch totale Machtspielchen, merkst du sowas denn gar nicht ? Hast du keinen Blick dafür sowas zu erkennen ?
Natürlich bist du ihm egal und zwar ganz egal. Sonst würde er sich ja nicht so verhalten.

Ich kann verstehen, dass Du ihm glauben möchtest. Aber es ist einfacher als Du denkst, würde er Interesse an dir haben / wirklich etwas mit dir aufbauen wollen, würde er sich definitiv anders verhalten und Du müsstest diese Frage nicht in diesem Forum hier stellen.
Dein Bauchgefühl täuscht dich also nicht ( sonst würdest du hier nicht fragen).
 
  • #45
Für mich bist so etwas wie Urlaub.
Raus aus dem Alltag/Stress/Kummer
Schön weit weg und schöne Stunden.
Keine sonstige Berührung zu seinem Leben und dazu passt, sich nicht zu melden, wenn er in seinem Leben steckt.
Ob das noch mit Ehefrau ist oder ohne.
 
  • #46
@destiny77
Hat er sich nach jedem Treffen zu melden? Oder schreibst Du nach einem Treffen auch mal zuerst, aber er antwortet daraufhin tage- bis wochenlang nicht?
 
  • #47
(nach eigener Auskunft)
(Sicherheitsabstand)
danach gab es 5 Treffen. Bei jedem Treffen gab es stundenlang den besten Sex,
(Ziel erreicht)
Nach dem ersten Date 2 Wochen Funkstille. Beim 2 Treffen hatte ich das Gefühl ihm geht's nur um Sex und das die Chemie nicht passt seinerseits, denn es gab kein Händchenhalten, keine Umarmung in der Öffentlichkeit.
(Unsicherheit am Anfang, vielleicht entdeckt einen ja trotz des Sicherheitsabstandes ein Bekannter?)
(Und sie fasst es auch noch als Kompliment auf, bingo)
er schrieb, er ist krank mit Grippe. Das wars seit 8 Tagen wieder Funkstille.
(Als verheirateter Familienvater ist man halt nicht so flexibel für Planänderungen.)


Bist du sicher, dass der Typ frei ist?
 
  • #49
(nach eigener Auskunft)

(Sicherheitsabstand)

(Ziel erreicht)

(Unsicherheit am Anfang, vielleicht entdeckt einen ja trotz des Sicherheitsabstandes ein Bekannter?)

(Und sie fasst es auch noch als Kompliment auf, bingo)

(Als verheirateter Familienvater ist man halt nicht so flexibel für Planänderungen.)


Bist du sicher, dass der Typ frei ist?
Ähm ja er ist definitiv getrennt lebend, denn sein Haus ist leer geräumt ! Im Schlafzimmer Wohnzimmer Küche ist alles normal, die anderen Zimmer sind leer.
 
  • #50
Also; bei dem Mann und dem, was du hier schreibst - nö. Das wird nichts. Er will nicht nur Sex, sondern auch was fürs Ego, um sich abzulenken, um sich gut zu fühlen.. Klar kuschelt auch jemand, der nicht verliebt ist und sagt nette Sachen. Ist doch für ihn auch schön in seinem Scheidungselend? Er kann sogar eifersüchtig reagieren, weils da ja auch ums Ego geht. Hast du das noch nie erlebt? Ich schon. Da kann man nichts dran ablesen. Jemand, der sich tagelang oder sogar wochenlang nicht meldet, der hat kein wirkliches Interesse oder ist in einer Situation, die da eh nichts zulässt. Du redest es dir schön.
Ich verstehe eher nicht, warum du das überhaupt so viele Treffen mitgemacht hast ohne Kontakt dazwischen. Ich hätte den schon längst abgesägt, da wär mir meine Zeit zu schade für die Warterei. Und vor allem hab ich in jungen Jahren schon zu viel Zeit mit sowas verplempert, mit sinnlosem Hoffen, dass derjenige sich verliebt, ändert, was auch immer.
w, 38
 
  • #51
Die meisten Männer wollen die Einzigen sein. Selbst Verheiratete wollen die treue Geliebte, die schön verliebt sein soll.
Du solltest dir echt mal mehr Lebenserfahrung zulegen.
Ich habe genug Lebenserfahrung! Ich hatte bisher 4 langjährige Beziehungen. Ich habe 3 Kinder, in den letzten Monaten des Onlinedatings habe ich viele Männer kennengelernt. Kannst alles vergessen. Leider ist es so das so gut wie alle Männer die ich interessant finde, ausschließlich nur Sex bzw. Was lockeres Suchen. Viele sind sogar so geübt, dir weiß zu machen Sie wollen eine ernsthafte Beziehung, nach ein paar Mal hin und her schreiben wollen sie dann doch intime Bilder oder Sexting. Bei manchen kommt man leider erst heim ersten Date drauf, dass sie nur Sex wollen.

