G

Gast

Gast
  • #1

Eine Frage an Affairenmänner!!

Würdet Ihr gern wissen wenn Eure Affaire schwanger ist, oder ist Euch das egal?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wenn ja, dann hoffentlich nicht vor mir .... Und wenn dies dann doch zutrifft, muss ich für den Unterhalt aufkommen. Ich würde das Kind auch sehen wollen, die Frau eher nicht.

Ich hatte mal Affairen, habe aber sehr auf Verhütung geachtet.

Auf Affairen habe ich endgültig keine Lust mehr. Ist nur was für Deppen, die vom Leben (immer noch) keine Ahnung haben (was auf die Frau auch zutrifft, wenigstens wenn sie weiß, dass sie eine Affaire ist) und einen Selbstbestätigungs-Sexcocktail brauchen, der in Wirklichkeit Gift ist.
Mein Rat an alle diese Deppen:
Sucht Euch einen Partner der entsprechend Lust auf Sex hat (oder eben auch nicht), oder trefft eine vernünftige Absprache hierzu.
Nochwas:
Verweigerung,und Prinzessinentum ist für mich genauso schlimm wie Heimlichtuerei und Beziehungsbetrug. Kostet alles Kraft und bringt keinem was.

M 44
 
G

Gast

Gast
  • #3
Die FS

Meine Frage hast Du aber nicht beantwortet!
Wäre es Dir wichtig es zu wissen?
Unabhängig ob Sie es bekommt oder nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Seltsame Frage.

Wenn eine "Affairenfrau" (als Komplementärbegriff) zum "Affairenmann", denn zur Affaire gehören immer zwei Personen, schwanger (geworden) ist, ich aber nicht der Vater bin, interessiert es mich nicht die Bohne.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Hallo FS,
hier die #1 .
Ein richtiges "Wollen" wohl eher nicht, das hängt allerdings ganz davon ab, wie sehr man in die Affaire verknallt war. Aber informiert sein ist schon wichtig, also die Info auf jeden Fall an den Mann.
Ich persönlich bin übrigens sehr gegen Abtreibungen ohne med. Indikation... ich bringe aber auch für die Frauen Verständnis auf, wenn diese das entscheiden wollen.
 
  • #6
Auch wenn du, so du betroffen bist, sicher in einer seelische Ausnahmesituation bist, worauf dein ganzer Ton schließen lässt, ein Mann, der der Vater ist, wird es sicher ohnehin erfahren. Es sei denn, du gibst "Vater unbekannt" an oder lässt still und heimlich abtrieben.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Natürlich würde ich das wissen wollen. Ich habe ja ein Gewissen! m39
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ist das eine SS, die VOR der aktuellen Affäre entstanden ist? Na dann merkt er es ja spätestens nach 2-3 Monaten... wenn sie im 4 oder 5. Monat ist.
Und wenn es sein Kind ist, dann hat er ja wohl ein recht darauf, es zu erfahren.
Außerdem ist eine Affäre ja in der Regel auch eine Liebe. Und da sollte man ehrlich sein - egal, wie es ausgeht.
Affären können ja Monate bis Jahre gehen. Also da wäre es schon ratsam, Klartext zu sprechen.
Komische Frage!?
Kannst ja auch gleich fragen: Wollen Affärenmänner wissen, ob ich ein Kind zuhause habe?
Klar sollte er das wissen, egal ob er will oder nicht!?
Wie soll er sich sonst auf Dich einstellen? Man kann ja auch innerhalb einer Affäre Rücksicht aufeinander nehmen. Ist ja kein ONS?!

w,40
 
G

Gast

Gast
  • #10
Liebe FS

lies gründlich folgende Bücher bevor du dich mit einer heissen
Affäre (womöglich ein liierter Mann) vergnügst. Nicht dass ich
es dir nicht gönne aber vielleicht hast du ja mal im Nachbarthread
Trennungen vorbeigesurft ?

1. Scheißkerle
2. deutsche Sozialgesetzgebung III und IV
3. Familienrecht kompakt (Kindesunterhalt)
4. Gynäkologische Fachbücher über Abtreibungen
 
G

Gast

Gast
  • #11
Natürlich würde ich das wissen wollen. Ein Kind wäre für mich aber nie mehr ein Grund, mich an eine Frau zu binden. Verlassen würde ich meine Exfrau in jedem Fall wieder für eine dauerhafte Liebesbeziehung, für eine echte Affäre - nur ein einmaliger Seitensprung oder eine Bettgeschichte von ein paar Wochen - hätte ich das nicht getan.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Hallo FS,

Klare Sache wer vögelt trägt auch Konsequenz ob Affaire oder nicht. Denn das Ungeborene kann nichts dafür, dass es entstanden ist und durchaus hat der "Samenspender" darüber informiert zu werden genau wie er letztendlich dazu verpflichtet ist seinen Partner über die Neuigkeit zu Informieren schlecht für die Beziehung/ehe aber nur so kann das mit dem ungeborenen Laufen und einfach mal eben wegmachen geht mal so gar nicht dann nimmt lieber 20 Kondome, und wenn ich so etwas erlese, dann bekomme ich aufstehende Nackenhaare habe selber ein Säugling mit meinem Mann zusammen. W32
 
Top