G

Gast

  • #1

An die Damenwelt: Was ist schlimmer: Glatze oder Bauch?

Was findet ihr bei einem Mann schlimm bzw. schlimmer.

Wenn er eine Glatze hat oder einen Bauch? Also Übergewicht, mit einem ordentlichen Bauch.

Ich w 35 finde eine Glatze nicht so schlimm, solange das Gesamtpaket stimmt.
Das bedeutet, wenn er schlank ist und gepflegt ist, aber eine Glatze hat, finde ich es
in Ordnung.
 
G

Gast

  • #3
Also vielleicht liegt es an meinem Geschlecht (m), aber ich kann Deiner Frage wirklich keinen sinnvollen Hintergrund abgewinnen. Und ehrlich gesagt habe ich sogar etwas den Eindruck, dass hier lediglich ein unterhaltendes Geschlechterbashing forciert werden soll.

Aber um Deine Frage zu beantworten:

Es gibt Frauen, die weder Glatze noch Bauch akzeptieren.
Es gibt Frauen, die eine Glatze, nicht aber den Bauch akzeptieren.
Es gibt Frauen, die einen Bauch, nicht aber die Glatze akzeptieren.
Es gibt Frauen, die Glatze und Bauch akzeptieren.

Damit ist im Grunde alles gesagt.
 
G

Gast

  • #4
Also ich mag Glatze irgendwie überhaupt nicht, obwohl ich da auch schlussendlich Kompromisse machen würde.
Wenn ich mich entscheiden müsste, ich nehme den Bauch

w32
 
  • #5
Ich glaube, dass der Haarverlust für die Männer selbst schlimmer ist, als für Frauen allgemein.
Manchmal ist eine Totalglatze sogar sehr männlich- sexy!
Ganz übel sind allerdings die extrem tief gelegten Seitenscheitel, die Fülle auf dem Oberkopf vortäuschen sollen. Ein Windstoß, und...

Übergewicht dagegen ist für mich total abtörnend!
 
G

Gast

  • #6
w, 50:

- für Haarausfall kann keiner was, also gepflegte Glatze -> no Problem

- 3 Haare quer übern Kopf gekämmt -> NOGO ! und zwar super NOGO!

- Wampe - dafür kann MANN was (frau natürlich auch..) -> daher NOGO für mich als sportlich-schlanke - da bin ich für Gleich und Gleich gesellt sich gern
 
G

Gast

  • #7
Glatze kann man - weil genetisch - kaum ändern. Abnehmen geht aber immer, wenn man sich zusammenreißt.
Es sagt also etwas weniger Gutes über den Menschen, wenn er zu bequem und gleichgültig zum Abnehmen ist.
 
G

Gast

  • #8
komische Frage von einer Frau. Sind Sie sich unsicher, wie Sie Ihr Präferenz einordnen können?

ich sehe es wie Sie: lieber eine Glatze, als einen Bauch.

Glatze ist zudem naturgegeben, der Bauch nicht.

w
 
G

Gast

  • #9
Ein solcher Bauch ist definitiv das non plus Ultra an schlimmen Äußerlichkeiten. So etwas ginge bei mir überhaupt nicht. Ne - da schüttelt es mich .........

Was allerdings auch nicht geht, ist dieser "nette" Kranz und womöglich noch 5 Haare überlang züchten und über die Pläte drapiert. Grauenerregend.
 
G

Gast

  • #10
Glatze finde ich sexy, Bauch geht gar nicht, weder mit 20 noch mit 70 Jahren.

w50
 
G

Gast

  • #11
Ich finde Glatze schlimmer, vielleicht weil mein Vater bis ins hohe Alter immer volles, lockiges schönes Haar hatte.
Allerdings geht sehr ausgeprägter Bauch auch nicht! Ein Bäuchlein ist ok, find ich süss und fühl mich selbst weniger dick neben so einem Mann;)w
 
G

Gast

  • #12
Für mich die Glatze. klar. ist es unfair- aber ich finde eine Glatze total unerotisch. ich weiß, man kann nichts dagegen tun - ich brauch es trotzdem nicht. Ein Bauch macht mir weniger aus, der ist ja auch durchaus veränderbar. Aber die Glatze wird nicht mehr besser... politisch korrekt! Nein. Aber ehrlich.
 