Mir fehlt es zu 100 % nicht an Selbstwertgefühl oder Selbstsicherheit. Ich bin eine sehr attraktive Frau (ich hab sogar einen Miss Titel), ich habe einen tollen Job, gaaanz viele Freunde, bin überall beliebt. Mir rennen die Männer nach ob auf Arbeit, in Datingportalen oder auf der Straße beim Einkauf. Das Problem ist, dass diese Männer einfach nicht mein Typ sind. Ich werde also im Job bestätigt, weil ich ihn toll mache, werde geschätzt vom Chef und vom Personal, und den Gästen, meine Freunde schätzen mich, meine Familie sowieso. Ich bin ein offener, lustiger Typ mit dem man einfach immer Spaß hat. Es gibt niemanden, der mich nicht mag!

In der Liebe hatte ich in den letzten Jahren nie Probleme. Ich gabe den Mann bekommen den ich wollte und das beim ersten Date.

Und genau deshalb und meine ganzen Erfahrungen in den letzten Monaten mit potentiellen Männern lässt mich zweifeln was da los ist. Kaum ein hübscher Mann will sich binden. Und dann kam Max und alles war anders. Er ist kein Mann der intime Fotos sendet oder Sexting schreibt so wie die ganzen anderen Männer die ich kennengelernt habe.

@little sun
@VeedaAysle ich sollte mich immer melden, dass ich gut daheim angekommen bin und das hab ich auch gemacht. Dann hat er meistens sich für die Nachricht bedankt und noch ein Kusssmiley dazu und das wars.

Wenn er sich dann nach Tagen wieder gemeldet hat begannen die Nachrichten immer mit "😘😘 ❤ " dann schrieb ich z. B. Hallo Max 🙈 " oder auch nur "😘" dann fragte er wie geht's dir, was gibt's neues? Dann gab's immer ein bisschen Smalltalk und irgendwann fragte er dann " kommst du am Freitag wieder? "

Ich hab nach dem zweiten Date nachdem er sich solange nicht gemeldet hatte mal geschrieben "ich muss gerade daran denken, wie ich in deinen Armen lag" da hat er 2 Tage nicht drauf geantwortet und dann hat er sich gemeldet und es kam zum 3 Treffen.

Er ist ganz selten online vielleicht 3 mal täglich kurz, mehr nicht.
 
  • #52
Mir fehlt es zu 100 % nicht an Selbstwertgefühl oder Selbstsicherheit. Ich bin eine sehr attraktive Frau (ich hab sogar einen Miss Titel), ich habe einen tollen Job, gaaanz viele Freunde, bin überall beliebt. Mir rennen die Männer nach ob auf Arbeit, in Datingportalen oder auf der Straße beim Einkauf. Das Problem ist, dass diese Männer einfach nicht mein Typ sind. Ich werde also im Job bestätigt, weil ich ihn toll mache, werde geschätzt vom Chef und vom Personal, und den Gästen, meine Freunde schätzen mich, meine Familie sowieso. Ich bin ein offener, lustiger Typ mit dem man einfach immer Spaß hat. Es gibt niemanden, der mich nicht mag!
Das klingt schon wieder verdächtig nach einem Fake und unser alten Bekannten hier im Forum... :D
Ich hab nach dem zweiten Date nachdem er sich solange nicht gemeldet hatte mal geschrieben "ich muss gerade daran denken, wie ich in deinen Armen lag" da hat er 2 Tage nicht drauf geantwortet und dann hat er sich gemeldet und es kam zum 3 Treffen.
Sollte das wirklich ernst gemeint sein, was ich nicht glaube: Wenn man jemandem, der den Sex ja gern mitgenommen hat, so eine Nachricht schreibt, die deutlich schreit "ich will wieder in deinen Armen liegen = Sex mit dir haben", und der darauf dann zwei Tage später reagiert, weil er auch grad Lust auf Sex hat... naja, dann ist die Sache doch wirklich sehr eindeutig auf der körperlichen Ebene :D
 
