J

Julia

  • #1

Darf man nach einem Treffen eine Absage erwarten? Wie sind Eure Erfahrungen?

Vor zwei Wochen habe ich einen scheinbar sehr netten Mann getroffen.Zuvor mailten wir uns über längere Zeit via Elite. Wir verbrachten einen super Abend und ich war mir sicher, dass wir uns wieder sehen würden. Nach dem Date habe ich mich per SMS für den Abend bedankt und leider seither nichts mehr gehört. Ich bin sehr enttäuscht und frage mich, ob dies üblich ist bei Internet Bekanntschaften?
 
G

Gast

  • #2
Ne, eine Antwort kann man schon erwarten. Deswegen trifft man sich ja. Was für ein Armleuchter! Über soviel Mumm muss ein Mann einfach verfügen, dass er auch eine Absage schicken kann. Per SMS tut es ja zumindest ihm nicht weh.
 
  • #3
sowas kenn ich nicht, es gibt allerdings frauen die dann immer wieder ja ja ja sagen aber komischer weise dann nie zeit haben
 
G

Gast

  • #4
Es hat sich gezeigt, wenn man bei einem Treffen gleich das nächte ausmacht und es beiderseitig gewünscht wird bzw. sich jeder darüber freut und ein weiteres Treffen in den nächsten 3 Tagen (egal Welcher Beruf, egal wie viel Zeit man eigentlich hat) zustande kommt ist er an einer Beziehung interessiert. Eine Absage sollte zum guten Ton gehören, ist aber leider eher die Ausnahme (ja Frauen sind da nicht besser, im Gegenteil würd ich sagen).
Fazit: Vergiß ihn und such weiter nach einem richtigen, der Interesse an dir hat
 
  • #5
Selbstverständlich gehört sich eine Antwort! Alles andere ist bar jeden Anstands! Traurig genug, dass dies online nicht passiert, aber wenn man sich persönlich getroffen und in die Augen geguckt hat, dann ist es schon extrem primitiv, nichtn genug Mumm zu einer Absage zu haben. Letztlich genügt doch eine einfache Mail dafür.
 
G

Gast

  • #6
"Vor zwei Wochen habe ich eine scheinbar sehr nette Frau getroffen.Zuvor mailten wir uns über längere Zeit via [Partnerbörse]. Wir verbrachten einen super Abend und ich war mir sicher, dass wir uns wieder sehen würden. Nach dem Date habe ich mich per SMS für den Abend bedankt und leider seither nichts mehr gehört. Ich bin sehr enttäuscht und frage mich, ob dies üblich ist bei Internet Bekanntschaften?"
Hätte ich genauso schreiben können.
Ja, so ein Verhalten ist grob unhöflich und leider ist es genauso gang und gäbe, bei Frauen wie bei Männern.
 
F

Finnley

  • #7
Absolut. Eine Absage gehört (insbesondere in der Kategorie 'Elite') nicht nur zum guten Ton. Das ist Voraussetzung.
 
G

Gast

  • #8
Ich habe schon ziemlich viele nette Abende mit durchaus interessanten Herren verbracht, die sich in der Regel aber nachher gar nicht mehr gemeldet haben oder höchstens noch eine SMS beantwortet haben. Absage habe ich keine bekommen. Abgesagt habe ich auch keinem, aber ich halte es da ohnehin mit der alten Regel: Er meldet sich, wenn er interessiert ist, und wenn nicht, ist er auch nicht interessiert. Insofern ist keine Reaktion doch eine klare Reaktion! Auf einen Anruf, dass mich jemand nicht wiedersehen will, kann ich auch gut verzichten.
 
G

Gast

  • #9
Flower.
w 39. Ich traue mich nicht zu nach dem Date eine absage zu geben. Ich weiss, dass es nicht schön ist aber sage einfach nichts und auf weitere Briefe nicht mehr antworte... Eigentlich ein Paar Männer, die mich uninteressant gefunden haben, haben das selbe gemacht. Enfach schweigen. Vielleicht machen die meisten Leute hier so und ich muss mich nicht quallen...
 