G

Gast

  • #13
Glatze kann sehr sexy sein, wenn man(n) ein hübsches Gesicht hat, das es wert ist, Platz zu bekommen ;-)
 
  • #14
Ich finde eine Glatze schlimmer. Bauch ist okay, finde ich schön kuschelig und knuddelig.
 
G

Gast

  • #15
Eine Vollglatze finde ich bei einem Mann mit hübschen Gesicht sogar attraktiv.

Völlig inakzeptabel sind dagegen fortgeschrittene Geheimratsecken und Halbglatzen. Damit wirken selbst 30jahrige altbacken und onkelhaft, sehr häufig auch ungepflegt.

Männer mit Bauch sind für mich Neutren, die ich gar nicht erst als sexuelle Wesen wahrnehmen würde.
 
  • #16
Einen kleinen, aber deutlichen Bauch am Mann, wird von manchen Frauen akzeptiert oder toleriert.

Eine Frau (selber übergewichtig) meint:"Ich will einen Mann, an dem was dran ist, und an dem ich mich festhalten kann"
Ihr Partner hat eine ähnliche Figur, wie sie. Etwas übergewichtig, aber nicht besonders auffällig.

Dagegen eine dicke Wampe, die vom "fressen und saufen" zu stammen scheint, wird m.E. keiner Frau gefallen.

Eine Glatze kann sogar gefallen, wenn sie zum Typ des Mannes passt.
Wenn man den Eindruck gewinnt, er trägt Glatze aus persönlicher Überzeugung, nicht wegen Haarausfall. (auch wenn es wegen Haarausfall wäre)

Kritischer schätze ich, wenn nur noch wenige Haare auf dem Kopf sind.
z.B. ein Haarkranz = "Opa". Dann besser gar keine Haare auf dem Kopf ?

Wenn der Mann unsicher ist, dann ein Tipp: Die Haare stets kurz tragen. Auch wenn dadurch öfter beim Friseur. Das sieht am Mann immer gut aus, egal wieviel Haare er noch hat.

(m,53 - weder Glatze noch dicke Wampe)
 
  • #17
Darauf gibt es wohl keine Pauschalantwort...

Eine Glatze stört mich nicht, wenn sie zum Typ passt bzw. dem Gesicht steht, leider tut sie das bei den meisten Männern nicht... was anderes wäre es natürlich wenn mein Partner im laufe der Beziehung eine Glatze bkommt.

Ein Bauch würde mich nicht stören, wenn er mir ansonsten also vom Gesicht und vom Charakter her gefällt.

Kommt also immer auf den Einzelfall an.

w 28
 
  • #18
Hier kommen ein paar Antworten von Frauen....


Also Glatze mit ein paar Härchen drüberstreichen und dann so tun, als hätte man keine Glatze, finde ich auch nicht schön. Diese paar Haare kann man aber auch abschneiden (logisch mit seiner Zustimmung).
Glatze kann unter Umständen auch bei Frauen sexy sein, warum also nicht bei einem Mann?

Was den Bauch angeht: reden wir hier von einem Bauchansatz bzw. ein kleines Bäuchlein? Das kommt wahrscheinlich spätestens im Alter - machen dann hier manche Frauen mit 80 Schluss, weil ihr Liebster nicht mehr die Topfigur hat?
Was das Körperfett angeht muss ich sagen, stört mich das nicht besonders, wenn es bei ihm keine körperlichen Einschränkungen geben würde. bzw. ich muss mich verbessern: wenn er zusätzlich nichts ändern möchte. Ich wandere gerne und wenn wir in unserer Freizeit selten was zusammen machen könnten, weil er am liebsten nur faul rumliegt, dann passen wir nicht zusammen. Das hat aber am Ende wieder nichts mit dem Bauchumfang an sich zu tun.
 
G

Gast

  • #19
Wenn das "Gesamtpaket" stimmt, dann sind Glatze und/oder Bauch egal. Ich will mit meinem Partner lachen, weinen, Hobbys pflegen und zusammen glücklich sein und nicht auf einen Ball für schöne und makelfreie Menschen gehen.

w
 
G

Gast

  • #20
ich finde beides völlig ok -wenn der Mann gepflegt dabei ist und Humor hat :-D - kurzum wenn seine Ausstrahlung mich umhaut. Ich kenne Männer in meiner Umgebung die trotz Bauch und Glatze wahnsinnig attraktiv sind und aber leider vergeben sind...
 