  • #53
Ich habe genug Lebenserfahrung! Ich hatte bisher 4 langjährige Beziehungen.
Genug Lebenserfahrung, das erkenne ich leider nicht so, erkenne mehr Blauäugigkeit!
Leider ist es so das so gut wie alle Männer die ich interessant finde, ausschließlich nur Sex bzw. Was lockeres Suchen. Viele sind sogar so geübt, dir weiß zu machen Sie wollen eine ernsthafte Beziehung, nach ein paar Mal hin und her schreiben wollen sie dann doch intime Bilder oder Sexting. Bei manchen kommt man leider erst heim ersten Date drauf, dass sie nur Sex wollen.
Das ist so, dass es den meisten Männer ausschließlich um Sex geht, sonst um nichts! Wenn Männer Sex wollen, so ist es doch einfacher und schneller, der Frau zu sagen, dass sie eine ernsthafte Beziehung wollen, das haben Männer an Frauen längst gelernt!
Mir fehlt es zu 100 % nicht an Selbstwertgefühl oder Selbstsicherheit. Ich bin eine sehr attraktive Frau (ich hab sogar einen Miss Titel), ich habe einen tollen Job, gaaanz viele Freunde, bin überall beliebt. Mir rennen die Männer nach ob auf Arbeit, in Datingportalen oder auf der Straße beim Einkauf.
Die meisten Männer, die Frauen hinterher rennen, wollen nur eines: nämlich Sex, Punkt!
Das müssten inzwischen alle Frauen wissen, ist leider nicht so, sie fühlen sich sogar noch meist geehrt!
In der Liebe hatte ich in den letzten Jahren nie Probleme. Ich gabe den Mann bekommen den ich wollte und das beim ersten Date.
Du hast es damals lediglich nicht gemerkt, bist in der Zwischenzeit bewusster geworden!
Und genau deshalb und meine ganzen Erfahrungen in den letzten Monaten mit potentiellen Männern lässt mich zweifeln was da los ist. Kaum ein hübscher Mann will sich binden. Und dann kam Max und alles war anders. Er ist kein Mann der intime Fotos sendet oder Sexting schreibt so wie die ganzen anderen Männer die ich kennengelernt habe.
Er braucht es anders, ist auch nicht gut und auch nicht schön für dich!
Ich hab nach dem zweiten Date nachdem er sich solange nicht gemeldet hatte mal geschrieben "ich muss gerade daran denken, wie ich in deinen Armen lag" da hat er 2 Tage nicht drauf geantwortet und dann hat er sich gemeldet und es kam zum 3 Treffen
Typische Warmhaltestrategie, um ja nicht emotional zu Nahe zu kommen! Ich verstehe nicht, was dich noch an diesem Mann festhält, für diesen hast du keine andere Bedeutung, als ausschließlich ihm Sex zu ermöglichen! Punkt! Frage dich ernsthaft, bist du dir nicht mehr wert?
 
  • #54
Ich würde mich gar nicht bei ihm melden. Er will dich zappeln lassen und es pusht sein Ego zusätzlich, dass er das bei einer so attraktiven Frau tun kann.
Ich hatte das auch, dass der Mann am Anfang alles gegeben hat und dann immer weniger von ihm kam. Der war allerdings schon seit 7 Jahren geschieden, die Kinder längst ausgezogen und lebte nur eine halbe Stunde entfernt von mir. Die anderen Faktoren hatte ich also nicht.

Könnte es aber sein, dass du selbst noch nicht über deine alte Beziehung hinweg bist, wenn das erst ein paar Monate her ist? Was führte zum Ende deiner Ehe?
 
  • #56
Er ist ganz selten online vielleicht 3 mal täglich kurz, mehr nicht.
Na, da haben sich ja zwei Kontrollfreaks gefunden!

Kaum ein hübscher Mann will sich binden. Und dann kam Max
Was glaubst Du, wie viele Frauen der im Rennen hat. Kein Sexting etc.? Ein Vollprofi der Verführung! Er erzählt den Frauen genau das, was sie hören wollen. Und dann von einer zur nächsten, immer schon der Reihe nach. Und anscheinend ist er auch noch ein Sexgott. Aber genau das und nicht mehr. Aber das reicht schon, dass die Frauen für eine Weile süchtig nach ihm werden.