G

Gast

  • #10
Habe gemerkt, dass es tatsächlich gar nicht selbstverständlich ist, sich sogar nach einem netten Date erneut zu treffen oder sich seine Gedanken und Gefühle mitzuteilen. Denn so könnte man selbst eine Absage nachvollziehen. Das ist einfach ein "no go", wenn jemand überhaupt nichts mehr von sich "hören" lässt. Ich denke, dass es wichtig ist die Erwartungen an ein erstes Treffen, nach dem Motto "ist es Liebe auf den ersten Blick?" einfach nicht zu hoch zu setzen. Am besten direkt ein weiteres Treffen vereinbaren, einen Treffpunkt wählen, der beiden Spaß macht und ein Zeitfenster festlegen. (Das kann natürlich verändert werden, aber dann am Tag selbst und von beiden.)

Ansonsten: Ein Mensch, der sich nicht zu benehmen weiß, will doch eigentlich gar niemand:)
 
G

Gast

  • #11
Höflicher ist es vielleicht. Wenn man im wahren Leben jemanden kennenlernt und mit ihm unverbindlich einen Café trinken war, erwartet man aber doch auch nicht zwingend eine klare "Absage". Mit den meisten versteht man sich doch gut. Wenn meistens trotzdem nicht der Funke überspringt, was soll man da auch sagen? Auch beim Online-Dating sollte man unverkrampfter an die Sache ran gehen und nicht - nur weil man sich einmal mit jemanden getroffen hat - gleich große Hoffnungen in die Sache legen. m37
 
G

Gast

  • #12
Höflicher ist es vielleicht. Wenn man im wahren Leben jemanden kennenlernt und mit ihm unverbindlich einen Café trinken war, erwartet man aber doch auch nicht zwingend eine klare "Absage". Mit den meisten versteht man sich doch gut. Wenn meistens trotzdem nicht der Funke überspringt, was soll man da auch sagen? Auch beim Online-Dating sollte man unverkrampfter an die Sache ran gehen und nicht - nur weil man sich einmal mit jemanden getroffen hat - gleich große Hoffnungen in die Sache legen. m37
Nein, locker soll man es sehen und eine Absage ist auch nicht zwingend. aber die FS hat hier eine SMS geschickt und da erwarte ich einfach eine Antwort und/oder Absage. Das gehört sich einfach. Aber ich habe es leider auch schon zu oft erlebt, dass sich das Date einfach ausgeschwiegen hat und nicht antwortet. Ich finde so etwas unmöglich.
 
G

Gast

  • #13
Das ist mir seinerzeit beim Onlinedating auch passiert, man hatte einen netten Abend zusammen, machte ein weiteres Telefonat aus - Iniative kam von seiner Seite und dann folgte keine Reaktion mehr.

Keine Antwort ist leider auch eine Antwort, viele sind eben nicht mutig genug, eine höfliche Absage zu schicken oder befürchten eine Diskussion.

w
 
G

Gast

  • #14
.......ein weiteres Treffen in den nächsten 3 Tagen zustande kommt ist er an einer Beziehung interessiert. .........
Bei solchen Aussagen würde ich mich auch nicht mehr melden. Beim zweiten Date, dass innerhalb von 3 Tagen passieren muss, muss ich schon fixe Beziehungsabsichten haben? Hilfe! Stress!!

Natürlich darf man eine Absage erwarten. Aber es ist egal ob gar nichts kommt, eine dumme Lüge oder eine dreiste Frechheit - das Ergebnis ist dasselbe: er will nicht!
Sei froh, dass ihr nur ein Date hattet, da tuts noch nicht weh.
 
G

Gast

  • #15
Ich sage immer sehr freundlich per Mail ab.
Ist doch logisch, oder?

Alles andere finde ich einfach schlecht erzogen, kein gutes Elternhaus, somit kein Verlust, wenn sich Derjenige nicht mehr meldet.