G

Gast

  • #21
Eindeutig Glatze. Ein Bauch kann wieder verschwinden. Eine Glatze nicht. w47
 
G

Gast

  • #22
Bauch

w28
 
G

Gast

  • #23
Wenn das "Gesamtpaket" stimmt, dann sind Glatze und/oder Bauch egal. Ich will mit meinem Partner lachen, weinen, Hobbys pflegen und zusammen glücklich sein und nicht auf einen Ball für schöne und makelfreie Menschen gehen.

w
Deine Ansichten finde ich super ! Glaube aber das du HIER falsch bist mit deiner positiven
Einstellung zwischen den oberfächlichen DAUERSINGLES...

Bleib wie du bist !
 
G

Gast

  • #24
Ein richtig stark ausgeprägter Bauch. Ich würde erwarten, dass der Herr sich mächtig anstrengt, um sein Übergewicht in den Griff zu bekommen. Wenn es Veranlagung ist, könnte das mit uns wohl nichts werden.
Natürlich lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen, wenn der umwerfende Alphatyp mit Bauch vor mir steht, der mit seiner unglaublich charmanten, kreativen, eigensinnigen Art alle Vorurteile binnen Sekunden nichtig werden lässt :)
 
G

Gast

  • #25
Vielleicht sollte man es so benatowrten:

Gegen Bauch und Übergewicht kann jeder was machen! Einige müssen sich dafür sehr quälen, aber es ist immer machbar, sich zu verbessern. Disziplin, Gedult, harte Arbeit, Ernährung umstellen, Lebenstil ändern etc. ...

Für eine Glatze kann man nichts.

Übrigens stehe ich nicht auf Glatzen, aber fürchterlicher sind blöde Ausreden, einen Bauch zu haben und nichts dafür zu können.
 
G

Gast

  • #26
ich finde Glatze sexy.
Ein Bauch ist schlimmer wobei kleines Bäuchlein (haben eh die meisten Männer ab 35) stört mich nicht wirklich und es kann schön gemütlich und weich sein darauf zu liegen :)

w(29)
 
G

Gast

  • #27
Bauch ist schlimmer, Glatze ist doch sexy und attraktiv siehe den Bachelor ;)
 
G

Gast

  • #28
Bauch geht gar nicht.Das finde ich schrecklich.
 
G

Gast

  • #29
Beides. Du findest auch kaum etwas getrennt voneinander (außer es handelt sich jetzt um die modische Glatze). Ist auch logisch. Die Haare fallen durch schlechte Mangelernährung aus (also ein Mann der sich überwiegend von fettem Fast-Food, Würstchen, Schnitzel, Alkohol ernährt und dazu noch klein ist, der leidet schneller unter körperlichem Zerfall). Auf unfruchtbarem Boden wächst schließlich nichts mehr. So auch auf dem Kopf.

Ansonsten stört mich auf den ersten Blick die Glatze, da ich auf Langhaarträger stehe, je länger desto besser. Und im Bett der Bauch, weil ich, um erotisch angeheizt zu werden, auch einen tollen Männerkörper bevorzuge. Gott sei Dank hatte ich bisher nur Männer, die einen flacheren Bauch als ich hatten. Stehberuf und körperliche Arbeit sei Dank.

Ich habe damit aber kein Problem. Solche Männer mit Glatze und Bauch sprechen mich in einer Bar gar nicht mehr an. Früher war ich selbst moppsig und wurde nur von solchen Typen belagert. Scheinbar passte es zu meiner eigenen runden Optik. Seitdem ich aber unter die Fitnessleute gegangen bin und schlanker bin, ist auch die Liga der Männer gestiegen, die um mich buhlen.
 
G

Gast

  • #30
Wenn das "Gesamtpaket" stimmt, dann sind Glatze und/oder Bauch egal. Ich will mit meinem Partner lachen, weinen, Hobbys pflegen und zusammen glücklich sein und nicht auf einen Ball für schöne und makelfreie Menschen gehen.

w
Schön gesagt!

Glatze ist meistens männlich/sexy.
Wampe finde ich leider total unattraktiv, abstoßend...

Wenns Liebe ist - ist Wampe (ieh... vielleicht, wenns sein muss...) möglich. Aber rationell lieber nicht, weil da meistens ein sehr unsportlichen, Fast Food (fr)essende, saufenden Mann dranhängt! ;-)