Das klingt schon wieder verdächtig nach einem Fake und unser alten Bekannten hier im Forum...
Haha, gut möglich. Phantasie hat sie, für Groschenromane könnte es reichen.

ErwinM, 52
 
  • #57
Sie wollen eine ernsthafte Beziehung, nach ein paar Mal hin und her schreiben wollen sie dann doch intime Bilder oder Sexting.
Dem würde ich nie nachkommen. Sofortiger Kontaktabbruch ohne Worte.

Dass diese Art Mann nur Sex will bzw. darüber reden, ist klar.

Und dann kam Max und alles war anders. Er ist kein Mann der intime Fotos sendet oder Sexting schreibt so wie die ganzen anderen Männer die ich kennengelernt habe.
Aber auch für Max lief es doch ganz gut, was Sex angeht.

Wenig melden, wenige Treffen mit Sex, und dann noch einen auf eifersüchtig machen.

Der Max ...
 
  • #58
Leider ist es so das so gut wie alle Männer die ich interessant finde, ausschließlich nur Sex bzw. Was lockeres Suchen.
...
Mir fehlt es zu 100 % nicht an Selbstwertgefühl oder Selbstsicherheit. Ich bin eine sehr attraktive Frau (ich hab sogar einen Miss Titel), ich habe einen tollen Job, gaaanz viele Freunde, bin überall beliebt. Mir rennen die Männer nach ob auf Arbeit, in Datingportalen oder auf der Straße beim Einkauf. Das Problem ist, dass diese Männer einfach nicht mein Typ sind.
...
Kaum ein hübscher Mann will sich binden.

Hallo destiny,
im Forum liest man hier relativ häufig von weiblicher Seite den Satz: "Die Typen die mich wollen, die will ich nicht, und die Männer die ich will, die wollen mich nicht (oder nur für's Bett)".
Du schreibst das ebenso.

So hart das auch ist, meist überschätzen diese Damen schlicht und einfach ganz gewaltig ihre Anziehungskraft auf Männer. Oder (sehr verpönt hier der Ausdruck), sie daten Männer außerhalb ihrer Liga. Die ganzen Jungs, die Dir offensichtlich nachlaufen, das ist Dein Markt, in diesem Pool kannst Du fischen. Dein Miss Titel in allen Ehren, aber falls 77 dein Jahrgang sein sollte, kann es durchaus sein, dass der heute nicht mehr ganz so viel aussagt. Auf jeden Fall scheint er nicht auszureichen, um die "hübschen Männer" wie Du sagst, zu binden. Kann es denn sein, dass Du Dich etwas weit nach oben orientierst bei der Männerwahl?

Nur so ein Gedanke
Viele Grüße
Neo
 
  • #60
Hallo destiny,
im Forum liest man hier relativ häufig von weiblicher Seite den Satz: "Die Typen die mich wollen, die will ich nicht, und die Männer die ich will, die wollen mich nicht (oder nur für's Bett)".
Du schreibst das ebenso.

So hart das auch ist, meist überschätzen diese Damen schlicht und einfach ganz gewaltig ihre Anziehungskraft auf Männer. Oder (sehr verpönt hier der Ausdruck), sie daten Männer außerhalb ihrer Liga. Die ganzen Jungs, die Dir offensichtlich nachlaufen, das ist Dein Markt, in diesem Pool kannst Du fischen. Dein Miss Titel in allen Ehren, aber falls 77 dein Jahrgang sein sollte, kann es durchaus sein, dass der heute nicht mehr ganz so viel aussagt. Auf jeden Fall scheint er nicht auszureichen, um die "hübschen Männer" wie Du sagst, zu binden. Kann es denn sein, dass Du Dich etwas weit nach oben orientierst bei der Männerwahl?

Nur so ein Gedanke
Viele Grüße
Neo
Aber ist das nicht einfach Charaktersache? Nur weil ich quasi wie ein Supermodel aussehe, heißt das doch nicht zwangsläufig, dass der Mann sich dann binden will. Ein Supermodel will er dann ja noch eher ins Bett kriegen. Und wenn der Reiz weg ist, schnappt er sich das nächste Model. Glaube nicht, dass das was mit der Optik zu tun hat. Es gibt generell heute viele Männer, die sich einfach nicht fest binden wollen. Da kann Frau noch so attraktiv sein.
 
Top