• #1

Aussagen im Profil entscheidend für eine Antwort?

Hallo liebe EP-Gemeinde. Ich (m, 28) habe hier schon rund 200Partneranfragen bei EP gestellt. Die Anzahl der Antworten auf meinePartnerfrage sind jedoch überschaubar. Meistens besucht das potentielleGegenüber zwar mein Profil, aber eine Antwort oder Absage kommt so gut wie nie.Dabei verschicke ich nie Massennachrichten und gehe auf das persönliche Profilein. Eine schrieb mir auch mal: „Du wirkst sehr sympathisch, aber von einemPartner erwarte ich mehr“. Wie kann Frau über ein oberflächliches Profilurteilen, ob man zu ihr Beziehungstechnisch passt? Wie sehr achten Frauen aufein vollständig ausgefülltes und ansprechendes Profil? Sind die Aussagen: „Infünf Jahren möchte ich….“ oder „Ein ideales Wochenende ist für mich…“ausschlaggebend? Achten Frauen darauf, was man(n) dort ausgefüllt hat? Sind dieTexte auf der „Über mich Seite“ mitunter entscheidend, ob ihr auf diePartneranfrage antwortet?
 
  • #2
Wie kann Frau über ein oberflächliches Profilurteilen, ob man zu ihr Beziehungstechnisch passt?
Ganz einfach: Oberflächliche Profile passen generell nicht. Mir ist es ernst, wenn ich einen Partner suche, ich will mich zeigen, bin ganz Ohr für alles, was ein Mensch von sich zeigt und erwarte das Gleiche.

Sind dieTexte auf der „Über mich Seite“ mitunter entscheidend, ob ihr auf diePartneranfrage antwortet?
Ja.
 
L

LilaLaunebär

Gast
  • #3
Die meisten werden es nicht zugeben, aber sowohl bei Männlein als auch Weiblein ist das Auswahlkriterium Nr. 1 das Foto. Da kann das Profil noch so toll sein, wenn die Optik nicht stimmt, ist Schluß. Das mache ich auch so, gebe ich offen zu. Gefällt mir das Foto, dann lese ich das Profil durch. Sofern mich keine Angaben extrem stören, dann antworte ich auch.
Damit will ich sagen: die Angaben über Dich sind wichtig, mit Ihnen allein kannst Du aber nicht punkten. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass das die Männer normalerweise auch so machen.

Wenn Dir eine Frau sagt, Du seist sehr sympathisch, aber sei erwarte mehr, dann heißt das schlicht und ergreifend, dass Du ihr nicht gefällst. Auch wenn alle immer von inneren Werten reden, insgeheim verfahren wohl 99% der Menschen hier so.
 
  • #4
Für mich sind die "Über mich Seiten" enorm entscheidend, dazu das Foto. Wer es ernst meint, der gibt sich auch Mühe mit dem Ausfüllen, auch wenn einem das "Katalogisieren" nicht gefällt. Ich mag Profile, die Gefühl oder Humor zeigen. Ich selbst schicke bei jeder Anfrage das Foto mit. Ich bekomme aber auch oft keine Antworten, noch nicht mals Absagen. So scheint es leider vielen zu gehen.
 
  • #5
Hallo Ihr Fotoversessenen

Die meisten werden es nicht zugeben, aber sowohl bei Männlein als auch Weiblein ist das Auswahlkriterium Nr. 1 das Foto.

Also, hier kommt einer von dem einen Prozent... Und dazu noch einer der hier fündig wurde. Und seltsamerweise habe ich NIE mein Foto gleich mitgeschickt sondern erst nach einigen Mails freigegeben. Hat meiner Antwortquote nicht geschadet. Die Mädels hatten das zumeist genauso gehalten und fands gut.

Klar Optik ist wichtig- aber ein Foto??

Nein, entscheidend für die Erste Kontaktaufnahme war das Profil- und da ganz besonders das "Ich über mich". ich hatte da einige wichtige Dinge, wie "Sport aktiv", also wirklich aktiv, nicht einmal im Jahr Apres-Skifahren, einmal im Monat Stöckchenziehen oder Hallenhalma. Und dann war die Optik im allgemeinen nicht enttäuschend.

Also ja, willst Du hier was gutes rausziehen, eine Dame die Deinen Geist, Humor, Werte, Persönlichkeit liebt dann ist das Profil äusserst wichtig. Wer sich nicht die Mühe macht ein Profil zu lesen auch wenn Sie kein Bild dazu hat ist nicht das was ich wollte.

Vielleicht liegts ja daran dass ich hier überwiegend gute Erfahrungen gemacht habe... wer weiss?
 
  • #6
Ich würde gerne dein Profil sehen damit ich dir besser Antworten kann ;)
 
Top