G

Gast

  • #1

Braucht ein Single-Mann mehrere Frauen ?

 
G

Gast

  • #2
Selbstverständlich. Sogar verheiratete Männer benötigen oft mehr als eine Frau, ein Single sowieso, denn warum sonst sollte er sich diesen wertvollen Status erhalten.

Frau 1 = hübsch, knackig, gut im Bett (ggf. 1a und 1b, falls ausgefallenere Wünsche)
Frau 2 = artig, brav und gut in der Küche

verheiratet zusätzlich:
Frau 3 = liebevolle Mutter, sorgt dafür, dass der Mann nicht belästigt wird
 
G

Gast

  • #3
"loosers" brauchen selbstverständlich mehrere Frauen.

Starke, selbstbewusste Männer dagegen nicht, denn sie können Frauen wie ich haben. Ich kann alle 3 Dinge unheimlich gut tun ;-)), bin hübsch, knackig, gut im Bett, koche sehr gut und bin auch die beste Mutti der Welt!
 
G

Gast

  • #4
#2 - ich stimme dir zu! Und ppsst! Es gibt mehr von unserer Sorte... ;o)
 
G

Gast

  • #5
stimmt. Die selbstbewusste Antwort finde ich gut.
Aber was tun, wenn man erkennt, dass die meisten Männer trotzdem sie alles gut haben,
es mit anderen machen?
 
A

alhanifa

  • #6
@1 Du bist Lustig. Jeder Mann träumt vielleicht mal von mehreren Frauen, doch die Charakterstarken Männer haben das nicht nötig!
Ist eine Retourkutsche an die Frauen - OK akzeptiert, doch ändern tut sich leider nichts an der Tatsache, dass nur Frauen das Privileg der vier Haustiere haben
 
  • #7
#2du bist also schon mutti, der vater war dann wohl ein loser sonst hätter er dich ja noch
 
G

Gast

  • #8
Nein ich brauche nur eine.Aber das macht die Partnersuche so schwierig, weil sie alles das können soll, was 4 Frauen zusammen nicht leisten. Leider darf #2 und #3 nicht ihr Chiffre nennen und muß mich weiter durch Profile klicken, die übersäht sind von langweiligen Floskeln. Was damit gemeint ist, lest ihr bei Frederikas Frage nach den abtörnenden Allgemeinplätzen
 
G

Gast

  • #9
ich beneide jeden der eine frau oder freundin hat. besonders wenn du noch nie eine hattest so wie ich. und wenn diese vollidioten das nicht zu schätzen wissen was für ein scheissglück sie haben weiss ich auch nicht.
ich glaube und bin überzeugt das eine frau mir vollkommen reichen würde und ausserdem hätte ich kein bock sie so zu verletzen und belügen
 
G

Gast

  • #10
Mooment mal, liebe Gemeinde, da wird noch was vergessen: trotzt solidem Selbstbewusstsein und fantastischen Partnern bleibt mir immer wieder das Gefühl, die "Neue" in ihrer Individualität für ´ne Weile attraktiver zu finden als alle anderen ( bis sie eben nicht mehr die Neue ist...) Könnte sein, daß sich das mit "Liebe" ändert, aber entweder kenne ich dieses Gefühl bisher nicht ,oder es gehört einfach nicht zwangsläufig zum maskulinen Reproduktionsprogramm.
Ich gehe sogar soweit zu behaupten, daß nur die Männer monogam leben, die sich die Alternative nicht leisten können ...
Mädels, entweder weiter träumen oder reale Männer akzeptieren,okay ?
 
G

Gast

  • #11
Zu #2 Willst du meine Frau werden : )
nein spass

Also ich finde in seinem Singel da sein kann man doch machen was man will nicht. Sogenannt "Frei". Da ist je gegen ein par one nights nichts auszusetzten.

Wieviele das sind ist ja jedem selbst überlassen

Aber in einer Beziehung brauch ich nur eine Frau
"Wenn ich sie mal finde" : (