G

Gast

  • #1

ab welchem Zeitpunkt sprecht ihr von einer gescheiterten Beziehung?

 
  • #2
wenn sie fremdgeht oder kein interesse mehr besteht anstehende probleme auszudiskutieren.
manchmal kann ich aus beobachtung nur sagen oft hat bei manchen paaren nie eine beziehung bestanden.
 
  • #3
+ wenn man klar erkennt und fühlt, dass man den Partner einfach nicht liebt
+ wenn das Vertrauensverhältnis grundlegend gestört wurde (z.B. Fremdgehen)
+ wenn man sich keine gemeinsame Zukunft mehr vorstellen kann
+ wenn das Zusammensein nur noch unangenehm und streitbar ist

Letztlich muss eine Partnerschaft auf Vertrauen, Liebe und Über-alles-reden-können beruhen. Wenn diese Dinge nicht mehr gegeben sind, hat es keinen Zweck. Solange man noch streiten, diskutieren und abends in einem Bett schlafen kann, besteht noch Hoffnung...
 
G

Gast

  • #4
und was ist wenn einen der Partner nur noch per email kontaktiert und statt vdem DU aufeinmal mit einem SIE um die Ecke kommt ?
 
  • #5
#3 ist er/sie nicht ganz dicht, mehr gibts da nicht zu sagen, kannst nur froh sein wenn du abstand gewinnst. Selbst bei der älteren generation wo das "sie" noch wichtigen symbolcharakter besitzt, ist ein entziehen des du-wortes nicht üblich.
Man kann die sache also denke ich als beendet betrachten.
 
  • #6
#3, wie bizarr. Das Entziehen des Duzens ist absolut unüblich, ganz gleich in welcher Generation und welcher gesellschaftlichen Ebene. Der Bursche ist mächtig gestört. Bevor das noch im wahrsten Sinne des Wortes gefährlich wird, empfehle ich dringend Abstand zu gewinnen und keinerlei Kontakt mehr zuzulassen.

Genaugenommen gehört der wahrscheinlich in Behandlung.

Wieso Du Dich fragst, ob das beendet ist, wundert mich aber doch. Wie deutlich soll er noch werden?
 
G

Gast

  • #7
Das sind genau die richtigen Anzeichen wie Nr. 3 sie schreibt: Eine solche Beziehung ist am Ende.